Victorum Group unterstützt Elterninitiative für leukämie- und tumorkranke Kinder Marburg e.V.

Die Victorum Group gibt bekannt, in Deutschland die Elterninitiative für leukämie- und tumorkranke Kinder in Marburg zu unterstützen.

Die Victorum Group ist eine Handels- und Vertriebsgesellschaft, welche in Asien und Europa In- und Exportgeschäfte tätigt, Waren kauft und verkauft sowie Produzenten und Abnehmer zusammenbringt.

Der Fokus der Aktivitäten liegt dabei auf Europa, Russland und weiteren Ländern der GUS sowie auf Asien und insbesondere auf den Ländern, in denen die Victorum Group Standorte unterhält.

Die Victorum Group gibt bekannt, in Deutschland die Elterninitiative für leukämie- und tumorkranke Kinder in Marburg zu unterstützen. Der am Steinweg 32 in 35037 Marburg ansässige Verein wurde bereits 1985 gegründet. Das Betreuungskonzept der Elterninitiative umfasst fünf übergeordnete Bereiche, nach denen sich die Angebote für die Patientenfamilien ausrichten:

– Entlastung der Patientenfamilien im Alltag durch psychosoziale und finanzielle/ materielle
Unterstützung
– Emotionale Unterstützung der Patientenfamilien
– Verbesserung des Krankheitsverständnisses und Informationsstandes in Bezug auf die Krankheit
des Kindes
– Unterstützende Anlaufstelle für die Patientenfamilien
– Vernetzung der Patientenfamilien untereinander

Diese Begleitung richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen der Familien und kann demnach sehr unterschiedlich aussehen. Dabei verfügt der Verein über ein exzellent qualifiziertes und multiprofessionelles Team, das zudem regelmäßig von einer Supervisorin begleitet und unterstützt wird.

"Ich freue mich sehr hier vor Ort einen so engagierten Verein unterstützen zu können. Ich bin dem Team von Brigitte Schmidt und Janina Müller für Ihren Einsatz unendlich dankbar!" sagte dazu Siegfried Günter, Geschäftsführer der Victorum GmbH in Alsfeld.

Die Elterninitiative für leukämie- und tumorkranke Kinder Marburg e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Hauptsitz in Marburg. Der Verein wurde 1985 von betroffenen Eltern gegründet, um die Situation der Familien auf den Krankenhausstationen zu verbessern.

Nach der Privatisierung des Universitätsklinikums Gießen und Marburg, beschloss die Mitgliederversammlung die bisher im Vordergrund stehende Unterstützung des Krankenhauses durch eine direkte, unbürokratische Hilfe für die betroffenen Familien zu ersetzen.
Die Elterninitiative ist regional tätig. Der Wirkungsbereich umfasst den Landkreis Marburg-Biedenkopf sowie die angrenzenden Gebiete.

Die Victorum Group ist darauf spezialisiert Handels- und Produktionsunternehmen zu beraten und dabei zu unterstützen Sprachunterschiede zu überwinden. Dabei können Händler aber auch Produzenten problemfrei auf landestypische Abweichungen bei internationalen Geschäftsprozessen reagieren. Darüber hinaus helfen unabhängige Rechtsanwälte und Steuerberater aus dem Netzwerk der Victorum Group primär europäischen und nordamerikanischen Unternehmen bei der Vorbereitung auf abweichende Rechts- und Vertragsspezifika, sowie Zahlungsbarrieren und Währungsschwankungen.

Diese Beratung und Projektvorbereitung ermöglicht es europäischen Unternehmen einfach und unkompliziert lukrative Geschäfte und Infrastrukturprojekte in Russland und weiteren Ländern der GUS sowie in Asien umzusetzen.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

6 Besucher, davon 1 Aufrufe heute