Gewässer sicher schützen – mit den Mall-Lösungen

Mall präsentiert sich auf der UNITI expo als Komplettanbieter von Lösungen für den Umgang mit allen bei Tankstellen und Waschanlagen anfallenden Abwässern. Auf dem Messestand zu sehen sind deshalb der ABKW-Abscheider NeutraSpin mit PE-Auskleidung und Anlagenelemente für Systemlösungen zur Rückhaltung und Trennung wassergefährdender Flüssigkeiten.
Auf Tankstellenflächen anfallendes Regenwasser darf erst nach der Behandlung in einer Abscheideranlage in die Kanalisation eingeleitet werden. Alle ABKW- und Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen von Mall verfügen über die entsprechenden bauaufsichtlichen Zulassungen bzw. allgemeinen Bauartgenehmigungen und sind auch für neue Kraftstoffe geeignet. Bei wassergefährdenden Flüssigkeiten werden Lösungen benötigt, die sicherstellen, dass im Havariefall das gesamte Abwasser zuverlässig aufgefangen wird. Auf dem Mall-Messestand zu sehen: Das Sicherheitsablaufelement NeutraDens als Teil eines Baukastensystems für flüssigkeitsundurchlässige Ableitflächen sowie das Sicherheitsauffangbecken NeutraSab.
Mall auf der UNITI expo 2024: Halle 3, Stand 3C11

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Mall GmbH

Hüfinger Str. 39-45
78166 Donaueschingen-Pfohren
Deutschland
Telefon: 0771-8005-133
Homepage: http://www.mall.info

Avatar Ansprechpartner(in): Dr. Christine Scheib
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über Mall
Seit über vier Jahrzehnten hat sich die Mall-Gruppe mit ihrem umfangreichen Programm für den Hoch-, Tief- und Straßenbau zu einem der bedeutendsten Spezialanbieter mit verfahrenstechnischem Know-how für Abwasserreinigungsanlagen und die Regenwassernutzung bzw. Regenwasserbewirtschaftung entwickelt.
Daneben hat sich die Mall-Gruppe als kompetenter Hersteller und Anbieter von Spezialprodukten für die Pelletlagerung, den Garten- und Landschaftsbau, die Verkehrstechnik und Grabkammer-Systeme etablieren können.
Zur Mall-Gruppe zählen sechs Produktionsstätten. Diese befinden sich in Donaueschingen-Pfohren, Ettlingen-Oberweier, Coswig/Anhalt, Haslach im Schwarzwald, Nottuln und in der Nähe von Budapest.
Die Mall-Gruppe beschäftigt rund 420 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von ca. 52 Mio. Euro.

Informationen sind erhältlich bei:

Mall GmbH
Hüfinger Straße 39-45
D-78166 Donaueschingen-Pfohren
www.mall.info

Markus Böll
Pressesprecher
Telefon: +49 771 8005-131
Telefax: +49 771 8005-3131
markus.boell@mall.info

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: