Erfolgreicher Start in die generalistische Pflegeausbildung an der BBS Ingelheim

Am Montag, den 11.09.2023, startete die neue generalistische Pflegeausbildung an der BBS Ingelheim. Die neue Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann vereint die drei verschiedenen Ausbildungsberufe Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in und wird erstmalig in diesem Schuljahr 23/24 an der BBS Ingelheim angeboten.

Dank der hervorragenden Kooperation mit Kreis Mainz-Bingen stellt der Schulträger erstmalig für jede Schülerin und jeden Schüler ein komplettes „I care LernPaket“ inkl. individuellem digitalen Zugang für den erfolgreichen Start in die Generalistik zur Verfügung!

Begrüßt wurden die 24 Schülerinnen und Schüler der BFP 23 mit Schultüten zu ihrem ersten Schultag und einem aufgelockerten Ankommen mit Kaffee, Tee und Keksen durch ihre Klassenlehrerinnen Frau Schütz und Frau Lenhof. Diesen Zeitraum nutzte außerdem das gesamte Pflegeteam, die Fachbereichsleiterin Pflege, Frau Högner, die Koordinatorin Pflege Frau Kamphuis und der Schulleiter, Herr Hachmer, sowie die stellvertretende Schulleiterin, Frau Derzbach-Rudolph, um alle Schülerinnen und Schüler an der BBS Ingelheim willkommen zu heißen. Neben den Schülerinnen und Schülern, die die BBS Ingelheim neu gewinnen konnte, hat auch das Wiedersehen mit den ehemaligen elf Schülerinnen und Schülern, die bereits im vorherigen Schuljahr an der BBS Ingelheim ihre Ausbildung in der Altenpflegehilfe erfolgreich absolviert haben, allen große Freude bereitet.

Nach dem lockeren Ankommen gab es, neben dem notwendigen Organisatorischen, reichlich Zeit zum Vorstellen und Kennenlernen in der Klasse. Durch eine anschließende Schulerkundung in Buddy-Teams aus ehemaligen Schülerinnen und Schülern aus dem Pflegebereich und den neuen Schülerinnen und Schülern konnten erste Kontakte weiter ausgebaut werden und der erste Grundstein für einen erfolgreichen Klassenverbund gelegt werden. Auch Zeit für sich und Zeit in sich zu gehen, um die großen Herausforderungen der Ausbildung wie aber auch die Freude auf das Bevorstehende zu reflektieren, hatten die Schülerinnen und Schüler, indem sie einen Brief an sich selbst schrieben, den sie erst nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung wieder lesen werden.

Im abschließenden Blitzlicht ließen die Schülerinnen und Schüler durchscheinen, dass ihre anfängliche Aufregung fürs Erste genommen werden konnte und sie trotz der Herausforderungen, die auf sie warten – wie das umfangreiche I care Lernpaket –, mit großer Freude der Ausbildung entgegensehen oder anders gesagt mit den Schlussworten eines Schülers: „Das wird gut.“

Erfahren Sie mehr zu den Angeboten der Berufsbildenden Schule Ingelheim unter www.bbs-ingelheim.de

Veröffentlicht von:

Berufsbildende Schule Ingelheim

Wilhelm-Leuschner-Straße 25
55128 Ingelheim am Rhein
Deutschland
Telefon: 0613271960

Tobias Heuer Ansprechpartner(in): Tobias Heuer
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Berufsbildene Schule Ingelheim am Rhein

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: