Innovation Made in Deutschland und Indien: Die FEV Group und Premier Seals India schmieden eine Technologiepartnerschaft

Pune, Indien (Juli 2020)

 

Premier Seals India, ein Unternehmen der Premier Group, hat mit FEV India eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, um hochmoderne NVH-Produkte (Noise, Vibration and Harshness) zu entwickeln.

 

Die Premier Group verfügt über ein breites Produktfolio, hauptsächlich für Antriebsstrang- und Fahrzeuganwendungen. Premier Seals India, die 1986 als Tochtergesellschaft unter dem Dach der Gruppe gegründet wurde und ihren Sitz in Pune hat, stellt NVH- und Kunststoffprodukte her.

 

Partner auf deutscher Seite ist die renommierte FEV Group, ein globaler Engineering-Dienstleister mit Hauptsitz in Deutschland und Präsenz auf vier Kontinenten. FEV India-Pune, ist nach dem indischen Hauptsitz in Delhi der zweite Standort des Unternehmens im Land und beschäftigt sich mit der Entwicklung von Verbrennungsmotoren, Hybrid- und Elektrofahrzeugen, intelligenten Fahrzeugen und Antriebssträngen.

 

 

Technologiekooperation mit Vision

 

Die neue Partnerschaft ist ganz klar zukunftsorientiert: “Gemeinsam wollen wir neue Produkte für die indische Automobilindustrie entwickeln, so Mohan Gupta, geschaftsführender Direktor der Premier Group. Diese Partnerschaft gibt der Premier Group einen lang erwarteten technologischen Schub, um mit globalen Komponentenherstellern zu konkurrieren. 

 

Vijay Sharma, Geschäftsführer von FEV India, kommentierte das für die Zukunft geplante strategische Wachstum mit den Worten: "Unter dem Dach dieser Partnerschaft besteht der Weg in die Zukunft darin, Technologieprodukte zu lokalisieren, die den Anforderungen aller Fahrzeugsegmente und Märkte entsprechen”.

 

Anuj Gupta, Direktor der Premier Group, erklärte zum Beginn der Partnerschaft, dass die technische Partnerschaft die beiden Branchenführer hinter einer gemeinsamen Vision vereint, ein kundenorientiertes Kraftwerk der Spitzentechnologie zu schaffen und sein Portfolio weltweit mit innovativen Produkten und zukunftsweisenden Ideen zu erweitern.

 

‘Wenn du schnell gehen willst, geh allein, aber wenn du weit gehen willst, geh zusammen’," so Gupta unter Bezugnahme auf den bedeutendenden indischen Industriellen Sir Ratan Tata.

 

Ein Satz, der vor dem Hintergrund der weltweiten Covd-19 Pandemie auch insoweit Signalwirkung hat und zugleich sinnbildlich für die Stabilität und Zukunftsfähigkeit des deutsch-indischen Verhältnisses steht.

 

 

 

Premier Seals (India) Pvt. Ltd. wurde 1996 gegründet und ist eines der führenden Unternehmen in Indien für die Herstellung von verschiedenen Arten von Gummikomponenten, Formteilen, Gummi-Metall-Verbindungen in verschiedenen Polymertypen, d.h. Naturkautschuk, EPDM, Nitril, Silikon, Viton, Polyacryl, Vamac, Butyl, Neopren, SBR. Premier Seals ist seit 2009 von DNV nach ISO / TS – 16949 zertifiziert.

Veröffentlicht von:

PBRP International Consulting

Völkstraße 28
86150 Augsburg
DE
Telefon: +49-1758268963
Homepage: https://www.pbrp.de

Ansprechpartner(in):
Rainer Ptok
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die PBRP Consulting ist ein Zusammenschluss von ehemaligen Führungskräften und erfahrenen Beratern, die sich darauf spezialisiert haben Unternehmen und Institutionen bei der Internationalisierung zu begleiten.Neben zahlreichen ausländischen Unternehmen, die auf unsere Marktexpertisen und Methodenkompetenzen vertrauen, haben wir uns darauf spezialisiert europäische Unternehmen bei ihren Geschäftsvorhaben in Asien zu unterstützen. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit Wirtschaftsverbänden und Regierungsinstitutionen ermöglichen wir unseren Kunden einen schnellen Marktzugang, Krisensituationen sicher zu bewältigen und ein stabiles Geschäft zu etablieren.Neben unserem Stammsitz in Modena (Italien), sind wir mit eigenen Büros in Augsburg (Deutschland), Pune (Indien) und Shanghai (China). Unser Netzwerk umfasst nahezu alle Märkte in Europa und Asien.

Informationen sind erhältlich bei:

PBRP International ConsultingRainer Ptok, Managing PartnerVölkstraße 28, 86150 AugsburgTel.: +49-1758268963, E-Mail:rp@pbrp.de
388 Besucher, davon 1 Aufrufe heute