Der Arzt als Überbringer einer schlechten Nachricht – Professioneller Kommunikations-Ratgeber

Armin Wunder erklärt Ärzten in "Der Arzt als Überbringer einer schlechten Nachricht", wie sie ihre eigenen kommunikativen Fähigkeiten verbessern können.

Das Überbringen einer schlechten Nachricht stellt für viele Ärzte eine belastende Situation dar, da sie sich oft selbst hilflos fühlen, wenn einer ihrer Patienten an einer ernsten Krankheit, wie z.B. Krebs, erkrankt ist und sie diese Botschaft vermitteln müssen. Ein anderes Problem ist, dass sie während ihres Studiums auf diese Art des Gesprächs kaum ausreichend vorbereitet werden. Der Autor dieser kurzen Fibel erkannte den Bedarf an einem hilfreichen Werk zu diesem Thema und liefert Ärzten nun ein Grundgerüst das hilft, ein solches Gespräch gut strukturiert zu führen. Zahlreiche praktische Tipps und Ideen zu Formulierungen bieten den Lesern eine Unterstützung, die eigenen kommunikativen Fähigkeiten zu reflektieren und ggf. auszubauen.

Die Fibel "Der Arzt als Überbringer einer schlechten Nachricht" von Armin Wunder soll den Lesern dabei helfen, Kommunikation in schwierigen Situationen zu erleichtern und bietet Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung eines solchen Gespräches. Jedes Gespräch zum Überbringen einer schlechten Nachricht verläuft anders. Diese Fibel gibt eine Grundstruktur, die Variationen und individuelles Handeln zulässt und zugleich den roten Faden der Gesprächsführung bewahrt. Mit den Informationen in diesem Buch können sich Ärzte ideal auf problematische Gespräche vorbereiten, womit sie nicht nur sich selbst, sondern auch ihren Patienten einen riesigen Gefallen erweisen.

"Der Arzt als Überbringer einer schlechten Nachricht" von Armin Wunder ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-26285-0 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
2 Besucher, davon 1 Aufrufe heute