Finanzstark im neuen Jahr: Das große Geld gibt es auch ohne Lottogewinn

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 588Wörter
  • 44Leser

Ein schönes Leben ohne Reichtum, geht das überhaupt? Finanzberater Jean Meyer sagt: „Ja!“. In seinem Vortrag verrät er, wie Sie sich ohne Lottogewinn von Ihren Geldsorgen befreien.

Ein schönes Leben – was bedeutet das für Sie? Was brauchen Sie, damit Sie von sich behaupten können, dass Sie ein schönes Leben führen? Umfragen zeigen, dass neben der Gesundheit und Familie vor allem Geld für viele ein wichtiger Faktor ist. Die Inflationsrate ist zwar laut dem Statistischen Bundesamt (Destatis) auf 8,6 Prozent gesunken (Stand Dezember 2022), doch die Energie- und Lebensmittelpreise fressen nach wie vor Löcher in die Portemonnaies der Verbraucher.

Wie kommt man also an genug Geld, um ein finanziell frei leben zu können? Tja, da Geld nicht auf Bäumen wächst, bleibt bei den ganzen Krisen nur noch ein Lottogewinn, um das Leben im 21. Jahrhundert bezahlen zu können – denken viele zumindest. Doch laut dem Finanzberater und Vortragsredner Jean Meyer ist ein Lottogewinn längst nicht mehr der einzige Weg zum großen Geld.

Das große Geld: Darum brauchen Sie keinen Lottogewinn

„Die Gedanken der Menschen kreisen täglich um Geld“, erklärt der Vortragsredner zum Thema Finanzen fügt hinzu: „Das Problem dabei ist, dass sie nicht realistisch an ihre Finanzen denken, sondern einfach nur vom großen Geld träumen“. Erwischt, oder? Jeder von uns hat schon einmal darüber nachgedacht, was wir mit einem Lottogewinn alles machen könnten.

Mal abgesehen davon, dass die Chance auf einen Lottogewinn verschwindend gering ist, brauchen Sie laut Meyer kein Glück, um Ihre finanzielle Situation zu verbessern. In seinem VortragDie Wahrheit über Finanzen und wie Sie ohne Lotto glücklich werden“ verrät er des Geldrätsels Lösung. Sie ist kompliziert und einfach zugleich: Die Menschen müssen weniger konsumieren. Denn wer weniger shoppt, hat „auch mehr Geld in der Tasche“, erklärt der Vortragsredner.

Finanzstärke aufbauen: Drei Tipps, um mit Ihrem Geld besser umzugehen

„Das Thema Geld hat in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert“, meint Meyer. Für viele Menschen sei es aber vor allem ein Stressfaktor und das müsse laut dem Vortragsredner nicht sein. „Das Ziel muss immer sein, mehr Geld zu haben, als man braucht“, erklärt er in seinem Vortrag zu finanzieller Freiheit. Doch wie funktioniert das?

Die eigenen Konsumgewohnheiten kritisch zu in den Blick zu nehmen, sei schon ein Anfang. Doch Meyer gibt in seinem Vortrag zu Finanzen drei Tipps, um zu lernen besser mit Geld umzugehen:

  • Reden Sie darüber: Geld ist zwar gedanklich präsent, doch offen sprechen die Menschen kaum über ihre Finanzen. Ändern Sie das! Geld ist kein Tabu-Thema. Darüber zu sprechen ist ein entscheidender Schritt, um Ihre finanzielle Lage zu verändern.
  • Bilden Sie sich weiter: Recherchieren und informieren Sie sich, wie Sie Ihre Finanzen besser organisieren können. Sie müssen kein Börsenguru sein, um mit Geld umgehen zu können. Sie müssen nur wissbegierig und lernwillig sein.
  • Entwickeln Sie eine Strategie: Die ist das A und O! Eine gute Finanzstrategie hilft Ihnen dabei, Ihre Ziele langfristig zu erreichen – mit Betonung auf langfristig. Für Geldsorgen gibt es keine schnellen Wunderstrategien. Ihre Geduld wird sich auszahlen!

