Nach komplettem Umbau und Erweiterung erstrahlt das LÉGÈRE HOTEL Wiesbaden-Taunusstein in neuem Glanz

Die Gäste können sich über 60 neue Designzimmer und den modernen Bar- und Restaurantbereich „faces“ freuen

Wiesbaden/Hamburg, September 2020

Das beliebte Designhotel in Wiesbaden zeigt sich seit März 2020 in neuem Look. Durch einen umfassenden Umbau kann das LÉGÈRE HOTEL Wiesbaden-Taunusstein seine Gäste mit 60 neuen Designzimmern begeistern, so dass das Haus insgesamt auf 91 Zimmer erweitert wurde. Auch der Bar- und Restaurantbereich wurde komplett neu gestaltet und hört jetzt auf den Namen „faces“.

Das LÉGÈRE HOTEL Wiesbaden-Taunusstein hat sich bei der Neugestaltung der Räumlichkeiten ganz auf die Wünsche der Gäste konzentriert. Die modernen Zimmerkonzepte setzten vor allem auf Komfort mit schönen Designelementen. So schlafen die Gäste in gemütlichen Queen- oder King-Size Betten, alle ausgestattet mit Matratzentopper und bettumspannender Kuscheldecke und genießen entspannte Behaglichkeit. 

 

Bei einem Aufenthalt im LÉGÈRE HOTEL Wiesbaden-Taunusstein haben Gäste die Wahl aus drei verschiedenen Gästezimmervarianten, die alle mit Flatscreen und Arbeitsplatz ausgestattet sind. Der Typ „Légère“ überzeugt mit ca. 15qm² Platz und einem großzügigem Queen-Size Bett. Noch mehr Raum bieten die Kategorien „Residence“ (20-25qm²) und „Gallery“ (35qm²), welche mit einer Tee- und Kaffeestation, separaten Sitzecke und einem luxuriösem King-Size Bett noch mehr Komfort bieten. Die Kategorie „Gallery“ bietet außerdem noch kostenlose alkoholfreie Getränke aus der Minibar. 

 

Der neue Bar- und Restaurantbereich „faces“ überzeugt durch eine Mischung aus Lounge, Bar und Eventlocation. In gemütlich-modernem Ambiente finden hier bis zu 120 Leute für Frühstück, Lunch oder Drinks Platz. Das Bar-Team erfüllt dabei jeden Wunsch. Ob fruchtige Cocktails, ausgewählte Weine oder frischegezapftes Bier, es gibt etwas für jeden Geschmack. 

 

Auch der 600qm² große Tagungsbereich des LÉGÈRE HOTEL Wiesbaden-Taunusstein hat ein Make-Over bekommen. Fünf Konferenzräume und zwei Boardrooms, alle mit Tageslicht und Klimaanlage ausgestattet, sowie der modernsten Präsentations- und Kommunikationstechnologie, erfüllen die Ansprüche von bis zu 200 Tagungs-Gästen. Natürlich verfügt das gesamten LÉGÈRE HOTEL Wiesbaden-Taunusstein über High-Speed-Internet, welches den Gästen gratis zur Verfügung steht.

 

Im LÉGÈRE HOTEL Wiesbaden-Taunusstein liegt der Fokus, wie in jedem Hotel der FIBONA® Hotel Collection, auf dem Erlebnis der Gäste. Nicht anonymes Wohnen, sondern Interaktion an einem besonderen Ort steht im Vordergrund. Dieses Konzept wird durch die moderne Einrichtung und offene Raumkonzepte unterstützt, welches speziell für die Bedürfnisse moderner Reisenden entwickelt wurde. Ganz nach der Maxime „made for living“ bietet das LÉGÈRE HOTEL Wiesbaden-Taunusstein jedem Gast eindrucksvolles Ambiente zum Wohlfühlen.

 

Weitere Informationen finden unter: https://www.legere-hotelgroup.com  

 

Die FIBONA GmbH mit Sitz in Wiesbaden wurde 1982 von der Familie Köllmann-Anders gegründet und entwickelt, betreibt und baut seitdem standort- und zielgruppengerechte Hotels auf eigene Rechnung.

Daraus entwickelte sich neben den Geschäftsbereichen Planen & Bauen, Events & Communications sowie Medical & Care der neue Geschäftsbereich ‚Hotel Collection‘ mit den firmeneigenen Brands ‚LÉGÈRE HOTELS‘ und ‚LÉGÈRE EXPRESS (vormals Charly’s)‘.

Zu dem Brand ‚LÉGÈRE HOTELS‘ zählen die Häuser Bielefeld, Wiesbaden-Taunusstein, Tuttlingen, Luxemburg und demnächst Erfurt. Unter dem Brand ‚LÉGÈRE EXPRESS‘ werden die Häuser in Leipzig, Tuttlingen und Bielefeld geführt. Die Geschäftsführung teilt mit, dass sich einige Entwicklungen an weiteren Standorten der Brands ‚LÉGÈRE EXPRESS‘ und ‚LÉGÈRE HOTELS‘ in der Pipeline befinden.
Mit dem Geschäftsbereich Events & Communications betreibt die FIBONA GmbH, neben anderen Eventlocations, Bereiche des in Familieneigentum befindlichen Hofgut Mappen im Rheingau-Taunus-Kreis als außergewöhnlichen Veranstaltungsort.

 

www.fibona.de

 

Pressekontakt:

 

rausch communications & pr    

Hamburg | Berlin

Conrad Rausch                                    

Deichstraße 29 | 20459 Hamburg                                                                     

Fon 040 36 09 76 95

E-mail: conrad.rausch@rauschpr.com                        

www.rauschpr.com

 

Veröffentlicht von:

rausch communications & pr

Deichstraße 29
20459 Hamburg
Telefon: 040 36 09 76 90
Homepage: http://www.rauschpr.com

Ansprechpartner(in):
Conrad Rausch
Pressefach öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

rausch communications & pr
Deichstraße 29
20459 Hamburg

info@rauschpr.com
www.rauschpr.com
104 Besucher, davon 1 Aufrufe heute