Rosenberger OSI von internationalem Forschungsunternehmen BSRIA als Marktführer im deutschen Rechenzentrumsmar

Verkabelungsspezialist überzeugte in aktueller Studie mit innovativen Produkten für Rechenzentren und Glasfaserinstallationen

Augsburg, 1. Juni 2023 – Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI), Experte für glasfaserbasierte Verbindungstechnik, Verkabelungslösungen und Infrastruktur-Services, wurde in der kürzlich veröffentlichten Studie “Structured Cabling 2022” des renommierten Forschungsunternehmens BSRIA wiederholt als Marktführer im deutschen Rechenzentrumssegment identifiziert.

Die britische Forschungs- und Beratungsorganisation BSRIA (Building Services Research and Information Association) bietet spezialisierte Dienstleistungen im Bereich Bau- und Gebäudetechnik an. Als gemeinnütziger Verband mit über 650 Mitgliedsunternehmen erbringt die Handelsgesellschaft BSRIA Limited die damit verbundenen Dienstleistungen. Alle erzielten Gewinne fließen in das Forschungsprogramm des Verbandes, das die Entwicklung von Best-Practice-Richtlinien zum Ziel hat.

16 Länder auf dem Prüfstand
Die umfassende Forschungsstudie untersuchte insgesamt 16 Länder im Zeitraum von 2022 bis Anfang 2023, darunter die USA, Brasilien, China, Deutschland, Großbritannien und Frankreich. Die Daten aus dem Jahr 2021 umfassten sieben Länder wie Kanada, Australien und Spanien, während die Daten von 2020 Länder wie Japan, die Niederlande und Russland abdeckten. Insgesamt lieferten die Ergebnisse eine umfassende Analyse des globalen Marktes.

Verkabelungsmarkt wuchs um 10 Prozent
Die Studie zeigte, dass der deutsche Markt für strukturierte Verkabelung im Jahr 2022 sowohl quantitativ als auch qualitativ um über 10 Prozent gewachsen ist. Obwohl der Markt zunächst von der Aufhebung der verbliebenen Covid-19-Beschränkungen profitierte, wurde das Wachstum durch geopolitische Ereignisse wie den Krieg in der Ukraine erneut beeinträchtigt. Hersteller hatten mit Lieferproblemen zu kämpfen, die sich auf Produktion und Absatz auswirkten.

Der anhaltende Inflationsdruck wurde zusätzlich durch Probleme in der Lieferkette verstärkt, was zu wiederholten Preiserhöhungen führte. Trotz dieser Herausforderungen verzeichnete der Markt für Rechenzentren weiterhin ein solides Wachstum und übertraf den LAN-Markt, wenn auch mit einer geringeren Marge als in den Vorjahren.

Rosenberger OSI geht als Marktführer im deutschen RZ-Markt hervor
Trotz der laut der Studie intensiven Wettbewerbssituation auf dem deutschen Markt für strukturierte Verkabelung mit einer Vielzahl starker Akteure hat Rosenberger OSI als führendes Unternehmen im Bereich Rechenzentren und Glasfaseranschlüsse zum wiederholten Mal die Spitzenposition eingenommen. Das Ergebnis unterstreicht die hervorragende Stellung des Unternehmens in der Branche und seine Fähigkeit, innovative Lösungen für Rechenzentren bereitzustellen. Ausschlaggebend dafür waren die in 2022 getätigten Umsätze, realisierten Projekte und die permanent gesicherte Lieferfähigkeit aufgrund zuverlässiger Lieferketten.

Pressemeldung als Word-Dokument: 2306_Rosenberger_OSI_BSRIA_final

Bildmaterial zum Download: Rosenberger_OSI_BSRIA.zip

###

Über Rosenberger OSI:
Seit 1991 ist Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI) ein anerkannter Experte für glasfaserbasierte Verbindungstechnik, Verkabelungslösungen und Infrastruktur-Services in den Bereichen Rechenzentren, Lokale Netzwerke, Mobilfunknetze und Industrielle Anwendungen. Als integrierter Lösungsanbieter verfügen wir über hohe Expertise in der Entwicklung und operative Exzellenz in der Produktion von Systemlösungen für Kommunikationsnetze. Unsere umfassenden Serviceleistungen ermöglichen den sicheren und effizienten Betrieb digitaler Infrastrukturen. Diese Kombination verbunden mit unserer gelebten Kundenorientierung macht uns einzigartig und zu einem starken Partner im globalen Markt. Rosenberger OSI beschäftigt in Europa und Nordamerika rund 780 Mitarbeiter und ist seit 1998 Teil der global operierenden Rosenberger Gruppe, einem weltweit führenden Anbieter von Hochfrequenz-, Hochvolt- und Fiberoptik-Verbindungslösungen mit Hauptsitz in Deutschland. Weitere Informationen unter: www.rosenberger.com/osi

###

Pressekontakt:

ROSENBERGER OSI
Bettina Missy
Tel.: +49 (821) 24924-910
bettina.missy@rosenberger.com

PROFIL MARKETING OHG
Martin Farjah
Public Relations
Humboldtstr. 21
D-38106 Braunschweig
Tel.: +49-531-387 33 – 22
Fax: +49-531-387 33 – 44
m.farjah@profil-marketing.com

Veröffentlicht von:

Profil Marketing oHG

Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
Deutschland
Telefon: 0531/387 - 33 - 10
Homepage: https://www.profil-marketing.com/

Avatar Ansprechpartner(in): Profil Marketing
Herausgeber-Profil öffnen

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: