ÖKORENTA ERNEUERBARE ENERGIEN 14

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 322Wörter
  • 43Leser

Der ÖKORENTA Erneuerbare Energien 14 investiert in die Erzeugung sauberen Stroms aus regenerativen Quellen. Sein Fokus liegt – wie für ÖKORENTA-Fonds üblich – auf der Windenergienutzung an Land und großen Photovoltaik-Flächen mit Standorten in Europa.

Der ÖKORENTA ERNEUERBARE ENERGIEN 14 ist einer der ersten Artikel-9-AIF´s nach der Offenlegungsverordnung der EU. Als solcher setzt er bei der Auswahl seiner Anlageobjekte nicht allein auf einen Standard bei ESG-Kriterien, sondern will aktiv zur Erreichung eines der Sustainable Development Goals (SDG) beitragen. Mit der Klassifizierung als dunkelgrünes Produkt ist die ÖKORENTA Vorreiterin der Branche und setzt Standards für nachhaltige AIFs.

Der Alternative Investmentfonds beteiligt sich an Investmentgesellschaften, die direkt oder indirekt in Energieerzeugungsanlagen, Projektrechte oder sonstige Rechtsverhältnisse im Bereich der erneuerbaren Energien investieren. Dabei soll es sich vornehmlich um Onshore-Windkraft und Photovoltaikanlagen in Europa handeln. Eine Investition in den Artikel-9-AIF, dessen Laufzeit planmäßig am 31.12.2034 endet, ist ab einer Mindestanlagesumme von 10.000 Euro möglich.

Das Portfolio aus zahlreichen Beteiligungen an Wind- und Solarparks sorgt für eine gute Streuung von Anlegerrisiken. Ertragsschwankungen an einzelnen Standorten können sich ausgleichen. Anleger:innen können von der realen Wertschöpfung profitieren, die aus der Produktion und dem Verkauf von sauberem Strom entsteht und dabei staatlich regulierte Einspeisevergütungen nutzen. Wind- und Solarenergie entfalten messbare Wirkungen für eine nachhaltige Zukunft. Mit einem Investment werden Anleger:innen Mitgestaltende der Energiewende.

Jetzt Unterlagen anfordern oder direkt online investieren:
https://www.zukunftsenergien-deutschland.de/oekorenta-erneuerbare-energien-14/

Weitere attraktive Angebote:
https://www.fonds-testsieger.de/direktzeichnung

Wichtiger Hinweis Es handelt sich um eine unvollständige, unverbindliche Kurzinformation die ausschließlich zu Werbe- und Informationszwecken dient und keine Anlageberatung darstellt. Sie soll lediglich einen ersten Überblick über das Investitionsangebot geben. Es handelt sich nicht um ein Angebot zum Kauf oder Verkauf der dargestellten Emission. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens fuhren.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

CVM GmbH Solarenergie

Heie-Juuler-Wäi 1
25920 Risum-Lindholm
Deutschland
Telefon: 04661 - 675422
Homepage: http://www.zukunftsenergien-deutschland.de

Avatar Ansprechpartner(in): Stefanie Lorenzen
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die CVM Unternehmensgruppe besteht seit 1987 und bietet innovative Solarinvestments wie z.B. Bürgersolarparks, Solarfonds und Private Placements.

Es wurden bereits mehrere Solarparks und Bürgersolarparks platziert, wie z.B. Solarenergie-Nord, Solarpark-Meldorf, Solarpark-Achtrup, Solarpark-Blankenberg, Solarpark-Glasewitz, Solarenergie 2 Deutschland, Solarpark-Herbsleben, Solarpark-Königsbrück und weitere Dachflächen-Portfolios.

Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens und von der attraktiven Rendite.

Die Angebote werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

Informationen sind erhältlich bei:

CVM GmbH
Heie-Juuler-Wäi 1
25920 Risum-Lindholm
info@solarenergie3.de
04661-937313
www.solarenergie3.de