„Ungelernte Arbeiter verdienen durchschnittlich 1,1 Millionen Euro in ihrem Leben. Jemand, der studiert hat sogar durchschnittlich 2,3 Millionen Euro. Wir sind somit alle Verdienstmillionäre“, sagt Meyer in seinem Vortrag zu Finanzen. Die Menschen müssen nur lernen, wie sie ihre Finanzen richtig organisieren. „Dann ist Geld auch keine Frage des Glücks mehr“, so der Finanzexperte.

Veröffentlicht von:

Jean Meyer

Ehm-Welk-Straße 7
03222 Lübbenau/Spreewald
Deutschland
Telefon: 0 35 42 - 88888 55
Homepage: http://www.jeanmeyer.de

Avatar Ansprechpartner(in): Jean Meyer
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Seit über 25 Jahren sorgt sich Keynote Speaker Jean Meyer als Finanzberater um die finanziellen Sorgen, Nöte und Erfolge seiner Kunden. Sein oberstes Ziel dabei ist es, die Menschen zur finanziellen Freiheit zu führen. Dabei ist der begeisternde Vortragsredner immer bestrebt, seine Kunden dazu anzuregen, mehr über Geld und Finanzen nachzudenken, denn täglich erlebt er, dass den Deutschen die finanzielle Bildung fehlt. In seinen packenden Vorträgen räumt Finanzberater Jean Meyer mit den Vorurteilen gegenüber dem Anlagemarkt auf und zeigt, wie jeder sein Vermögen gewinnbringend und ohne großes Risiko anlegen kann. Zudem macht der Vortragsredner in seinen Keynotes deutlich, dass jeder Mensch auch ohne Lottogewinn glücklich mit seinen Finanzen werden kann.

Für den jungen Jean Meyer war es schon früh klar, dass er beruflich etwas mit Geld machen wollte. Neben seiner erfolgreichen Leistungssportkarriere als Ringer absolvierte Meyer eine Lehre zum Bankkaufmann. Hier durchlief er alle möglichen Abteilungen und betreute dann intensiv die Firmenkunden. Er studierte Bankenbetriebswirtschaft und machte sich daraufhin als Finanzberater mit der "Finanzhaus Meyer AG" bei der er Vorstand, Gründungs- und Hauptaktionär ist selbstständig. Seit über 25 Jahren begleitet er nun Menschen zu ihrer finanziellen Freiheit. Darüber hinaus gründete er die "Meyer Immobilienverwaltung GmbH" und "Meyer Immobilien" zwei sehr erfolgreiche Unternehmen rund um die Verwaltung und den Verkauf von Immobilien. In seiner Freizeit beschäftigt sich der sympathische Keynote Speaker Jean Meyer mit der Imkerei und Fischerei und setzt sich für die Erhaltung des Biosphärenreservates Spreewald ein. In seinen Reden vergleicht er oftmals die Welt der Bienen und die Natur mit Gesetzmäßigkeiten der Finanzwelt.

Seine Expertise aus der Finanzbranche gibt Jean Meyer neben seinen mitreißenden Vorträgen als Vortragsredner auch in seinen zwei Büchern "Glücksfaktor Geld" und "Die 25 besten Finanzberater Deutschlands" weiter. Finanzberater Jean Meyers Passion ist es, die Menschen dazu zu bringen, mehr über ihr Geld nachdenken. Wir leben in einem reichen Land, sind aber eine Bevölkerung, die wenig Erspartes vorzuweisen hat. Der Finanzexperte und Redner Meyer ist sicher, dass die Deutschen zu wenig finanzielle Bildung haben und manchmal sogar wohlhabende Menschen beziehungsweise auch das Geld an sich verachten. Dabei ist es neben der Gesundheit, der größte Wunsch der Menschen, finanziell frei zu sein.

In seinen spannenden Vorträgen spricht Finanzberater Jean Meyer offen und ehrlich über die Finanzbranche und gibt wertvolle Tipps, wie jeder sein Vermögen gewinnbringend anlegen kann, um so finanziell zufrieden und frei zu sein. Denn auch ohne den großen Lottogewinn kann man mit seinen Finanzen glücklich sein.

Informationen sind erhältlich bei:

Jean Meyer
Ehm-Welk-Straße 7
03222 Lübbenau/Spreewald
kontakt@jeanmeyer.de
0 35 42 - 88888 55
http://www.jeanmeyer.de