Live-OP mit Heavy Metal und KI

Diskussion und Live-OP in der Anatomie in Tübingen. (Bildquelle: Michael Latz/BioRegio STERN Management GmbH)
(Stuttgart/Tübingen) - In der Workshopreihe "Einschnitte - Einblicke, Medizintechniker und Ärzte im Dialog" standen im Juli 2019 "Intelligente Dauerimplantate" auf dem Operationsplan. Während live operiert wurde, erhielten die Medizintechniker im Institut für Klinische Anatomie und Zellanalytik die Gelegenheit, intensiv mit Ärzten über neue Ideen für Instrumente und Verfahren zu diskutieren. Außerdem zeigte sich, dass intelligente Dauerimplantate ein spannendes Thema für künstliche Intelligenz (KI) sind.

An den "Intelligenten ...
Weiterlesen …

Exklusiver Zugriff auf Biobank-Service

(Bildquelle: Interreg Europe)
(Stuttgart) - Vier Unternehmen aus Deutschland, Frankreich und den Niederlanden wurden mit dem Biomarker Validation Award im Rahmen des europäischen Codex4SMEs-Projektes ausgezeichnet. Das Projekt fördert den Aufbau eines transnationalen Netzwerkes, um die Entwicklung von Begleit-Diagnostika entlang der gesamten Wertschöpfungskette von kleinen und mittelständischen Unternehmen zu beschleunigen. Der Award ist mit etwa 100.000 Euro dotiert, die in Form von Laborleistungen vergeben werden. Die ausgewählten Unternehmen können nun ihren jeweiligen Biomarker ...
Weiterlesen …

Zucker gegen Unkraut – mehr Mut für Deutschlands Gründer

Die Preisträger des Science2Start Ideenwettbewerbs 2019 (Bildquelle: Joachim E. Röttgers/BioRegio STERN Management GmbH)
(Stuttgart/Fellbach) - Bei der Science2Start-Preisverleihung im Rahmen des <a href="https://www.bioregio-stern.de/de">BioRegio STERN </a>Sommerempfangs 2019 wurden Wissenschaftler und Gründer, die Ideen mit großem wirtschaftlichen Potenzial entwickelt haben, ausgezeichnet. Den ersten Platz belegte ein Team der Universität Tübingen, das einen Zucker aus einem Bakterium isoliert hat, der als Unkrautvernichter funktionieren und dadurch eine Alternative zu Glyphosat sein könnte. Den zweiten Platz belegte ein Ingenieur mit einem System zur automatisierten Legionellen-Untersuchung. Die Jury ...
Weiterlesen …

In Zukunft kommen Organe und Gewebe aus dem 3D-Drucker

(Bildquelle: BioRegio STERN Management GmbH)
(Stuttgart) - Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert den Aufbau des Kooperationsnetzwerkes "biohymed" zur Entwicklung biohybrider Produkte und Verfahren. In diesem Zusammenhang erhielt die Intuity Media Lab GmbH aus Stuttgart eine Förderzuwendung für das Forschungs- und Entwicklungsprojekt "Bio-Materialize". Dabei handelt es sich um eine Cloud-Plattform, die es ermöglichen soll, individuelle biokompatible Modelle aus lebendem Gewebe oder anorganischen Strukturen in additiven Verfahren herzustellen.
...
Weiterlesen …

Kunstvolle Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft

Die Science2Start-Preisverleihung 2018 beim BioRegio STERN Sommerempfang (Bildquelle: A. Faden/BioRegio STERN Management GmbH)
(Stuttgart/Reutlingen) - Bei der Science2Start-Preisverleihung im Rahmen des <a href="https://www.bioregio-stern.de/">BioRegio STERN </a>Sommerempfangs 2018 wurden vier Teams aus Wissenschaftlern und Gründern, die Ideen mit großem wirtschaftlichem Potenzial entwickelt haben, ausgezeichnet. Den ersten Platz belegte Prof. Dr. Bernhard Hirt vom Institut fur Klinische Anatomie und Zellanalytik des Universitätsklinikums Tübingen mit seiner Idee für den Formaldehyd-Ersatzstoff "Aminolipin". Auf den zweiten Platz schaffte es eine Software zur Genanalyse von Bakterienstämmen, um multiresistente Keime ...
Weiterlesen …