Neuester Zugang im Cybersecurity-Sortiment von ProSoft: Next Generation Firewalls von Fortinet

Von „Hidden Champions“ hin zu „Selected Champions“: ProSoft setzt auf integrierte Sicherheitslösungen von Fortinet

Geretsried, im Dezember 2023 – ProSoft, ein renommierter Anbieter von Cybersecurity-Lösungen mit über 30 Jahren Erfahrung, hatte bislang innovative Produkte fast ausschließlich von mittelständischen Herstellern im Programm. Heute kündigt ProSoft einen bedeutenden Schritt in seiner Firmenstrategie an: Die Aufnahme von Fortinet und dessen FortiGate Firewalls in das Produktportfolio.

Die Aufnahme von Fortinet markiert einen Paradigmenwechsel in unserer Herstellerauswahl. Seit unserer Gründung setzen wir allergrößtenteils auf Hidden Champions wie z.B. SecurEnvoy, die durch ihre Innovationen Meilensteine gesetzt haben und bei unseren Kunden sehr beliebt sind. Speziell für den Mittelstand ist jedoch in letzter Zeit eine gefährliche Melange aus sich verschärfender Cyber-Sicherheitslage, immer komplexeren Netzwerken und Mangel an IT-Security-Experten entstanden“, so Robert Korherr, Geschäftsführer von ProSoft. „Die modularen Cybersicherheitslösungen von Fortinet passen daher ideal in unser Portfolio. Denn diese arbeiten integriert, automatisiert und in Echtzeit – das erleichtert es den IT-Teams, permanent auf neuartige Bedrohungen reagieren zu können.“

Erkennung von Cyberbedrohungen in Echtzeit
Das Fortinet Security Fabric Mesh bildet mit dem Betriebssystem FortiOS die integrierte, automatisierte Basis der Fortinet-Lösungen. Ein entscheidender Vorteil gegenüber punktuellen, oft ineffizienten Sicherheitskonzepten: Fortinet-Lösungen erkennen und neutralisieren komplexe Angriffsszenarien effizient und in Echtzeit. Das wird möglich durch die Kombination verschiedener Technologien wie Sandbox, AV-Scanner und Threat Intelligence. Die FortiGuard Labs von Fortinet nutzen KI und ML, um weltweit aktuelle Cyberbedrohungen zu analysieren und in eine Schwarmintelligenz für die Cyberabwehr zu transformieren.

State of the Art und skalierbar
„Den integrierten Fortinet-Ansatz verstehen wir als absolute State of the art-Cyberabwehr“, erklärt Robert Korherr. „Wir können unseren Kunden eine auf ihre Anforderungen maßgeschneiderte, skalierbare Suite zusammenstellen, mit dem Dreh- und Angelpunkt der Fortigate Firewalls. Wir sind stolz darauf, mit den Lösungen des weltweit führenden Herstellers Fortinet unseren Kunden einen echten Mehrwert für ihre Cybersecurity bieten zu können.“

Die Einführung von Fortinet-Produkten verdeutlicht das Engagement von ProSoft, seinen Kunden stets umfassende, effiziente und fortschrittliche Cybersecurity-Lösungen anzubieten. Nach umfassenden und intensiven Produkttrainings verfügt das Team von ProSoft nun über alle erforderlichen Zertifikate, um fundierte und detaillierte Beratungen zu den Fortinet-Lösungen anzubieten.

Weitere Informationen sind bei ProSoft unter der Telefonnummer +49 (0) 8171 405 200 oder per E-Mail an info@prosoft.de erhältlich.

Über ProSoft:
ProSoft ist ein erfolgreicher Anbieter von effizienten IT-Security & IT-Management-Lösungen. Den Slogan „Secure, Manage, Optimise IT“ befolgend, arbeitet das Unternehmen mit Premium Herstellern zusammen, darunter auch einigen europäischen „Hidden Champions“, die mit ihren Innovationen Meilensteine gesetzt haben. Bei der Zusammensetzung des Portfolios liegt der Fokus stets auf Mehrwerten für Reseller und institutionelle IT-Anwender. ProSoft ist mit den aktuellen Herausforderungen bei IT- und OT-Security bestens vertraut, kann das individuelle Cybersecurity-Ökosystem des Kunden mit exakt passenden Lösungen erweitern und Lücken schließen. Neben den Lösungen für IT-Sicherheit selbst bietet das Unternehmen Managed Services und Support an, und versorgt damit branchenübergreifend ca. 5.000 Mittelständler, 36 von 40 DAX-Unternehmen, sowie den Öffentlichen Sektor in der DACH-Region. ProSoft bedeutet IT-Kompetenz seit fast 35 Jahren!

Mehr Informationen unter https://www.prosoft.de sowie unter dem Unternehmens-Blog unter https://www.prosoft.de/blog/

###

Pressekontakt:
Martin Farjah
Profil Marketing OHG
Humboldtstr. 21
D-38106 Braunschweig
Tel.: +49-531-387 33 22
E-Mail: m.farjah@profil-marketing.com

Veröffentlicht von:

Profil Marketing oHG

Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
Deutschland
Telefon: 0531/387 - 33 - 10
Homepage: https://www.profil-marketing.com/

Avatar Ansprechpartner(in): Profil Marketing
Herausgeber-Profil öffnen

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: