Iris Gordelik wird Director Sales & Marketing bei gevekom

Iris Gordelik (57), Inhaberin der Personalberatung GORDELIK Executive Search & Networking, übernimmt ab 1. Februar 2021 die Funktion des Director Sales & Marketing beim Contact Center Dienstleister gevekom in Dresden. In dieser Position verantwortet sie die strategische und digitale Neuausrichtung in den Bereichen Vertrieb und Marketing, in enger Abstimmung mit gevekom Mitinhaber Roman Molch (43).

Die Zusammenarbeit ist auf zwölf Monate befristet und als Interim Managementposition eingerichtet. Das gemeinsame Ziel von Roman Molch und Iris Gordelik ist es, neue Prozesse und Strukturen zu implementieren, um ehrgeizige Wachstumsziele erreichen zu können. Gleichzeitig wird Iris Gordelik den Sales & Marketing-Bereich personell neu aufstellen, durch ein größeres Team und digitale Expertise. Für die Besetzung verschiedener Leitungs- und operativer Funktionen läuft die Personalsuche bereits.

Die Vermittlung von Interim Managern ist eine Kernkompetenz der Personalberatung Gordelik. Eine solche Position persönlich zu übernehmen, ist jedoch etwas Besonderes. Umso größer die Freude bei Roman Molch: "Iris Gordelik ist für uns eine Idealbesetzung. Es gibt niemanden im Markt, der unser Unternehmen so gut kennt und der im Unternehmen so geschätzt wird wie sie. Sie begleitet uns schon seit drei Jahren und hat großen Anteil an unserer Entwicklung. Wir sind sehr glücklich, dass sie eingewilligt hat, mit uns gemeinsam jetzt wichtige Weichen für die Zukunft zu stellen."

Iris Gordelik, die vor ihrer Personalberatertätigkeit in verschiedenen Führungspositionen Verantwortung für Sales und Marketing trug (u.a. Sykes, Telekom), erläutert: "Hier geht es um strategische Weichenstellungen, verbunden mit der personellen Konzeption und Ausstattung des Vertriebs- und Marketingbereichs. Die Funktion fordert mich als "Enabler", nicht im Operativen. Deshalb wird es auch keine Interessenskonflikte mit meinem Engagement für die GORDELIK Executive Search & Networking geben. Ich freue mich darauf, gevekom in dieser wichtigen Phase der Unternehmensentwicklung strategisch zu unterstützen. Mir kommt es vor allem darauf an, gevekom mit ihren Stärken, unter anderem der mitarbeiterzentrierten Führung, der niedrigen Fluktuation, der Schnelligkeit, Flexibilität und dem Pioniergeist in der Contact Center-Branche weiter zu stärken."

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

5 Besucher, davon 1 Aufrufe heute