Maibritt singt 1.Schlager mit Whistle Notes!

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 5Minuten Lesezeit
  • 970Wörter
  • 38Leser

Neuer junger Popschlager aus ÖsterreichIst sie die neue Mariah Carey des Popschlagers?

Inspiriert von ihrer Zeit als Latin Pop Queen, in der sie zusammen mit ihrem Gesangspartner Cristóbal als Duo "Pachanta" die Hits der 80er Jahre im Euro-Latin-Pop-Stil neu interpretierte, veröffentlicht Maibritt nun ihre eigene brandneue Single mit dem spanischen Titel "Baila Conmigo", was übersetzt "Tanz mit mir" bedeutet. Mit diesem Song präsentiert Maibritt ihre neue Linie und debütiert mit Whistle Notes im Schlager, genauer gesagt im Genre des Latin-Popschlagers. Mit der Veröffentlichung des Songs am 31. März 2023 startet die Sängerin ihre erste Promotion-Tour.

Maibritts Stimmumfang lässt Her(t)zen höherschlagen
Sie ist die neue Señorita des Latin-Popschlagers, denn sie vereint in ihrem Song die mediterrane Tanzleidenschaft der Salsas, den Klassiker der Liebe und die Leichtigkeit des Lebens. Spanische Gitarren und E-Gitarren wurden bewusst miteinander kombiniert, damit der neue Musikstil modern, jung und poppig wahrgenommen wird.
Besonders der Schlussteil des Liedes zeigt ihre beachtliche Bandbreite und endet mit einem wahren Feuerwerk an Whistle Notes à la Ariana Grande und Mariah Carey.
Whistle Notes oder das Pfeifregister ist übrigens das höchste Register, das die menschliche Stimme erreichen kann. Nur sehr wenige Künstler sind in der Lage, in diesem hohen Bereich zu singen, denn man befindet sich hier in einer beachtlichen Tonfrequenz von 1046,50 Hertz, was natürlich weit über den Bereich einer Sopranstimme hinausgeht.

Maibritts gewaltiger Stimmumfang verhalf ihr unter anderem zum Casting-Sieg in Deutschland. Beim Casting im Hamburger Volksparkstadion, das von RTL begleitet wurde, stach sie unter mehr als 600 Bewerberinnen für die Profis der Branche klar heraus und gewann.


Anerkennendes Lob aus dem benachbarten Deutschland
So mancher Kenner der deutschen Musikbranche rechnet ihr gute Chancen aus. In Insiderkreisen wird Maibritt "Ösi Röhre" genannt. Gemeint ist wohl ihre kräftige Stimme, die österreichischen Ursprungs ist.
Sogar Markus Schöffl, Trendscout des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrer Verbandes, ehemaliger Let’s Dance-Juror und Choreograf des ZDF-Fernsehgartens, ist der Meinung, dass der Song unheimlich viel Potenzial hat, sowohl als Samba als auch als Salsa extrem gut tanzbar ist.

Als Songwriterin über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt
"Baila Conmigo" komponierte und textete Maibritt gemeinsam mit Songwriter-Kollegen und Produzenten Lukas Lach, mit dem sie bereits erfolgreich für die Schlager-Elite schreibt. Mittlerweile kann sie mit ihren gerade mal 20 Jahren bereits auf fünf eigene Lieder und insgesamt sieben Songs, die sie für andere Künstler geschrieben und veröffentlicht hat, zurückblicken. Ihr erster eigener Song "In allen Farben", gesungen von der Schweizerin Francine Jordi und dem Engländer Ross Antony, erreichte Platz 2 der österreichischen Airplay-Charts. Der nächste Song des Songwriter-Teams steht bereits in den Startlöchern und wird demnächst von einer bekannten österreichischen Schlagersängerin veröffentlicht.

Maibritt die neue Latin Pop-Señorita des Schlagers
Die österreichische Sängerin hat italienische Wurzeln und Spanien ist eines ihrer Lieblingsländer. Vielleicht gerade deshalb lässt ihr Song mit mitreißenden Latino-Vibes im modernen Pop-Stil alle Tanzherzen schmelzen. "Ich liebe nicht nur das Land Spanien, sondern auch die Musik und die spanische Sprache, weshalb ich unter anderem auch in Spanisch maturiert habe", erzählt die Künstlerin stolz.

Im Musikvideo geben zwei ihrer neuen Bandmitglieder ihr Debüt.
Als Überraschung sieht man im Video bereits zwei der neuen Bandmitglieder, das Brüderpaar – Gitarrist Toni und Schlagzeuger Max Vassilev, die in Zukunft bei den Live-Konzerten von Maibritt mit dabei sein werden.
Für das neue Musikvideo wurde die als Geheimtipp geltende Wiener Tänzerin und Geschäftsführerin von Vienna Heels, Sabrina Zehetbauer, beauftragt, gemeinsam mit Maibritt eine passende Choreographie zu erarbeiten.
Maibritt lernte im Zuge ihrer Musicalausbildung und der Arbeit mit dem international tätigen Creative Director Marvin A. Smith, der auch schon mit Stars wie Jennifer Lopez und Helene Fischer gearbeitet hat, wie wichtig es ist, sich gut zu bewegen.

