Formstanzteile aus Klebebändern

Stanzteile aus Klebebändern machen bei großen Produktionsmengen Sinn, da diese eine große Zeitersparnis bieten.

Die Dr. Dietrich Müller GmbH produziert Etiketten, Formstanzteile und Klebebänder für industrielle Kunden. Dazu gehören Maschinenbauer genauso wie Autozulieferer, die Elektrotechnik- oder die Kunststoffbranche.

Stanzteile aus Klebeband werden aus allen Klebebändern gefertigt. Diese können auf Rolle oder als Einzelteil geliefert werden.

Formstanzteile dienen dazu, Oberflächen zu schützen und Verbindungen abzudichten. So schützen beispielsweise temperaturbeständige Klebebänder aus Polyimidfolie beim Löten Kontakte im Schwallbad. Formstanzteile aus PE-Folien oder klebenden Schäumen bewahren empfindliche Stoffe vor Kratzern an Stellen, die beim Transport potenziell beschädigt werden.

In Elektronikgeräten werden Formstanzteile aus Klebebändern aus geeigneten Materialen für verschiedene Funktionen eingesetzt. Sie verbinden beispielsweise Kühlkörper mit Chipgehäusen mit Produkten der Marke Thermiflex.

Ausgestanzte Klebebänder lassen sich auch dazu verwenden, elektronische Schaltkreise in elektronischen Geräten abzuschirmen. Darüber hinaus verbinden elektrische leitfähige Formstanzteile Schaltkreise mit Anzeigen aus Flüssigkristall.

Als Träger von Informationen werden Formstanzteile in allen Industriebereichen genutzt. Sie haften auf schwierigen Oberflächen und widerstehen der Witterung, wenn Sie das passende Material wählen.

Über Rotationsstanzen, Hub- oder Flachstanzen werden individuelle Formen ausgestanzt. Sie ermöglichen eine kosteneffiziente Produktion auf verschiedensten Materialien in variablen Formen, Breiten und Längen, auf Rollen oder Bögen. Veredelungen wie Perforierung, Druck, Laminierung oder Kaschierung sind problemlos umzusetzen.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Dr. D. Müller GmbH

Zeppelinring 18
26197 Ahlhorn
Deutschland
Telefon: +49-4435-9710246
Homepage: http://www.mueller-ahlhorn.com

Ansprechpartner(in):
Kimberly Wilke
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über Dr. D. Müller GmbH:
Die Dr. D. Müller GmbH mit Sitz in Ahlhorn (Niedersachsen) beweist sich seit 1967 als
erfolgreicher Dienstleister für das Produzierende Gewerbe. Der Schwerpunkt liegt auf der
Entwicklung und Umsetzung von individuellen maßgeschneiderten Lösungen für die
Herstellungsprozesse der jeweiligen Partner.
Die Dr. D. Müller GmbH ist mit rund 70 Mitarbeitern heute einer der weltweit größten
Zulieferer von Elektro-Isolierstoffen, Dichtungen und Wärmeleitprodukten. Neben dem
Firmensitz in Norddeutschland bestehen eine Niederlassung in Brasilien und ein
Vertriebsbüro in England.
Die Kunden kommen vornehmlich aus der Elektro- und Elektronikindustrie, aus der
Automobilproduktion sowie aus der Landtechnik und der Medizintechnik. Neben der
Entwicklung und Umsetzung technischer Lösungen realisiert die Dr. D. Müller GmbH auch
Logistik- und Verpackungslösungen.
Das Unternehmen ist zertifiziert für das Qualitätsmanagement nach ISO 9001 sowie bei UL als recognized repackager gelistet. Damit behalten alle UL-approbierten Materialien ihre Zulassung.
Das Unternehmen stellt auf seiner Website eine Vielzahl von Informationen zur Verfügung: u.a. Nomex 410 Datenblatt, NKN Datenblatt, DMD Datenblatt, Kapton Datenblatt, Lexan Datenblatt

Informationen sind erhältlich bei:

Dr. D. Müller GmbH
Frau Kimberly Wilke
Zeppelinring 18
26197 Ahlhorn

fon ..: +49-4435-9710246
web ..: www.mueller-ahlhorn.com
email : marketing@mueller-ahlhorn.com
369 Besucher, davon 1 Aufrufe heute