Jackery bringt mit Schnäppchen nachhaltige Energie in die festliche Jahreszeit

Mit den mobilen Solargeneratoren von Jackery lässt sich die Festtagsbeleuchtung mit emissionsfreier Energie betreiben, sodass die Feiertage in einem nachhaltigen Licht erstrahlen.Warmer Punsch, duftende Kekse und ein leuchtender Weihnachtsbaum sind die besten Zutaten für eine vorweihnachtliche Atmosphäre im eigenen Heim. Für viele Weihnachtsfans gilt: Je mehr Lichterketten und leuchtende Deko, desto besser, doch das sorgt für einen zusätzlichen Strombedarf und schlägt sich am Ende auch in der Stromrechnung nieder. Mit den mobilen Solargeneratoren von Jackery hingegen lässt sich die Festtagsbeleuchtung mit emissionsfreier Energie betreiben, sodass die Feiertage in einem nachhaltigen Licht erstrahlen. Während ein mobiles SolarSaga-Solarmodul am Tag die Jackery Explorer Powerstation mit Sonnenergie lädt, versorgt diese bei Dunkelheit Lichterketten und Co. mit Strom ohne den CO2-Fußabdruck zu belasten.

So hat Jackery pünktlich zum Nikolaus auch gleich ein paar Schnäppchen parat und bietet kraftvolle Powerstations zum reduzierten Preis an. Beispielsweise lassen sich beim Kauf des Explorer 1000 Pro, mit einer Kapazität von 1002 Wh und 1000 Watt Leistung, über den Jackery Onlineshop bis zum 17. Dezember satte 35 % sparen. Für nur 839 Euro statt 1.299 Euro können bis zu sieben stromhungrige Abnehmer angeschlossen werden. Wer noch mehr Power wünscht, greift zum Explorer 1500 Pro mit 1512 Wh und 1800 Watt, der im Amazon-Shop von Jackery bis zum 22. Dezember um 35 % reduziert für nur 1.039 Euro zu haben ist. Mit 30 % Rabatt findet sich dort auch der Explorer 2000 Pro für 1.599 Euro statt 2.299 Euro. Mit 2160 Wh Kapazität bei 2200 Watt Dauerleistung, Schnellladefunktion und 5 Jahren Garantie ist diese Powerstation nicht nur ein perfekter Begleiter zur Weihnachtszeit, sondern sichert auch danach bei Stromausfall die Energieversorgung für wichtige elektronische Geräte im Haus. Tagsüber finden die tragbaren Stromlösungen dann über die mobilen Solarmodule SolarSaga wahlweise mit 80, 100 oder 200 Watt zu neuer Energie. Die teils faltbaren Solarmodule punkten dank IBC-Solarzellen mit sehr hohem Wirkungsgrad von 25 % und erzeugen so auch bei schlechten Lichtverhältnissen im Winter bis zu 50 % mehr Strom als herkömmliche Module. Zusätzlich erhöht ein integrierter MPPT-Solarregler (Maximum Power Point Tracking) den Solarertrag.

So bietet Jackery nachhaltige Lösungen, um die gesamte Weihnachtsdekoration emissionsfrei mit Strom zu versorgen und den festlichen Glanz der Lichter in diesem Jahr besonders zu genießen.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Jackery

Speditionstraße 21
40221 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211 730633-60
Homepage: https://de.jackery.com

Avatar Ansprechpartner(in): Presse Abteilung
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Das im Jahr 2012 in Kalifornien gegründete Unternehmen Jackery ist ein weltweit führender Anbieter von innovativen, tragbaren und umweltfreundlichen Energielösungen für den Outdoor-Bereich und eine der weltweit meistverkauften Marken im Bereich der Solargeneratoren.

Das Unternehmen entstand aus der Vision, umweltfreundliche Energie überall verfügbar zu machen. Bereits 2016 brachte Jackery die weltweit ersten tragbaren Powerstations für den Außenbereich auf den Markt. 2018 entwickelte das Unternehmen die weltweit ersten tragbaren Solarmodule. Mit der Einführung von Solargeneratoren für den Outdoor-Bereich reagiert Jackery auf die Energiebedürfnisse von Naturliebhabern auf der ganzen Welt und inspiriert sie zu neuen Erkundungen und Abenteuern.

Die Produkte zählen regelmäßig zu den Amazon Bestsellern. Obendrein wurde die Marke mit 40 renommierten internationalen Designpreisen ausgezeichnet, darunter der Red Dot Design Award, der iF Design Award, der A" Design Award and Competition, der Best of IFA Award und der CES Innovation Award.

Informationen sind erhältlich bei:

PR KONSTANT
Herr Jackery Pressekontakt
Füsilierstraße 11
40476 Düsseldorf

fon ..: 0211 730 633-60
email : info@konstant.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: