Suite Dreams in Kenia

Exklusive Privatresidenzen von Great Plains Conservation

Great Plains wurde 2006 von den National Geographic-Filmemachern und Explorers-in-Residence Dereck und Beverly Joubert gegründet und bietet ein umfangreiches Portfolio an erstklassigen Safari-Suiten in ganz Kenia sowie in Botswana und Simbabwe.

„Wir wollten private, gemütliche und isolierte Suiten entwickeln, in denen sich unsere Gäste ausbreiten und sich dort für Tage, Wochen am Stück wohlfühlen können. Auf dem Level, den sie zumindest von zu Hause gewohnt sind, oder besser „, kommentierte Dereck Joubert, CEO von Great Plains.

Für diejenigen, die auf der Suche nach dem ultimativen Bucket-List-in-the-Bush-Erlebnis sind, bietet das Ökotourismusunternehmen eine Auswahl an außergewöhnlichen Suiten zur exklusiven Nutzung mit Safari-Chic auf höchstem Niveau. In Kenia gehören dazu:

Mara Plains Jahazi Suite des Mara Plains Camps, Kenia
Das Mara Plains Camp wurde am 1. Juni 2021 wieder für Gäste geöffnet, nachdem ein kompletter Umbau des Camps vorgenommen wurde, zu dem auch die Erweiterung um die exklusive Mara Plains Jahazi Suite mit zwei Schlafzimmern gehörte. Im Olare Motorogi Reservat in Kenia gelegen ist dies eines der konzentriertesten Wildtierziele der Welt mit konkurrenzlosem Zugang zu mehr als 100.000 Hektar exklusivem Land sowie Zugang zum 375.000 Hektar großen Massai Mara Reservat. Das Mara Plains Camp erstrahlt jetzt heller als je zuvor mit einem aufgefrischten Look und einer neuen außergewöhnlichen Villenresidenz zur exklusiven Nutzung, die von den Mitbegründern von Great Plains, Dereck und Beverly Joubert, entworfen wurde.

Die intime und exquisite Mara Plains Jahazi Suite mit Kunstwerken von Beverly Joubert ist der perfekte Ausgangspunkt, um eine private Kenia-Safari mit einzigartigem Wildtierspektakel zu erleben. Die Suite mit zwei Schlafzimmern befindet sich auf einem erhöhten, recycelten Eisenbahnschwellendeck und bietet den Gästen einen überwältigenden Blick auf den stetigen Strom vorbeiziehender Wildtiere, während sie diskret unter den Baumkronen versteckt ist.

„Hier wollten wir über das Design einen Treffpunkt dreier Kulturen ausdrücken, mit den knalligen Farbtönen der Massai, Überbleibsel aus der Kolonialzeit mit dem Eisenbahn-Teakholz und Messing-Zugbeschlägen sowie den Suaheli-Türen, die alle zusammen diese reiche und vielfältige Welt der Mara ausmachen", sagt Dereck.

WLAN und Schreibtische sind in der Suite für diejenigen, die online bleiben müssen; andernfalls werden Gäste ermutigt, die Verbindung zu kappen, um die Verbindung wiederherzustellen. Sorgfältiges Zeltdesign sorgt für ein angenehmes Klima zum Entspannen in einem Emperor-Bett. Hier werden die Gäste von der Camp-Crew verwöhnt und umsorgt, mit einem Gefühl von Weite und Wildnis der Mara um sich herum. Eine große Bibliothek, eine Kunstsammlung, ein Whirlpool, Glamping-Möglichkeiten, private Abendessen, Tierbeobachtungsfahrten bei Tag und Nacht und die Beobachtung der funkelnden afrikanischen Sterne durch ein Celestron-Teleskop mit einem Sundowner in der Hand sind all die täglichen Aktivitäten, die den Gästen der neuen Suite zur Verfügung stehen.

Die Mara Plains Jahazi Suite ist Teil des Mara Plains Camps und gehört zur Réserve Collection der Great Plains Lodges. Sie darf sich neben dem Mara Nyika Camp und der ol Donyo Lodge auch zu den nur drei privaten Kenia-Safaricamps zählen, die Mitglied von Relais & Châteaux sind.

Sambu Suite der Ol Donyo Lodge, Kenia

Gäste, die bei der Ankunft durch Ol Donyos Toreinfahrt im Hof nach links chauffiert werden, dürfen erfreut feststellen, dass sie in der privaten Sambu Suite mit zwei Schlafzimmern wohnen. Sie werden die einzigen Gäste auf dieser exklusiven, „erstklassigen" Seite der Ol Donyo Lodge sein. Die gesamte Ol Donyo Lodge gehört zu Great Plains Réserve Collection und ist Mitglied von Relais & Châteaux. Ausreichend Platz ist hier mit nur sieben Suiten auf 350.000 Hektar Land gegeben.

Wenn Gäste den vulkanischen, schwarzen Sandweg des Anwesens entlanggehen, passieren sie das Spa auf der rechten Seite, gefolgt von einem Holztor mit der Gravur „Sambu Suite". Die Suite ist nach einem nahegelegenen gleichnamigen Hügel benannt, der Streifenmuster wie das einer kleineren Kudu-Antilope aufweist – lokal als Sambu bekannt. Stufen vom Eingangstor der Sambu Suite führen die Gäste zu einem erhöhten Blick über den Akazienwald und die Ebenen, die sich bis zur Kulisse des Mount Kilimanjaro erstrecken. Unterhalb der Sambu Suite befindet sich eines von vier Wasserlöchern, das von gefiltertem Wasser aus Badewanne und Dusche gespeist wird und Wildtiere wie die Tusker mit ihren gewaltigen Stoßzähnen, verschiedene Antilopenarten, Zebras und Raubtiere anzieht.

„Während Sie Elefanten praktisch den ganzen Tag von Ihrer Suite oder vom Spa aus sehen können, bietet unser Foto-Hide ein Erlebnis aus nächster Nähe, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Es bietet nochmal eine andere Perspektive, Nähe und Intimität mit der Natur.", sagt Dereck.

Die Sambu Suite ist die perfekte Option für eine vierköpfige Familie (Kinder ab fünf Jahren) oder zwei Paare, die zusammen reisen, und stellt eine großartige Kombination dar, wenn Sie in die Massai Mara reisen und dort in der Mara Plains Jahazi Suite wohnen.

Preise aller Great Plains Suiten verfügbar auf Anfrage.

Über Great Plains Conservation
Great Plains ist eine authentische, einzigartige und führende Tourismusschutzorganisation, die 2006 von Dereck und Beverly Joubert gegründet wurde. Das Unternehmen besteht aus 13 renommierten Safari-Lodges im eigenen Besitz und eine Lodge von Partnern anvertraut, in Botswana, Kenia und Simbabwe. Great Plains bietet außergewöhnliche Safari-Erlebnisse, die auf maßgeschneiderten, bedeutungsvollen und rücksichtsvollen Werten basieren.
https://greatplainsconservation.com/

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Starling PR

Dreimühlenstr. 29
80469 München
Deutschland
Telefon: 08912477731
Homepage: http://www.starling-pr.com

Ansprechpartner(in): Helen Daffner
Pressefach öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Starling PR
Frau Helen Daffner
Dreimühlenstr. 29
80469 München

fon ..: 08912477731
email : helen@starling-pr.com
13 Besucher, davon 1 Aufrufe heute