“Fliegen konnte ich schon immer” – Eine Kindheit in den 60er Jahren

In ihrer soeben erschienenen autobiografisch geprägten Erzählung "Fliegen konnte ich schon immer – eine Kindheit in den 60er Jahren" spricht Luise Midgard einer ganzen Generation aus der Seele. Die dörfliche Welt, die die Autorin in ihrem Buch beschreibt, steht exemplarisch für das ländliche Westdeutschland der 1950er und 1960er Jahre. Mit den Worten eines Kindes erzählt sie auf unterhaltsame – teils amüsante, teils nachdenkliche, manchmal poetische – Weise von dem, was sie sieht und hört, denkt und fühlt. Die erwachsene LeserIn liest zwischen den Zeilen, erahnt so manches, was nicht ausgesprochen wird.
Luise Midgard lässt sich von ihren eigenen Erinnerungen inspirieren, stellt jedoch keine persönlichen oder lokalen Bezüge her. Vielmehr beschreibt sie die typische Erfahrungswelt ihrer Zeit, so dass viele, die in den 50er und 60er Jahren aufgewachsen sind, darin die eigenen Kindheitserlebnisse wiedererkennen werden.
Die Autorin – mit bürgerlichem Namen Renate Schmidt – ist 1958 geboren und in einer Großfamilie in einem Dorf in Süd-Westfalen aufgewachsen. Heute arbeitet sie als Lehrerin in Braunschweig.
Im Klappentext heißt es: "Ein kleines Dorf irgendwo in Westdeutschland, Mitte des letzten Jahrhunderts. Eine Kindheit in den Jahren des Aufbruchs. Scheinbar weit weg vom Krieg und doch nicht weit genug, um den Schatten dieser Zeit nicht immer wieder zu begegnen. Eine Großfamilie, wie es sie damals überall gegeben hat. Geborgenheit. Enge. Der liebe Gott, der alles sieht und hört.
Zukunftsträume unterm Küchentisch. Und Freiheiten, wie sie für Kinder heutzutage kaum mehr vorstellbar sind."
"Fliegen konnte ich schon immer" ist ab sofort überall im Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-9818549-3-0).
Weitere Informationen sowie Rezensionsexemplare erhalten Sie direkt beim Verlag (www.worte-und-leben.de/Verlag).

Veröffentlicht von:

Worte & Leben

Scharenbusch 63
38104 Braunschweig
DE
Telefon: 0531 2254155
Homepage: http://www.worte-und-leben.de

Ansprechpartner(in):
Dr. Mareile Seeber-Tegethoff
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Als Verlag veröffentlich "Worte & Leben" vor allem (auto-)biografische Werke. Darüber hinaus bietet die Biografiewerkstatt folgende Dienstleistungen an:

• Schreiben und Gestalten von Lebensbüchern

• Autobiografische Schreibberatung und -begleitung  (Schreibcoaching)

• Lektorat von autobiografischen Texten

• Lektorat von wissenschaftlichen Texten

33 Besucher, davon 1 Aufrufe heute