Aus der Asche – eine Feueroper: Musiktheater trifft Feuerspiel!

Freies Musiktheater trifft akrobatische Feuershow!

Der Verein “Theater zur blauen Stunde e.V.” präsentiert am 29.08.2020 die Premiere von “Aus der Asche – eine Feueroper”. Die Erstaufführung beginnt pünktlich zur blauen Stunde um 20 Uhr in der Waldbühne des Abenteuerzentrum Grunewald in Berlin.

“Aus der Asche – eine Feueroper” verbindet Feuerspiel mit Live-Musik, akrobatischen Elementen und Schauspiel. Erzählt wird der antike Mythos von Dido und Aeneas in drei Akten. 

Zu Beginn steht die Prophezeiung der Schicksalsschwestern:

“Troja wird fallen, und Aeneas, der Nachfahre des Gottes Zeus und Herrscher Trojas, wird ein neues Weltreich gründen. Rom soll dessen Name sein…” Unterliegen selbst die Götter des Olymp der Unausweichlichkeit dieser Voraussagung? Die Göttermutter Hera möchte es genauer wissen und stößt den Lauf der Geschichte auf eigene Faust an – Aeneas trifft auf Dido, Herrscherin Karthagos. Doch wissen beide, dass jenes Karthago einst von Rom zerstört werden wird? Ein wilder Tanz zwischen Menschen, Göttern, Leben, Tod, Pflicht, Neigung, Schicksal, Selbstbestimmung und einer blendenden Verheißung entbrennt.

In dynamischem Wechsel führen die unterschiedlichen Disziplinen durch den Abend. Die Kombination von Feuerjonglage, Flow-Künsten, Live-Musik und Musiktheater hat es in dieser Dimension noch nicht gegeben. Performt wird mit brennenden Schwertern, Reifen, Poi und Stäben verschiedener Länge. Neben Paar- und Ausdruckstanz sind Gruppen-Choreographien und Heldenlieder vom Barden Teile des Spektakels. Ethnische und klassische Instrumente verbinden sich mit modernen Musikelementen.

Wer oder was ist das Theater zur blauen Stunde? 

“Sozusagen – eine Art alternative Volksbühne der modernen vielseitigen Gesellschaft.”, sagt Corinna Storbeck, Theaterpädagogin und Teil des Vereinsvorstands.

Das Freie Feuertheater existiert seit Juni 2019 und setzt sich aus 15 jungen Akteur*innen verschiedenster Kultursparten zusammen. Die Mitglieder aus ganz Deutschland arbeiten gemeinsam auf Augenhöhe an einem Werk. Voneinander lernen und die gemeinsame Entwicklung steht dabei im Mittelpunkt. Die Tätigkeit im Verein macht erfahrbar, dass alle Menschen Kultur selbst gestalten können.

 

Alle Auftrittstermine:

29.08.2020 und 30.08.2020 im Abenteuerzentrum Grunewald, Berlin

26.09.2020 und 27.09.2020 im Freiluftkino Friedrichshagen, Berlin

 

Veröffentlicht von:

Theater zur blauen Stunde e.V.

Kiefholstraße, 188
12437 Berlin
DE
Telefon: 004916091076324
Homepage: https://www.blauestunde.theater

Ansprechpartner(in):
Theater zur blauen Stunde
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

Wer oder was ist das Theater zur blauen Stunde? “Sozusagen - eine Art alternative Volksbühne der modernen vielseitigen Gesellschaft.”, sagt Corinna Storbeck, Theaterpädagogin und Teil des Vereinsvorstands. Das Freie Feuertheater existiert seit Juni 2019 und setzt sich aus 15 jungen Akteur*innen verschiedenster Kultursparten zusammen. Die Mitglieder aus ganz Deutschland arbeiten gemeinsam auf Augenhöhe an einem Werk. Voneinander lernen und die gemeinsame Entwicklung steht dabei im Mittelpunkt. Die Tätigkeit im Verein macht erfahrbar, dass alle Menschen Kultur selbst gestalten können.

Informationen sind erhältlich bei:

Theater zur blauen Stunde e.V.c/o Julian Allescher
Kiefholzstraße 18812437 Berlin
Tel.: +4916091076324
mail@blauestunde.theater
175 Besucher, davon 1 Aufrufe heute