Der Waisenjunge und der Kardinal – Abenteuerliche Intrigen im 17. Jahrhundert

"Der Waisenjunge und der Kardinal" ist der Titel des neuen historischen Romans von Michael Stolle. Im Frankreich des Jahres 1640 versucht ein Waisenjunge, seinen Weg zu finden.

Während Ludwig XIII. auf dem französischen Thron sitzt, muss sich der Waisenjunge Pierre in einer Klosterschule in Reims darum kümmern, unsittliche Annäherungsversuche von Mönchen abzuwehren. Gleichzeitig bereitet sich der junge Mann auf ein tristes Leben in Armut und im Zölibat vor. Noch ahnt Pierre nicht, dass sich bald seine brennenden Fragen nach seiner Herkunft beantworten werden. Schnell muss er feststellen, dass man mit seinen Wünschen tatsächlich lieber vorsichtig sein sollte. Denn die Suche nach seiner Herkunft bringt allerlei Gefahren mit sich. Trotzdem findet Pierre Freundschaft und Abenteuer und schließlich sogar ein aufregendes Leben jenseits der Klostermauern. Doch dann trifft er auf mächtige Feinde: Kardinal Richelieu und Mitglieder seiner eigenen Familie, denn ein großes Erbe steht auf dem Spiel.

Mit seinem neuen Roman hat der Autor Michael Stolle einen gelungenen Auftakt zu einer historischen Buchreihe über Macht, Intrigen aber auch Freundschaft und die Suche eines jungen Mannes nach seiner Identität geschrieben.

"Der Waisenjunge und der Kardinal" von Michael Stolle ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-35321-3 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
14 Besucher, davon 1 Aufrufe heute