Gedreht wurde im großen Filmstudio Traiskirchen, welches Maibritt bereits als Act bei den Dreharbeiten ihrer Gesangskollegin Adriana, bekannt als Teilnehmerin von "Bauer sucht Frau", kennengelernt hat und schon damals von der professionellen Ausstattung begeistert war.

Am 30.3.2023 zur Cocktail-Taufe nach Baden bei Wien
Olivia Palmira, Österreichs Drittplatzierte beim großen Cocktailwettbewerb 2019 und selbst Inhaberin einer Cocktail-Manufaktur in Baden, war auch als Act im Musikvideo mit dabei. Inspiriert von Maibritts neuer Single kreierte sie einen "Baila Conmigo Cocktail", der künftig in ihrer vom "Falstaff Bar Guide" ausgezeichneten Cocktailbar erhältlich sein wird.
TV21-Austria und weitere Medienvertreter werden bei der Release-Party bzw. der Taufe des Baila Conmigo Cocktails in der Palmira Cocktail Manufaktur dabei sein. Maibritt feiert mit ihren geladenen Gästen in Baden bei Wien mit Dresscode "Latin-Summer"!

"Baila Conmigo" Song-Premiere am 15.4.2023 in Wien
Beim Warm-up "Zur Schlagernacht" des Duos Fantasy und Oliver Haidt präsentiert Maibritt ihre neue Single erstmals dem Wiener Publikum in der fantastischen Eventlocation des Portofino’s.
Neben ihrem Job als Moderatorin, ihrem Studium zur angehenden Musikproduzentin, der unermüdlichen Obfrau ihres Fördervereins und Live-Auftritten auf verschiedensten Bühnen startet die erst 20-jährige Künstlerin nun ihre Promotion-Tour mit Baila Conmigo.
"Ich bin schon sehr gespannt auf die Resonanz meiner Fans, der DJ’s und vor allem der Musikredaktionen und ja, ich freue mich auf viele Radio Plays und Interviewanfragen," antwortete Maibritt mit einem Zwinkern. Der Song ist übrigens bereits auf allen Streaming Plattformen wie Amazon Music, Apple Music, YouTube Music, Spotify usw. erhältlich.
Auf meine Frage, ob da noch Zeit für Privates bleibt, antwortete Maibritt: "Nein, eigentlich nicht! Organisation ist im Moment alles und mein Management und ich sind sehr gefordert alles unter einen Hut zu bringen – aber es kommen wieder entspannte Zeiten und dann kann ich auch privat einiges nachholen".

Fotocredits: Werner Traupel
Verfasserin|Info: Gabriele Egger, egger@gabriola-vienna.com +43 699 17000 695
www.maibritt.at
Label: gabriola music
LC: 99229
Track: Baila Conmigo – Spieldauer 3:14
ISRC: ATFS82300001
Info- und Bildquelle: Gabriola Music

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Sperbys Musikplantage

Weisestrasse 55
12049 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 659 11 004
Homepage: http://www.sperbys-musikplantage.de

Avatar Ansprechpartner(in): Hans Peter
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

HPS Entertainment und Sperbys Musikplantage ist der Spezialist für Künstlerpromotion im Internet. Wir bewerben Ihre neue CD oder Ihr Lied breitflächig im Web auf Musik- und Presseportalen, sowie auf Facebook und anderen sozialen Medien und Business-Plattformen. Wir machen eine Mailbemusterung bei ca. 700 Webradios und lokalen UKW-Radios, sowie 145 DJs.
Außerdem bemustern wir Ihr neues Lied, Ihr Album oder Ihre CD bei allen großen Radiostationen in Deutschland. Genauso ist es möglich CD-Bemusterungen in Österreich, der Schweiz, Südtirol und Belgien vorzunehmen. Angebote senden wir Ihnen gerne zu. Sie finden uns auch bei Xing, LinkedIn, Facebook, Google Drive, Pinterest, Instapaper, Dtoday, Diiego, Marketingbörse, Marktplatz Mittelstand, Kompetenznetzwerk Mittelstand, Stadtleben und Twitter.

Informationen sind erhältlich bei:

Sperbys Musikplantage
Herr Hans Peter Sperber
Weisestrasse 55
12049 Berlin

fon ..: 030 659 11 004
web ..: http://www.sperbys-musikplantage.de
email : kontakt@sperbys-musikplantage.de