Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

Elektrogießharze von RAMPF: Maximale Leistung, minimale Lieferzeit

Leistungsstarke Elektrogießharze für elektrische und elektronische Bauteile in der Automotive-, Energie-, Automatisierungs- und Haushaltsindustrie präsentiert RAMPF Polymer Solutions auf der electronica 2022 vom 15. – 18. November in München – Halle A4 / Stand 324.

Elektrogießharze von RAMPF Polymer Solutions auf Basis von Polyurethan (RAKU® PUR), Epoxid (RAKU® POX) und Silikon (RAKU® SIL) schützen Transformatoren, Steuergeräte, Wechselrichter, Batterien, Motoren u. v. m. zuverlässig und effizient vor chemischen Substanzen und Umwelteinflüssen wie Wärme, Kälte und Feuchtigkeit. Zudem gewährleisten sie ein optimales Wärmemanagement (Thermal Management) sowie eine hohe thermische Beständigkeit (Thermal Endurance).

Thermal Management

  • Gap Filler auf Basis von Silikon oder auch silikon-frei punkten mit hervorragenden Wärmeleitfähigkeiten, geringen Shore-Härten sowie guten Dauertemperaturbeständigkeiten. Ihr thixotropes Verhalten sorgt für eine exzellente Verarbeitbarkeit bei hohen Dosiergeschwindigkeiten.
  • Silikon-Vergusssysteme mit hohen Wärmeleitfähigkeiten, geringer Shore Härte, hoher Dauertemperaturbeständigkeit und niedrigen Mischviskositäten.

Thermal Endurance

  • Gießharze der Wärmeklasse B mit einer Wärmebeständigkeit bis 130 °C und Flammschutz nach UL 94 V0 punkten mit hohen Wärmeleitfähigkeiten bis zu 1,1 W/m·K und einer sehr guten thermischen Schockbeständigkeit.
  • Vergusssysteme der Wärmeklasse F mit einer Wärmebeständigkeit bis 155 °C, Flammschutz nach UL 94 V0 und Wärmeleitfähigkeiten bis zu 1,5 W/m·K.
  • Epoxidharze der Wärmeklasse H mit einer Wärmebeständigkeit bis 180 °C, guter Temperaturschockbeständigkeit sowie sehr guter Chemikalienbeständigkeit.

Produziert werden die Vergusssysteme sowohl in Deutschland als auch China und den USA.

Produktion auf drei Kontinenten für kurze Lieferzeiten

Elektrogießharze von RAMPF Polymer Solutions sind bei führenden Herstellern in der Automobil- und Elektronikindustrie gelistet, RoHS-konform, und erfüllen die Testnormen und Listungen UL 94, RTI, OBJS2 u. v. m. RAMPF Polymer Solutions ist zudem nach IATF 16949 zertifiziert.

Jean-Michel Pouillaude, Director Business Center Electrocasting bei RAMPF Polymer Solutions: „Wir sind seit über vier Jahrzehnten auf die Entwicklung und Herstellung maßgeschneiderter Vergusssysteme spezialisiert. Wir bieten ein hohes Maß an Flexibilität und können Marktanforderungen sehr schnell erfüllen, wofür an unseren weltweiten Standorten hochqualifiziertes Personal sowie großräumige und hochmoderne F&E-Infrastrukturen zur Verfügung stehen. Darüber hinaus bieten wir mit unseren Anwendungstechnikexperten die bestmögliche Unterstützung für die Dosier- und Automationsprozesse unserer Kunden.“

Besuchen Sie RAMPF auf der electronica 2022 – Halle A4 / Stand 324!

Veröffentlicht von:

RAMPF Holding GmbH & Co. KG

Albstraße 37
72661 Grafenberg
Deutschland
Homepage: https://www.rampf-gruppe.de/de/

Ansprechpartner(in): RAMPF-Gruppe
Herausgeber-Profil öffnen


Social Media:

         

Firmenprofil:

Die internationale RAMPF-Gruppe steht für Engineering and Chemical Solutions und bietet Antworten auf ökonomische und ökologische Bedürfnisse der Industrie.

Das Kompetenz-Spektrum umfasst

  • Herstellung und Recycling von Werkstoffen für die Formgebung, den Leichtbau, das Verbinden und zum Schutz
  • Produktionstechnische Systeme für die präzise, dynamische Positionierung und Automatisierung sowie Technologien für die Herstellung komplexer Composite-Teile
  • Umfassende Lösungen und Services, insbesondere in Bezug auf innovative und kundenindividuelle Anforderungen.

 

Informationen sind erhältlich bei:

pr@rampf-group.come

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: