Casino Basel erhält Lizenz bis 2044 und die Erweiterung der Konzession für das Online-Casino

Der Bundesrat erneuert die Glücksspiellizenzen in Zusammenarbeit mit der Eidgenössischen Spielbankenkommission (ESBK). Das Grand Casino Basel darf weiterhin bestehen und zusätzlich sein Online Casino GOLDEN GRAND betreiben.

Das Grand Casino Basel in der Nähe des Euro-Airports kann seine Türen nach wie vor öffnen. Die Glücksspiellizenzen für die Jahre 2025 bis 2044 wurden vom Bundesrat neu vergeben. Wie der Bundesrat in einer Medienmitteilung bekannt gab, wurde das Gesuch aus Basel-Stadt bewilligt.

Da das Grand Casino diesmal einen Konkurrenten aus dem Kanton Aargau hatte, war die Entscheidung besonders spannend. Die „Swiss Casinos Holding AG" hatte auch für eine Konzession in Oftringen angesucht, jedoch ohne Erfolg.

Zusätzliche zwei Jahrzehnte Sicherheit

Für weitere 20 Jahre ist der Spielbetrieb im „Grand Casino“ nun gesichert. „Laut ‚Basler Zeitung‘ äußert Präsident Rudolf Schiesser seine Freude über diese positive Entscheidung, besonders da sie in unserem Jubiläumsjahr gefallen ist", sagt er. Er unterstreicht, dass das Grand Casino Basel sich seit seiner Eröffnung vor 20 Jahren zu einer Institution entwickelt hat.

Glücksspiels Zukunft in der Schweiz

Es wird in der Schweiz künftig insgesamt 22 offizielle Spielorte geben. Seit dem Inkrafttreten des neuen Geldspielgesetzes vor vier Jahren dürfen nun zwölf Casinos auch Online-Spiele anbieten – ein Rekord.

Die Spielbank-Landschaft bleibt jedoch weitgehend unverändert. Der Betrieb der meisten bestehenden Casinos darf fortgesetzt werden. Der Bundesrat wird die Gesamtsituation jedoch im Jahr 2028 erneut bewerten.

Veröffentlicht von:

Airport Casino Basel AG

Flughafenstrasse 225
4056 Basel
Deutschland
Homepage: https://www.goldengrand.ch/de

Avatar Ansprechpartner(in): Niko Adalis
Herausgeber-Profil öffnen


   

Firmenprofil:

Airport Casino Basel AG
Golden Grand

Flughafenstrasse 225
CH-4056 Basel
Switzerland

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: