Wie Holz, nur besser? Keter lädt zum Produkttest ins JOSEPHS® Innovationslabor nach Nürnberg ein

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 445Wörter
  • 61Leser

Wolframs-Eschenbach, 14.07. 2022 – Anfassen erwünscht! Keter (https://global.keter.com/ge_de/), ein weltweit führender Hersteller von Lifestyle-Kunststoffprodukten für Haus und Garten, lässt sein aus dem neuen und patentierten Verbundstoff EVOTECH™ gefertigtes Gartenhaus DARWIN in einem Live-Verbrauchertest gegen ein Modell aus Holz antreten. Bis zum 31. August 2022 können Interessierte sich von den Vorzügen des innovativen Materials überzeugen, das sich zwar wie Holz anfühlt, aber deutlich langlebiger und pflegeleichter ist. Getestet wird im offenen Innovationslabor JOSEPHS® in der Augustinerstraße 19, mitten im Herzen der Nürnberger Altstadt und in unmittelbarer Nachbarschaft zum Zukunftsmuseum.

"Mit der Testaktion wollen wir unseren Anspruch "Like wood, but better" auf den Prüfstand stellen" sagt Frank-Christian Hornig, Keter Trade Marketing Manager DACH. "Wir bei Keter sind davon überzeugt, dass EVOTECH™ im Outdoormöbel-Bereich eine nachhaltige Alternative zu Holz darstellt. Denn Produkte aus diesem Material sind deutlich witterungsbeständiger und entsprechend langlebiger, und es muss kein Wald für ihre Herstellung gerodet werden. Gleichzeitig sind sie aber komfortabler in der Handhabung, sowohl in puncto Gewicht als auch beim Pflegeaufwand. Und trotzdem fühlen sie sich an wie aus Holz. Viele Vorteile also, von denen wir hoffen, dass sie von den Menschen auch erkannt werden".

20 Minuten sollen Klarheit bringen

Rund zwanzig Minuten dauert der Test des DARWIN Gartenhauses im Innovationslabor. Begleitet werden die Testpersonen dabei durch sogenannte Innovation Guides – thematisch versierte Mitarbeitende des JOSEPHS®. Diese fangen sowohl das verbale als auch das nonverbale Feedback der Testenden ein, wie beispielsweise Gesten, Mimik oder das Berühren des Gartenhauses. Anschließend erfolgt eine qualitative und quantitative Auswertung nach wissenschaftlichen Standards.

Frank-Christian Hornig von Keter verspricht sich von der Testaktion auch mögliche Optimierungsvorschläge oder Handlungsempfehlungen für die Keter Produktentwicklung. "Wir möchten wissen, was die Menschen brauchen, wie und was sie fühlen und was sie von uns erwarten. Im Innovationslabor setzen wir uns ganz gezielt mit ihren Bedürfnissen, Vorstellungen, Überzeugungen, Emotionen und Wünschen auseinander. Das ist etwas, was wir bisher bei der Entwicklung eines jeden Produkts jedes Mal neu, aber ungestützt, versuchen. Nun einmal die Chance auf einen echten Perspektivenwechsel zu haben und unsere Gartenhäuser durch die Augen der Verbraucher: innen zu sehen, ist sehr spannend".

Interessierte, die keine Zeit haben, das Keter DARWIN Gartenhaus live auf Herz und Nieren zu prüfen, können alternativ auch an einem Online-Test im virtuellen Test Space teilnehmen (https://josephs-innovation.de/wp/haus-garten-innovativ-keter/). Und egal ob online oder offline: Alle Teilnehmenden haben außerdem die Möglichkeit, das Keter DARWIN Gartenhäuschen im Rahmen eines exklusiven JOSEPHS® Gewinnspiels zu gewinnen und sich nach Hause zu holen.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Wirtschaftsförderung Nürnberg

Theresienstraße 9
90403 Nürnberg
Deutschland
Telefon: 0911469518
Homepage: http://www.wirtschaftsblog.nuernberg.de

Avatar Ansprechpartner(in): Wirtschaftsförderung Nürnberg
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die Wirtschaftsförderung Nürnberg ist die erste Ansprechpartnerin für Investitionen, Unternehmen und Existenzgründungen. Hier wird Ihnen kompetente Beratung und tatkräftige Unterstützung bei Ihrem Projekt in Nürnberg geboten. Das Kompetenzfeld reicht von Standort-Expertise, Unterstützung bei Unternehmensansiedlungen, -erweiterungen und -gründungen, Förderung der Infrastruktur, Fachkräftesicherung und Fachkräftemarketing über Innovationsförderung bis zum City Management. Gemeinsam mit anderen Dienststellen der Stadtverwaltung verbessert die Wirtschaftsförderung kontinuierlich die Rahmenbedingungen am Wirtschaftsstandort Nürnberg.

Informationen sind erhältlich bei:

Catcomm Kommunikation
Keßlerplatz 11
90489 Nürnberg
cathrin.ferus@catcomm.de
0911469518
www.catcomm.de