14. Akademische Abschlussfeier der SRH Hochschule

Am Samstag feierte die SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit rund 400 Gästen die Graduierung der Bachelor- und Masterabsolventinnen und -absolventen des Jahres 2021 im Festsaal des Maximilianparks Hamm. Die aufgrund der besonderen Lage getroffenen zahlreichen Sicherheitsvorkehrungen führten zwar zu einer kleinen Startverzögerung, hatten ansonsten aber keine Auswirkungen auf die gute Stimmung und den positiven Verlauf der Veranstaltung.

Rektor Prof. Dr. Lars Meierling ging im Rahmen seiner Begrüßung vor allem auf die Kompetenz-orientierung der Hochschule mit dem in Nordrhein-Westfalen einzigartigen CORE-Prinzip ein. „Wissen ist heute weniger denn je exklusiv. Jeder kann mit seinem Handy überall und jederzeit Wissen und Informationen abrufen. Daher geht es uns in erster Linie darum, neben den Fachkompetenzen, die im Arbeitsleben benötigten Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen zu vermitteln“, so Meierling.

Oberbürgermeister Marc Herter wies im Rahmen seiner Gratulation auf die gelungene Internationalisierung und die Bedeutung der SRH für Hamm hin.

Im Rahmen der Feier wurden traditionell die besten Absolventinnen und Absolventen geehrt: Virginia Rand (Betriebswirtschaftslehre B.Sc.) wurde als beste Absolventin des Abschlusses „Bachelor of Science“ geehrt, Anima de Meo (Soziale Arbeit B.A.) ist beste Absolventin des Abschlusses „Bachelor of Arts“ und Melissa Mannott (Supply Chain Management M.Sc.) erhielt ihre „Best-Graduate“-Trophäe für den besten Abschluss als „Master of Science“.

Die Hochschule hat sich insgesamt in den vergangenen Jahren sehr positiv entwickelt. So wird die Hochschule nach dem vor zwei Jahren eröffneten und mittlerweile etablierten SRH Campus im Rheinland nun einen weiteren Campus in Münster eröffnen, der im April 2022 mit seinen Studienprogrammen an den Start gehen wird. „Mit der positiven Entwicklung und dem Wachstum der Hochschule machen wir die folgerichtigen Schritte, um auf die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Studienangeboten an attraktiven Standorten zu reagieren“, so Meierling. Zudem rücke das Thema der Nachhaltigkeit weiter in den Fokus der strategischen Ausrichtung. „Wir haben als eine von wenigen Hochschulen in Deutschland den Status „klimapositiv“ erreicht“, so Meierling. „Neben dem Engagement für entsprechende Klimaprojekte im Rahmen der Zertifizierung ist es für uns wichtig, in diesem Zusammenhang konkrete Projekte an der Hochschule umzusetzen. Auch konzipieren wir aktuell einen Studiengang zum Thema Nachhaltigkeit und Transformation, der schon in Kürze an den Start gehen soll.“

Veröffentlicht von:

SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen

Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm
DE
Telefon: 02381/92 91124
Homepage: https://www.srh-hochschule-nrw.de/

Ansprechpartner(in):
Andre Hellweg
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

Die SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen ist eine private, staatlich anerkannte und wissenschaftlich akkreditierte Hochschule mit Sitz in Hamm. Sie gehört zur SRH Holding, einer Unternehmensgruppe mit über 13.000 Mitarbeitern. Die Hochschule hat ein klares Profil: Exzellenz, Kompetenz, Innovationsorientierung. Die Hochschule bietet kompakte, anwendungsbezogene Studiengänge an und bildet Fach- und Führungskräfte in den Zukunftsfeldern Logistik, Betriebswirtschaft, Sozialwissenschaft und Psychologie aus.

Die Hochschule bietet ein breites Spektrum an unterschiedlichen Studienmodellen, stets angepasst an die sich verändernden Lebenslagen der Studierenden. Ganz gleich, ob diese sich für ein Präsenzstudium, ein Duales Studium oder das berufsbegleitende Studium entscheiden; die Hochschule ist eingebettet in ein gut funktionierendes Netzwerk von Institutionen und Unternehmen, von dem unsere Studierenden während des Studiums und darüber hinaus profitieren. Den Studierenden stehen interessante Master-Programme an unserer Hochschule sowie eine spätere Promotion offen.

13 Besucher, davon 1 Aufrufe heute