Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

WECO erschließt den indischen Markt mit der Industrieklemmenserie 328/329 für das Transportwesen

Großversionen der Klemmen kommen millionenfach in Tuk Tuks zum Einsatz

Hanau, im März 2022 – Die WECO Contact GmbH, Hersteller von Verbindungselementen für die Bereiche Elektronik und Elektrotechnik, erschließt kontinuierlich neue Märkte. Im Rahmen eines Großauftrags werden nun auch die Klemmleisten der Serie 328 und 329 nach Indien geliefert. Diese zeichnen sich für den Einsatz in rauesten Umgebungen aus und sind auf den Durchfluss großer Ströme wie beispielweise in Transformatoren oder Leitungsverbindungen ausgelegt. Zudem sind mit der Serie 329 erstmalig Ströme von bis zu 125 Ampere möglich. Die Serien werden in den landestypischen Tuk Tuks verbaut, die auf den Straßen Indiens für das Transportwesen und den Tourismus eingesetzt werden. „Mit der Serie 328/329 liefern wir langjährig erprobte Produkte für den indischen Transport-Markt. Die Klemmenleisten sind nicht nur robust, sondern ermöglichen eine einfache und schnelle Montage ohne Spezialwerkzeug. Dies ist besonders in Indien von sehr großer Bedeutung, da die Fahrer ihre Reparaturen oft selbstständig und zeitnah im dichten Verkehr ausführen“, erklärt Detlef Fritsch, Geschäftsführer der WECO Contact GmbH.

In Indien sind Tuk Tuks oder sogenannte Autorikschas im Straßenverkehr millionenfach im Einsatz und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Rund 44% der Fahrzeuge werden für den Waren- und 56% für den Personentransport eingesetzt. Dominiert wird der Markt durch die Hersteller Bajaj Auto und Piaggio. Im Jahr 2019 wurde Bajaj Auto aus Pune, mit 780.000 verkauften Fahrzeugen der weltweit größte Hersteller von Autorikschas.1

Rauer Alltag bedingt robuste Komponenten
Millionen Tuk Tuks sind tagtäglich im rauen Straßenalltag von Indien unterwegs. Dabei sind sowohl die Transporte, Temperaturen als auch der dichte Verkehr eine Herausforderung für die dreirädrigen Fortbewegungsmittel. Kleinere Unfälle und Pannen sind dabei nichts Außergewöhnliches. Die Fahrer sind daher auf Komponenten angewiesen, die einerseits robust, andererseits auch schnell montierbar sind und auch Improvisationen zulassen.

Klemmleisten mit optimalen Eigenschaften für das Transportwesen
Für diese speziellen und besonders herausfordernden Bedingungen des indischen Marktes lieferte WECO Contact die Klemmleisten der Serie 328 und 329. Denn diese sind prädestiniert für den Einsatz in rauesten Umgebungen und auf den Durchfluss großer Ströme wie beispielweise in Motoren der Automobilindustrie. Ferner überzeugen sie durch optimale Isolationseigenschaften und sind Korrosions- und Alterungsbeständig. Mit der Serie 329 sind zudem erstmalig Ströme von bis zu 125 Ampere möglich – die derzeit handelsüblichen Lösungen sind auf 85 Ampere beschränkt. Dank optimaler Isolationseigenschaften, einfachster Handhabung und enormer Robustheit, gewährleistet die neue Serie auch unter schwierigsten Bedingungen einen störungsfreien Betrieb in Automotive-Anwendungen. Die Klemmleisten mit Schraubanschluss werden aus vernickeltem Messing gefertigt und halten Temperaturen von -30 bis +120 Grad problemlos stand. Die Produkte werden mit Schraubanschluss in 1- bis 12-polig hergestellt. Darüber hinaus erhielten die Serien auch das UL (Underwriters Laboratories) -Prüfzeichen, welches die Produkte nun auch für elektrische Sicherheit, wie beispielsweise Brandschutz, international zertifiziert.

„Die Produkte haben sich für den indischen Autorikscha-Transportmarkt bestens bewährt und halten sowohl widrigsten Umgebungsbedingungen als auch schnellen und improvisierten Reparaturen stand. Wir freuen uns über die Etablierung unserer Klemmleisten-Serien im globalen Markt“, so der Geschäftsführer abschließend.

1 Quelle: https://www.fortuneindia.com/enterprise/bajaj-auto-in-top-gear/103798

Weitere Informationen unter www.wecoconnectors.com

###

Start Download Pressemeldung als Word-Dokument: WECO-2022-03-Pressemitteilung-TukTuk_final

Bildmaterial steht hier zur Verfügung: WECO_Serie_328_329_Tuk_Tuk_Pictures.zip

###

Über WECO Contact GmbH
Die WECO Contact GmbH ist ein Hersteller von Verbindungselementen für die Bereiche Elektronik und Elektrotechnik. Das international ausgerichtete Unternehmen mit Europasitz in Hanau beschäftigt weltweit über 480 Mitarbeiter und verfügt über eigene Produktionsstätten in Deutschland, Kanada, und Tunesien, sowie weitere Vertriebsbüros in Brasilien, Mexiko, China und Hongkong. Das Vertriebsnetz der WECO Contact GmbH erstreckt sich über 56 Länder. Das Produktangebot umfasst rund 17.000 unterschiedliche Artikel. Die hohe Innovationsfähigkeit zeigt sich vor allem in den einzigartigen SMD-Baureihen für die reine Oberflächenmontage. Zudem realisiert das Unternehmen auf Wunsch kundenspezifische Entwicklungen und garantiert eine schnelle und flexible Projektdurchführung. Weitere Informationen unter www.wecoconnectors.com

Pressekontakt:
Profil Marketing OHG
Martin Farjah
Humboldtstr. 21
D-38106 Braunschweig
Tel.: +49-531-387 33 22
Fax: +49-531-387 33 44
E-Mail: m.farjah@profil-marketing.com

Veröffentlicht von:

Profil Marketing oHG

Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
Deutschland
Telefon: 0531/387 - 33 - 10
Homepage: https://www.profil-marketing.com/

Ansprechpartner(in): Profil Marketing
Herausgeber-Profil öffnen

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: