Das neue Albrecht Tour Guide System ATR/ATT 400: Perfekte Sprachübertragung für Gruppen auf Reisen, in Museen oder Ausstellungen

 

Neue Sender und Empfänger sorgen für glasklare Kommunikation bei Führungen und bieten besonderen Komfort in Form von Kofferlösungen

Dreieich / Trittau, im März 2020 Mit dem Albrecht Tour Guide System werden für Bus- und Gruppenreisen, Museumsrundgänge, Architektur- sowie Werksführungen kleine und flexible Empfangsgeräte angeboten, die eine optimale Audioübertragung dank europaweit nutzbarer 2,4 GHz ISM-Band-Technologie bieten. Das System besteht aus dem handlichen Sendegerät ATT 400 mit Mikrofon sowie dem Empfänger ATR 400 mit mitgeliefertem Kopfhörer. Flexibel für die Anwender: Das ATR 400 ist mit allen Ohrhörern mit 3,5 mm-Anschluss kompatibel, sodass auch die Kopfhörer vom Smartphone jederzeit nutzbar sind. Dank mitgeliefertem Umhängeband kann es bequem um den Hals getragen werden. Das Sendegerät lässt sich mit Spezialclip zudem direkt am Gürtel oder dem Jackenrevers befestigen. Mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis steht die modulare Personenführungsanlage von Albrecht mit seiner ausgereiften Technik und langlebigen Verarbeitung für eine hohe Investitionssicherheit bei Touristikunternehmen, Reiseveranstaltern und Museumsbetreibern.

Urlaubsreisen mit dem Bus, Tagesausflüge oder Sightseeing im Ausland sind äußerst beliebt. Damit die Reisenden zu allen relevanten Themen auf angenehme Weise informiert werden können, bieten sich moderne Audiokommunikationssysteme an. Albrecht hat in den letzten Jahren eine Auswahl an Geräten auf den Markt gebracht, die weltweit ihren Einsatz finden. Neu im Programm ist das Tour Guide System ATR/ATT 400, ein modernes Personenführungssystem, welches für die unterschiedlichsten Einsatzszenarien sowohl Indoor als auch Outdoor entwickelt wurde. Denn ihr ausgefeiltes Innenleben macht sie zu idealen Begleitern und Informationsvermittlern nicht nur für touristische Einsätze, sondern auch in Museen, Ausstellungen und Werksführungen sind die Sender und Empfänger hilfreich für eine klare Kommunikation zwischen Führern und Teilnehmern.

Starker und flexibler Sender

Das Sendegerät ATT 400 wiegt etwa 68 Gramm bei gleichen Abmessungen wie beim Empfänger und hat nach vollständigem Aufladen eine Laufzeit von bis zu zehn Stunden. Für die Reiseleitung ist der Sender aufgrund des geringen Gewichts während einer Stadtführung oder Museumsbesichtigung sehr angenehm in der Handhabung. Der Clou: Durch eine Masterfunktion kann der Guide alle Teilnehmer mit nur einem Tastendruck am Sendegerät wieder in die Gruppe holen, auch wenn ein Teilnehmer vorher aus Versehen das Gerät verstellt hat.

Störfester Empfänger

Mit einem Gewicht von nur 50 Gramm und einer Größe vergleichbar mit einer Visitenkarte (86 x 50 x 19 Millimeter – H x B x T) ist das neue Empfängermodul ATR 400 eines der kleinsten auf dem Markt. Es bietet durch die Nutzung des ISM-Bandes eine klare Sprachübertragung von bis zu 200 Metern. Die digitale Übertragung ermöglicht zudem geringe Störanfälligkeit durch 50 Gruppen. Leistungsstark präsentiert sich die Laufzeit von etwa 18 Stunden beim Sprachempfang dank integrierter Lithiumbatterie. Dank intuitiver Bedienung mit nur vier Tasten und dem gut lesbaren großen Display, kommen beim Anwender keine Fragen auf.

Kofferlösungen für mehr Komfort

Die Vorteile des Systems zeigen sich zudem in den optionalen Kofferlösungen für Touristik-Anwendungen mit vielen Teilnehmern. Albrecht bietet dazu vergünstigte Sets im Rahmen von 10er-Tragekoffern, einem 40er- und 60er-Set im Ladekoffer-Trolley oder einem 20er-Set in einer Schultertasche. Praktisch ist dabei der Ladekomfort: Die Koffer können direkt bzw. die Taschen mit einem Mehrfachkabel an eine Steckdose angeschlossen werden, beispielsweise auch während einer Busfahrt oder abseits einer Sightseeing-Tour. Einzelaufladung der Geräte entfällt damit komplett. Neben dem Tragekomfort bieten die Sets auch mehr Sicherheit für die Unternehmen, da sofort einsehbar ist, ob alle Geräte zurückgegeben wurden oder etwas fehlt. Durch den attraktiven Set-Preis haben Touristik-Unternehmen oder Museumsbetreiber die Kosten beim Kauf der Geräte im Vergleich zur Miete schnell amortisiert, die Albrecht ebenfalls anbietet.

Verfügbarkeit und Preise

Das Albrecht Tour Guide System ist ab sofort verfügbar. Das Sendegerät ATT 400 ist zum UVP von 74,90 Euro, die neuen Empfänger ATR 400 zum UVP von 84,90 Euro erhältlich. Weitere Informationen und optionales Zubehör ist hier erhältlich: www.albrecht-tourguide.de

 

 

Über Albrecht Audio & Alan Electronics:

Albrecht Audio ist eine Marke der Alan Electronics GmbH, einem führenden Hersteller von Kommunikationstechniken und Unterhaltungselektronik mit Standorten in Dreieich bei Frankfurt und in Lütjensee bei Hamburg. Unter Albrecht Audio werden hochwertige Digital DAB+ und Internetradios mit passendem Zubehör wie beispielsweise Bluetooth-Lautsprecher zusammengefasst. Die Traditionsmarke weist eine fast 40-jährige Expertise im Kommunikationsbereich auf und leistete von Anfang an Pionierarbeit in der Entwicklung und schrittweisen Optimierung der Radio- und Funktechnik. Ein breitgefächertes Programm an verschiedensten Modellen für unterschiedlichste Ansprüche, hohe Qualität, ausgezeichnetes Design sowie eine Vielzahl an Innovationen zeichnet die Produktreihe aus.

Alan Electronics wurde 1989 gegründet und ist Teil der internationalen CTE-Firmengruppe mit Sitz in Italien. Sie umfasst derzeit 14 unabhängige Unternehmen weltweit und kann auf über 40 Jahre Erfahrung und technisches Wissen zurückgreifen. Speziell bei der Produktentwicklung ist daher die intensive Zusammenarbeit der Partner von großer Bedeutung. Weltweit sind die Produkte von Alan Electronics bekannt mit den Marken Albrecht, Albrecht Audio (Digital- und Internetradios, Bluetooth-Lautsprecher) und Midland (Funktechnik mit PMR 446, CB-Marine- und Amateurfunkgeräten, Bluetooth-Kommunikationssysteme für Motorrad- und Skifahrer sowie Action-Kameras mit Zubehör, Power-Banks und Audiozubehör).

Weitere Informationen unter www.alan-electronics.de.

 

Pressekontakte:

Alan Electronics GmbH

Christine Albrecht / Larissa Roeske

Tel.: +49 (0) 4154 / 849-144

E-Mail: presse@alan-electronics.de

274 Besucher, davon 1 Besucher heute