Wärmewende durch IGR-Wärmespeicherwunder

Hausquerschnitt
Das Problem der erneuerbaren Energie liegt oft in der unsteten sowie räumlich und zeitlich falschen Verfügbarkeit. Photovoltaik- und Solaranlagen produzieren den meisten Strom zu Zeiten des geringsten Verbrauchs. Windkraftanlagen werden an Wochenenden und bei Starkwind regelmäßig abgeschaltet, um das Stromnetz nicht zu überlasten. Denn in der Vergangenheit wurde es versäumt, Kapazitäten zur Speicherung regenerativer Überschussenergie aufzubauen. Das soll nun nachgeholt werden – aber wie?
Die Innovationsgemeinschaft für Raumklimasysteme (IGR) bietet dazu ...
Weiterlesen …