3D-Lernwelt von i40 und BMW gewinnt eLearning Award 2023

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 498Wörter
  • 38Leser

Gewinnerprojekt beim eLearning Award 2023 in der Kategorie 3D-Lernwelt für i40 und BMW GroupZusammen mit der BMW Group freuen wir uns sehr bei i40.de, dass unsere "GET E/EXCITED: 3D Lernwelt mit Blended Learning für die digitale Transformation von BMW" den renommierten eLearning AWARD 2023 in der Kategorie "3D-Lernwelt" gewonnen hat.

GET E/EXCITED ist eine Konzern-überspannende Qualifikations- und Motivationsplattform, um die Transformation bei BMW zu E-Mobilität und Digital Car sowohl bei Mitarbeitenden als auch bei Führungskräften in allen Bereichen zu verankern. Neben einem 3D-WBT, in dem als didaktische Besonderheit der virtuelle Lernbegleiter "IPA" (Intelligent Personal Assistent), mit dem die Lernenden das WBT "durchfährt", ist eine Lernshow in Präsenz im Gesamtkonzept integriert, die die Motivation am Gesamtlernkonzept mit verschiedensten Elementen wie ein detailgetreues 3D-Modell der Innen- und Außenansicht des BMW iX, Animationen, selbst-programmierbare Robotik und vieles mehr zündet und die hohe Identifikation der Lernenden mit den Inhalten unterstützt.

 "Das Lernen der Zukunft und für die Zukunft nimmt Menschen mit und das am besten, ohne dass sie merken, dass sie lernen. Wir freuen uns sehr bei i40, dass wir mit der 3D-Lernwelt GET E/EXCITED ein ausgeklügeltes und innovatives Trainingskonzept fanden, das die Komplexität der digitalen Transformation mit Leichtigkeit und Tiefgang zugleich transportiert und bei dem die Mitarbeitenden konzernweit die Möglichkeit haben, hautnahe die Unternehmensziele mit Spaß zu begegnen. "  Dr. Philipp V. Ramin, CEO, i40.de – the future skills company

"Für den Lernbegleiter haben wir uns an der realen Welt bedient, an dem BMW Intelligent Personal Assistant (IPA) – im echten Leben eine KI per Sprachsteuerung für den Fahrer und die Fahrerin und im virtuellen Lern-Auto ein Lernbegleiter mit Witz und Humor" Sophia Obermeier, Projektleiterin, 3D-WBT mit Lernwelt, i40 – the future skills company

"Durch die Kombination der physischen Lernwelt der Lernshow – Treffpunkt Produktion – und des virtuellen 3D-WBTs haben wir mit GET E/Excited mit einem Blended Learning Ansatz eine Lernerfahrung ins Leben gerufen, in der das neuartige Erfahren und Erleben von E/E (Elektronik/Elektrik) möglich wird." Benedikt Dirscherl, Head of Content und COO, i40 – the future skills company

"Wir haben mit unserer Trainingsreihe GET E/EXCITED sehr früh den Ansatz verfolgt, ein interaktives Format zu entwerfen, um die Begeisterung für Softwaren im Fahrzeug zu schüren und zu fördern. Ziel war es, dass man gar nicht so sehr mitbekommt, dass man gerade ein Training macht, sondern es wirklich einfach zu erleben." Dr. Alexander Hof, Bildungsmanager, BMW Group

" Es ist wichtig für uns, dass wirklich jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin weiß und versteht, wie unsere Fahrzeuge der Zukunft gebaut und entwickelt werden. Und E/E – Elektrik und Elektronik – spielt hier nun mal eine große und entscheidende Rolle!"  Produktionsakademie BMW Group, Nicole Reitmeier, Produktionsakademie, BMW Group

Wir freuen uns, mit dem eLearning Award 2023 in der Kategorie 3D- Lernwelt vom eLearning Journal der Siepmann Media ausgezeichnet zu werden.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Innovationszentrum für Industrie 4.0 GmbH & Co. KG

Franz-Mayer-Str. 1
93053 Regensburg
Deutschland
Telefon: +49 941 4629778
Homepage: http://www.i40.de

Avatar Ansprechpartner(in): Anne Koark
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über das Innovationszentrum Industrie 4.0 GmbH & Co. KG
Mit über 150.000 Lernenden, mehr als 50 Themengebieten und Lerninhalten in 8 Sprachen und in
14 Ländern weltweit, ist das Innovationszentrum für Industrie 4.0 der führende internationale Edutech Anbieter für die digitale Transformation und Industrie 4.0. Das Team des Innovationszentrums entwickelt für Unternehmen in Branchen wie Automotive, Banking, Telekommunikation oder dem Maschinenbau, individuelle Qualifizierungslösungen. Dazu gehören zielgruppenspezifische Weiterbildungscurricula, Lernstrategien für lebenslanges Lernen sowie AR/VR ¬Lösungen, E-Learnings und komplette digitale Online¬Lernsysteme für alle Mitarbeitergruppen und Führungskräfte. Hinter dem Innovationszentrum für Industrie 4.0 steht ein interdisziplinäres und internationales Expertenteam für den Kompetenzaufbau im digitalen Zeitalter. Diese Struktur erlaubt einen ganzheitlichen Digitalisierungsblick. Nicht allein Technologie steht im Mittelpunkt, sondern ebenso Fragestellungen der Organisation, der Prozesse, des Geschäftsmodells sowie der Unternehmenskultur und Führung.
www.i40.de

Über Deutsche Telekom
Die Telekom Deutschland bietet ihren Privat- und Geschäftskunden alles aus einer Hand. Das operative Segment Deutschland umfasst sämtliche Aktivitäten des Festnetz- und Mobilfunk-Geschäfts in Deutschland. Darüber hinaus erbringt es Telekommunikationsvorleistungen für andere Konzern-Segmente und Wettbewerber. Die Anstrengungen der Telekom für den Netzausbau in Deutschland lohnen sich. In Deutschland sind sie weiterhin souveräner Marktführer, sowohl bei den Festnetz- als auch bei den Mobilfunk-Umsätzen. Die Basis für unseren Erfolg sind ihre leistungsfähigen Netze. Sie begeistern ihre Kunden mit einer ausgezeichneten Netzqualität sowie einem breiten Produkt-Portfolio und exzellentem Service. Für ihr konvergentes Produkt "MagentaEINS", die Kombination von Festnetz, Mobilfunk und TV, haben sich bereits mehr als 4,7 Millionen Kunden entschieden.
www.telekom.de

Über den Hanser Verlag
Der Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (Hanser Verlag) ist eines der wenigen mittelständischen Verlagsunternehmen im deutschsprachigen Raum, die sich noch im Besitz der Gründerfamilie befinden. Hanser, das sind mehrere, verschiedenartige Verlage: ein renommierter Literatur- und Kinderbuchverlag und ein bedeutender industrienaher Fachverlag. Das Profil geht auf das verlegerische Credo von Carl Hanser zurück. Als er seinen Verlag 1928 gründete, waren es von Anfang an zwei unternehmerische Zielsetzungen: ein literarischer Verlag mit hohem Anspruch und ein technischer Fachverlag mit industriellem Praxisbezug. Der Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG erhielt das undotierte Gütesiegel des Deutschen Verlagspreises 2020.
www.hanser.de

Informationen sind erhältlich bei:

Innovationszentrum für Industrie 4.0 GmbH & Co. KG
Frau Anne Koark
Franz-Mayer-Str. 1
93053 Regensburg

fon ..: +49 941 4629778
email : anne.k@i40.de