Reply und Banca Generali präsentieren gemeinsam mit der MIP Politecnico Mailand die Investment Challenge

Gemeinsam mit Banca Generali startet Reply die erste Auflage der Investment Challenge, ein Trading-Onlinewettbewerb, der sich an Studenten europäischer Hochschulen richtet.

Banca Generali und Reply starten die erste Investment Challenge, ein Trading-Onlinewettbewerb, der sich an Studenten europäischer Hochschulen richtet. Dieser Wettbewerb ist von Reply konzipiert und basiert auf der Plattform BG Saxo Trader Go.

Im Rahmen der Challenge können die Teilnehmer ihre Kenntnisse über die wichtigsten Finanzinstrumente vertiefen und ihre Kompetenzen über BG Saxo Trader Go auf die Probe stellen, der hoch entwickelten Online-Trading-Plattform von BG Saxo. Ziel ist es, eine Strategie zum Schutz eines virtuellen Startkapitals in Höhe von 1 Million Euro zu entwickeln.

Die Investment Challenge ist Teil des Reply Challenges-Programms, einer Reihe von Online-Wettbewerben, um die Coding-Kultur zu fördern und digitale Innovationen in den Bereichen Kreativität, Cybersicherheit und – erstmals – im Sektor Finanzwesen anzuregen. Die im Jahr 2018 ins Leben gerufene Challenges richten sich an technologieaffine Menschen und eine neue Generation von Talenten. Sie sind ein Meilenstein in der Remote-Edutainment-Landschaft und konnten bislang weltweit über 40.000 Teilnehmer für digitale Innovationsthemen begeistern.

Die Investment Challenge läuft in drei Phasen ab: Von Mittwoch 4. März bis Freitag 27. März greifen die Studenten nach erfolgter Registrierung auf E-Learning Inhalte zu, die von Banca Generali, MIP Politecnico di Milano Graduate School of Business und Reply realisiert wurden, um die Kenntnisse im Bereich Finanzthemen zu vertiefen und sie mit der Trading-Plattform BG Saxo Trader Go vertraut zu machen. Zu dieser Vorbereitung zählt auch die Investition eines virtuellen Geldbetrags in einem Demobereich, in dem die Marktentwicklung in Echtzeit berücksichtigt wird.

Während der Online-Qualifikationsphase von Montag, den 30. März bis Donnerstag, den 9. April werden die Portfoliosalden wieder gutgeschrieben und die Teilnehmer beginnen damit, sich online herauszufordern. Dabei nutzen sie den Input von Reply und wenden die besten Vermögensverwaltungsstrategien an, um ihr Startkapital zu schützen.

Die 100 Trader, die mit ihren Portfolios die größten Wertsteigerungen erzielen und gleichzeitig bestimmte Spielstrafen vermeiden konnten, qualifizieren sich für die Teilnahme an der Schlussphase, die am Freitag, den 24. April stattfindet und in der die drei Sieger ermittelt werden.

Die Teilnehmer können sich bis Freitag, 27. März, auf der Seite challenges.reply.com registrieren.

10. March 2020

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

255 Besucher, davon 1 Aufrufe heute