Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

WildsauSEO SEO-Wettbewerb

Nur noch knapp 2 Wochen läuft der diesjährige SEO-Wettbewerb, der jedes Jahr im Vorfeld des SEO-Day in Köln ausgetragen wird.
2019 haben sich die Veranstalter den Begriff WildsauSEO für den SEO-Contest ausgedacht.

Seit knapp 6 Wochen messen sich nun SEOs (Suchmaschinenoptimierer) aus ganz Deutschland und Österreich mehr oder weniger seriös, um am Ende am 7.11.2019 für diesen Begriff auf Platz 1 zu stehen und einen der tollen Preise zu gewinnen.

Auch in 2019 warten wieder tolle Preise auf den oder die Gewinner. Neben Ruhm und Ehre 😉 sind das dieses Mal unter anderem ein Messer-Set, Tickets für die kommenden SEO-Day Veranstaltungen, Software oder gar ein iPhone.

Die Online-Marketing und SEO Agentur RED RAM MEDIA hat für die Teilnahme an diesem Event ebenfalls eine Seite erstellt und diese für den Begriff WildsauSEO optimiert.

Weitere Informationen zum WildsauSEO SEO-Wettbewerb finden Sie hier: https://www.redrammedia.com/wildsauseo/

„Bisher haben wir knapp 2,5 Stunden Arbeit investiert und freuen uns, dass wir noch ganz gut im Feld gefunden werden.", sagt Daniel Neubauer, Inhaber der Agentur RED RAM MEDIA.
„Aber ich gehe davon aus, dass sich hier noch so einiges verändern wird, wenn wir jetzt in die entscheidende Phase des SEO-Contests eintauchen. Aber genau das macht unseren Job so interessant und unsere Arbeit so spannend. Egal wie es am Ende ausgeht, es hat Spaß gemacht am Contest teilzunehmen."

Herr Neubauer ergänzt: „Generell sieht man relativ schnell, dass man mit einfachen Mitteln und relativ wenig Budget schon etwas erreichen kann. Gegen die Budgets der größeren Agenturen mit ihrem großen Seiten- und Kundennetzwerk hat man als kleinere Agentur am Ende dann aber doch das Nachsehen. Hier könnte man natürlich mit mehr Budget dagegenhalten, aber da es sich hierbei um einen SEO-Wettbewerb handelt, der parallel zum täglichen Geschäft stattfindet, haben wir uns intern ein Budgetlimit gesetzt und willen dieses auch nicht überschreiten."

Jedes Unternehmen, welches eine Webseite als Webvisitenkarte nutzt oder auf der Webseite wichtige Informationen zu ihren Produkten oder Dienstleistungen ausgibt, sollte über das Thema Online-Marketing oder im speziellen Suchmaschinenoptimierung nachdenken, da die schönste Webseite nichts bringt, wenn Sie von den potentiellen Kunden nicht gefunden wird.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: