INNOVATIVES START UP ENTWICKELT SOFTWARELÖSUNG FÜR INTERNE PODCASTS IN UNTERNEHMEN

Das Start Up hearo bringt 2021 eine Podcasting Plattform auf den Markt, die explizit für den Gebrauch in Unternehmen entwickelt wurde. Mit der integrierbaren Lösung haben Unternehmen die Möglichkeit ihre eigenen Podcasts aufzunehmen, zu hosten und intern zu veröffentlichen. Dabei wird größten Wert auf Sicherheit und Datenschutz gelegt. Unabhängig von Zeit und Ort, schlägt hearo dabei die Brücke zwischen interner Kommunikation, gezielter Informationsverbreitung und konsequenter Weiterbildung innerhalb eines Unternehmens. “Wir sind stolz darauf, in so kurzer Zeit eine marktfähige Software entwickelt zu haben, die Unternehmen einen echten Mehrwert bietet. Mit hearo wollen wir Unternehmen eine Plattform zur Verfügung stellen, um Podcasts auch in die interne Kommunikation zu integrieren”, Dan Freisem (Geschäftsführer).

INNOVATIVE FEATURES
Durch innovative Features wie die automatische Transkription, sind alle Audioinhalte vollumfänglich durchsuchbar. Bereitgestellte Podcasts werden automatisch transkribiert und können gezielt nach Wörtern oder Sätzen durchsucht und gefunden werden. Unternehmen bauen somit ihre eigene audiobasierte Wissensdatenbank auf, die ausschließlich autorisierten Nutzern zur Verfügung gestellt wird.
Podcasts können mit dem integrierten Recorder der hearo App direkt aufgenommen, geschnitten und hochgeladen werden. Über die Web App haben Unternehmen die Möglichkeit auch extern produzierte Podcasts in ihren angelegten Themenbereichen zu veröffentlichen, Nutzer anzulegen und Inhalte zu verwalten.
hearo lässt sich nahtlos in bestehende IT-Infrastrukturen integrieren und ermöglicht Unternehmen somit eine unkomplizierte Nutzung. Als optionale White-Label Lösung kann hearo an das Corporate Design eines jeden Unternehmen angepasst werden.

DATENSCHUTZ UND SICHERHEIT
Hochgeladene Podcasts werden ausschließlich auf ISO27001-zertifizierten Servern mit Standort in Deutschland gehostet und sind nicht außerhalb der Plattform zugänglich. Durch redundante Speicherung sind die Inhalte auch gegen Daten- und Wissensverlust abgesichert. Sowohl auf den Servern, als auch während der Übertragung werden die Podcasts dauerhaft verschlüsselt gelagert und mit TLS-Verschlüsselung übertragen. Die optionale Authentifizierung durch Single Sign-on (SSO nach OpenID-Connect Standard) ermöglicht einen sicheren und bequemen Weg des Zugriffs auf interne Podcasts durch einmalige Benutzeranmeldung am Arbeitsplatz.

» Egal, wofür Unternehmen Podcasts nutzen – hearo ist die richtige Plattform für eine sichere und einfache Distribution aller Audioinhalte und punktet zusätzlich mit innovativen Features, die hearo zu einer persönlichen internen Wissensdatenbank machen. « Leo Antunes (CTO)

Das junge Unternehmen, das im Jahr 2019 von den drei Gründern Dan Freisem, Leo Antunes und Flo De Felice gegründet wurde, stellt Anfang 2021 die Software hearo vor und schafft somit die Voraussetzungen für den einfachen und sicheren Einsatz von Podcasts in der internen Unternehmenskommunikation.

Veröffentlicht von:

hearo

Kolpingstraße 13
73240 Wendlingen
DE
Homepage: https://www.hearo.net

Ansprechpartner(in):
Dan Freisem
Pressefach öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

eilean@hearo.net

10 Besucher, davon 1 Aufrufe heute