Kragarmregale – Tür geöffnet für hohe Effizienz

Gerbrich, Hersteller von Innen-, Feuerschutz- und Sicherheitstüren mit Sitz im tschechischen Velké Opatovice, hat das Lager im Neubau seiner Fertigung mit Kragarmregalen von OHRA ausgerüstet. Die aus warmgewalzten Stahlprofilen gefertigten Regale ermöglichen hohe Traglasten bei einer schlanken Bauweise. So konnte Gerbrich beträchtliche Lagerkapazitäten auf dem zu Verfügung stehenden Raum schaffen.

Das neue Firmengebäude ist die konsequente Fortsetzung der Entwicklung von Gerbrich von einer kleinen, 1897 gegründeten Tischlerei hin zu einem mit modernster Technik ausgestatteten Produktionsbetrieb. Die hocheffiziente Fertigung erfordert eine zuverlässige Versorgung mit den benötigten Materialien – Span- und Laminatplatten, Türverkleidungen und andere für die Herstellung der Türen notwendige Komponenten.

Übersichtlich und im direkten Zugriff

Die Kragarmregale von OHRA, dem europäischen Marktführer für diese Regalsysteme, sind die Basis für dazu erforderlichen effizienten Lagerprozesse: Waren und Werkstoffe können sauber, sicher und übersichtlich in den verschiedenen Regalebenen gelagert werden und lassen sich einfach zum Beispiel nach Material oder Abmessung sortieren. Jeder Artikel ist in direktem Zugriff, aufwendiges Handling und die Suche nach den passenden Stücken entfallen.

357 Tonnen Material für die Produktion

Gleichzeitig ermöglichen die stabilen Profile aus warmgewalztem Stahl eine hohe Traglast bei schlanker Bauweise. Die Regale bei Gerbrich sind 6.500 Millimeter hoch und verfügen über sieben Lagerebenen, wobei jeder der 2 Meter langen Kragarme eine Tragfähigkeit von 700 Kilogramm hat. Gerbrich installierte eine einseitige, 22,5 Meter lange Regalzeile sowie eine doppelseitige, 19,5 Meter lange Zeile: In der Summe kann in ihnen Material mit einem Gesamtgewicht von 357 Tonnen gelagert werden.

Effiziente Prozesse

Durch die Unterstützung von OHRA bei der Entwicklung des Gesamtkonzepts und bei der optimalen Dimensionierung konnte die Anlage exakt auf die Anforderungen der Produktion bei Gerbrich zugeschnitten werden. Heute ermöglichen die Kragarmregale ein schnelles Handling, eine gute Übersicht über den Lagerbestand sowie hohe Lagerkapazitäten – und sichern so eine effiziente Fertigung und damit das weitere Wachstum des Unternehmens.

Veröffentlicht von:

OHRA Regalanlagen GmbH

Alfred-Nobel-Straße 24-44
50169 Kerpen
Deutschland
Homepage: https://www.ohra.de

Avatar Ansprechpartner(in): Olaf Meier
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

 

1979 beginnt offiziell die Erfolgs-Geschichte der OHRA Regalanlagen GmbH: Ottokar Hölscher gründete eine Firma für die Fertigung und den Verkauf von Regalanlagen. Insbesondere dank der innovativen Kragarmregale konnte sich das deutsche Unternehmen schnell am Markt etablieren: Im Gegensatz zum Wettbewerb werden die Arme der Kragarmregale einfach in die gestanzten Ständerprofile eingehängt – durch diese patentierte Lösung können die Kragarme jederzeit und ohne Werkzeug verstellt werden. Kragarm- wie auch Palettenregale von OHRA zeichnen sich durch eine besonders hohe Tragfähigkeit, Robustheit und Langlebigkeit aus. Das Portfolio reicht dabei von einfachen Regallösungen über komplette Regalhallen bis hin zu komplexen, vollautomatischen Lager- und Kommissioniersystemen. Mit maßgeschneiderten Logistiklösungen hat OHRA sich in den unterschiedlichsten Branchen etabliert und ist heute in 13 Ländern mit eigenen Vertriebsbüros vertreten. 2019 feierte der europäische Marktführer für Kragarmregale 40-jähriges Firmenjubiläum.

Normal 0 21 false false false CS X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle" mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:"" mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman",serif; mso-bidi-language:DE;}

Informationen sind erhältlich bei:

Giovanni Cataldi

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle" mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:"" mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri",sans-serif; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman" mso-bidi-theme-font:minor-bidi; mso-fareast-language:EN-US;}

 

OHRA Regalanlagen GmbH

Abteilung Marketing

Alfred-Nobel-Straße 24-44

D-50169 Kerpen

Tel.: +49 2237/64-0

Fax: +49 2237/64-152

E-Mail: info@ohra.de

 

E-Mail: info@ohra.de

Normal 0 21 false false false CS X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle" mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:"" mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman",serif; mso-bidi-language:DE;}

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: