Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

Cegos Integrata setzt auf Device as a Service

Und startet die nächste Evolutionsstufe des Digitalen Arbeitsplatzes

Ravensburg im September 2023 – Seit der Gründung 1964 hat sich die Cegos Integrata GmbH als Europas größtes Weiterbildungsunternehmen etabliert. Als deutsches Standbein des weltweit in über 50 Ländern agierenden Trainingsanbieters möchte sich die Cegos Integrata digitaler wie auch internationaler aufstellen und ihr Portfolio erweitern. Diese Schritte erfordern einen erfahrenen IT-Partner, der die Entwicklungen rund um den digitalen Arbeitsplatz international aktiv mitgestaltet und nachhaltig stärkt. „Mit Adlon haben wir bereits 2014 die ersten Schritte in die Cloud gewagt. Aus der langjährigen Partnerschaft wissen wir, dass es auf digitale Expertise, die Standardisierung und Automatisierung ankommt und nicht auf die Anzahl der Mitarbeiter oder Größe“, so Helmut Jöhnk, Geschäftsführer von Cegos Integrata. Das Ziel: der gesamte Prozess der Bestellung und Verwaltung bis hin zum Austausch von Geräten soll künftig weitestgehend automatisiert und zentralisiert erfolgen.

Transparente und effiziente Prozesse mit Device as a Service
Die Lösung ist ein hybrides Konstrukt aus Leasing und Kauf von Geräten, kombiniert mit der Nutzung von Bestandsgeräten. Das Besondere: Die Einführung erfolgte parallel zum Regelbetrieb der Fachbereiche und der IT-Abteilung. Dazu wurde zunächst in einem Projekt-Setup die Basis für DaaS erarbeitet. Darunter beispielsweise die initialen Konfigurationen nach Unternehmensrichtlinien und Compliance-Vorgaben, die Paketierung der Software, die Prozessbeschreibungen und auch Supportverträge mit Herstellern. Das Konzept sah die Modernisierung der Arbeitsplätze vor, sodass neue Geräte über Leasing beschafft und bestehende Geräte im Sinne der Nachhaltigkeit weiterhin genutzt werden konnten. Für die Bestellung und den Austausch der Geräte setzte Adlon einen intelligenten Prozess auf, definierte gemeinsam mit Cegos Integrata Geräte für den Swap und stellte konfektionierte Pakete in verschiedenen Ausstattungsvarianten bereit: Mit gelabeltem Laptop inklusive Tasche, Docking, Maus und Touch-Display-Stift. Die Auslieferung der Geräte erfolgte an sechs Standorte der Cegos Integrata. Von dort konnten die Mitarbeitenden diese entgegennehmen und direkt vor Ort oder im Homeoffice in Betrieb nehmen. Eine Anleitung im Intranet unterstützte sie dabei.

Cyber Security: Mit Sicherheit auf dem neusten Stand
In Sachen Sicherheit und Kontinuität wurde das Betriebskonzept weiterentwickelt, um aktuellen wie zukünftigen Anforderungen an Cyber Security und Anwenderbedürfnissen gerecht zu werden. Zusätzlich zu der Basis-Sicherheit über die in Client Management enthaltenen Security-Einstellungen, wurde der Sicherheit von Endgeräten durch Managed Endpoint Protection Rechnung getragen. Dieser Service begegnet dynamischen Threats und ergänzt die klassischen Operations-Leistungen. Diese Sicherheitsmaßnahmen ermöglichen es den Mitarbeitenden der Cegos Integrata, auch außerhalb der Firmenfirewall sicher und performant zu arbeiten. Der Service Delivery Manager (SDM) von Adlon bekommt dabei eine wichtige Rolle: Er ist persönlicher Ansprechpartner, der die Qualität überwacht, Reports erstellt und Jour fixe-Termine aktiv leitet. Die Nähe zum Tagesgeschäft und der Überblick über alle Managed Services garantieren kontinuierliches Management und Verbesserungsvorschläge zu Services und IT-Betrieb.

Outsourcing als zukunftssichere Lösung
Outsourcing ist zu einer essenziellen Säule des modernen IT-Managements geworden, die es Unternehmen ermöglicht, kontinuierliche Veränderungen, Risiken und Chancen zu bewältigen. „Die Auslagerung des Betriebs an einen IT-Dienstleister ist eine strategische Entscheidung. Dafür gibt es gute Gründe und pragmatische Entscheidungskriterien. Eine Schlüsselrolle rund um DaaS werden IT-Organisationen einnehmen, die klein, schnell und spezialisiert sind“, fasst Sebastian Eberle, General Manager bei Adlon zusammen. Mit der von Adlon konzipierten Lösung lassen sich sämtliche Arbeitsplätze bei Cegos Integrata zukünftig standardisiert und weitestgehend automatisiert in Betrieb nehmen. Das reduziert nicht zuletzt die Abhängigkeit von äußeren Einflüssen und stärkt die Resilienz des Unternehmens. Durch den sorgfältigen Umgang mit Bestandsgeräten einerseits und guten Lieferantenbeziehungen von ADLON zu seinem ECO-Hersteller-Netzwerk andererseits erfolgte die Beschaffung der Geräte nicht nur in einem angemessenen Lieferzeitraum, sondern so nachhaltig wie möglich.

###

Pressemeldung als Word-Dokument: ADLON_PM_DaaS_fuer_Integrata-9-2023_final

Bildmaterial zum Download: Adlon_Integrata_Bildmaterial.zip

###

Über Adlon Intelligent Solutions
Adlon erhöht die Produktivität, Flexibilität und Innovationskraft seiner Kunden durch maßgeschneiderte
IT‐Lösungen. So entstehen Wettbewerbsvorteile, die Unternehmen brauchen, um in schnellen, datengetriebenen Märkten noch besser wirtschaften und nachhaltig wachsen zu können. Die Kundenstruktur der Adlon Intelligent Solutions GmbH umfasst globale Konzerne ebenso wie mittelständische Unternehmen, von Max Müller, Meckatzer, Thüga, Haas, DRK Tuttlingen, Uhlmann über Doppelmayr, Airbus bis hin zu Rolls‐Royce Power Systems. Von den Standorten in Ravensburg, Friedrichshafen und Ulm unterstützt Adlon seine Kunden bei der digitalen Transformation. Mit Beratung, Umsetzung und Betrieb in den Geschäftsbereichen Digital Workplace und Defence Intelligence.

Mehr Informationen unter www.adlon.de

###

Pressekontakt:

ADLON Intelligent Solutions GmbH
Sabrina Dür
Head of Brand Management
Tel.: +49 751 7607-715
Mobil: +49 173 61988-15
sabrina.duer@adlon.de

PROFIL MARKETING OHG
Martin Farjah
Public Relations
Humboldtstr. 21
D-38106 Braunschweig
Tel.: +49-531-387 33 – 22
Fax: +49-531-387 33 – 44
m.farjah@profil-marketing.com

Veröffentlicht von:

Profil Marketing oHG

Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
Deutschland
Telefon: 0531/387 - 33 - 10
Homepage: https://www.profil-marketing.com/

Ansprechpartner(in): Profil Marketing
Herausgeber-Profil öffnen

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: