Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

Security Center SaaS von Genetec ab sofort verfügbar

Frankfurt,11.04. 2024-Security Center SaaS von Genetec Inc., führender Technologie-Anbieter für vereinheitlichtes Sicherheitsmanagement, öffentliche Sicherheit, Betrieb und Business Intelligence, ist nun über das weltweite, zertifizierte Partnernetzwerk verfügbar. Die neue vereinheitlichte Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung ist maximal skalierbar, offen und kombiniert Zutrittskontrolle, Videomanagement, forensische Suche, Einbruchsüberwachung, Automatisierung und viele andere fortschrittliche Sicherheitsfunktionen.

Offene Architektur und schnelle Konfiguration

Mit seiner offenen Architektur gibt Security Center SaaS Unternehmen die Möglichkeit, Türsteuerungen, Kameras und andere relevante Geräte frei zu wählen. Darüber hinaus verfügt es über leistungsstarke Tools für forensische Suche, um Ermittlungen zu vereinfachen und zu beschleunigen. Diese Tools extrahieren wichtige Informationen aus den umfangreichen Metadaten, die von den angeschlossenen Edge-Geräten des Systems erfasst werden. Diese werden in einer einzigen, intuitiven Benutzeroberfläche dargestellt, was schnellere und fundiertere Entscheidungsprozesse ermöglicht.

Security Center SaaS beinhaltet leistungsstarke und umfassende Systemmanagement-Tools, mit denen Vertriebspartner komplexe, standortübergreifende Unternehmenssysteme einfacher und schneller konfigurieren, bereitstellen und in großem Umfang einsetzen können. Vom Angebot bis zur Auslieferung unterstützt Security Center SaaS die Partner bei der effizienten Verwaltung und Überwachung all ihrer Security Center SaaS-Installationen, unabhängig von dem Umfang des Projekts.

Direkte Cloudverbindung mit Axis Cloud Connect (ACC)

Security Center SaaS bietet ein offenes Portfolio an Kameras verschiedener Hersteller. Darüber hinaus kommen die Vorteile der neu angekündigten Axis Cloud Connect-Lösung und des bestehenden Netzwerk-Tür-Controllers Axis Powered by Genetec zum Einsatz. Auf Basis der jahrelangen Zusammenarbeit mit Axis ermöglicht Security Center SaaS den Kunden eine sichere Verbindung, Registrierung und Verwaltung von Axis Geräten bei zahlreichen Bereitstellungsoptionen, einschließlich direktem Streaming von Video-, Metadaten- und Zutrittskontrolldaten von den Geräten in die Cloud.

Zusammen bieten ACC und Axis Powered by Genetec eine vollständige Netzwerk-Zutrittskontroll- und Videotechnologie, die für den nahtlosen Einsatz in hybriden und Cloud-Umgebungen sowie in vor Ort installierten Systemen konzipiert ist. Durch die einfach zu installierenden und zu wartenden Axis Geräte lässt sich mit Security Center SaaS schnell und zuverlässig eine vereinheitlichte, Cloud-fähige Installation implementieren.

„Die physische Sicherheitsbranche braucht ein unternehmensgerechtes Angebot, das je nach den Bedürfnissen und Anforderungen der Kunden in der Cloud oder hybrid läuft. Security Center SaaS füllt diese Marktlücke und definiert die Möglichkeiten für Cloud-basierte physische Sicherheit neu", sagt Michel Chalouhi, Vice President of Global Sales bei Genetec Inc.

Preise und Verfügbarkeit
Genetec bietet Security Center SaaS in zwei Abonnementsmodellen an, die bei 149 US-Dollar* MSRP pro Jahr und Geräteverbindung beginnen. Dies können Türsteuerungen, Kameras, Intercoms, Einbruchmeldezentralen oder andere Geräte sein.

Das neue Angebot ist auch in preisgünstigen Video-Bundles, einschließlich Software und Kameraanschlüssen, ab 2.700 US-Dollar MSRP** erhältlich. Diese beinhalten die Option von entweder 8 oder 20 Kameraanschlüssen (mit acht bzw. 20 TB Speicherplatz), die Security Center SaaS Software und die Genetec Cloudlink™310 Appliance, mit der jede nicht Cloud-fähige Kamera einfach an Security Center SaaS angeschlossen werden kann.

Security Center SaaS kann ab sofort in allen Regionen angeboten und bestellt werden. Es wird ab 30. Mai 2024 ausgeliefert.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.genetec.com/products/unified-security/security-center-saas.

* Für Preise in anderen Währungen wenden Sie sich bitte an Ihren zertifizierten Genetec Vertriebspartner.
** Die Kosten für das erste Jahr beinhalten die Appliance, die Software und die Geräteverbindung. Danach zahlen die Kunden nur noch ein jährliches Software-Abonnement pro angeschlossenes Gerät.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Genetec Deutschland GmbH

Saint-Exupéry-Straße 10
60549 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: 069-506028-255
Homepage: https://www.genetec.com/de

Ansprechpartner(in): Irina Irina
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Genetec ist ein global agierendes Technologieunternehmen, das seit über 25 Jahren die physische Sicherheitsbranche maßgeblich verändert hat. Das Unternehmen entwickelt Lösungen, um die Sicherheit, Informationen und Betriebsabläufe von Unternehmen, Behörden und Kommunen zu optimieren. Die zentrale Lösung Security Center ist eine Plattform mit offener Architektur, die IP-basierte Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, automatische Nummernschilderkennung (ALPR), Kommunikation und Analyse vereinheitlicht. Genetec wurde 1997 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Montreal, Kanada. Das Unternehmen betreut seine Kunden über ein umfangreiches Netzwerk aus zertifizierten Vertriebspartnern und Beratern in über 159 Ländern.

Weitere Informationen über Genetec gibt es unter www.genetec.de.

Informationen sind erhältlich bei:

Fink & Fuchs AG
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
0611-74131-0
https://finkfuchs.de/

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: