Drei Techniken, um Dein Selbstbewusstsein zu stärken

  • Aktualisiert vor4 Monaten 
  • 4Minuten Lesezeit
  • 681Wörter
  • 7Leser (ab 06/2022)

So gewinnen Frauen an Durchsetzungskraft

Vielen Frauen fällt es im beruflichen, aber auch privaten Leben schwer, selbstbewusst aufzutreten. Oft liegt dies an einem mangelnden Selbstwertgefühl. Die Motivationstrainerin und Impulsgeberin Gaby S. Graupner coacht seit vielen Jahren die unterschiedlichsten Menschen und weiß deshalb ganz genau, worauf es bei den Ladys ankommt, damit diese ihre Stärken entwickeln und nach außen tragen. Mit diesen leicht umsetzbaren Tipps können Ladys ihre selbst festgesteckten Grenzen überschreiten und damit auch ihr Selbstbewusstsein stärken.

Ein gesundes Selbstbewusstsein baut sich aus zehn Facetten auf. Die Frage ist also: Was kannst Du tun, um diese zehn Facetten zu stärken. Allgemein wird Selbstbewusstsein als „das Überzeugtsein von seinen Fähigkeiten, von seinem Wert als Person, das sich besonders in selbstsicherem Auftreten ausdrückt“, definiert. (https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstbewusstsein). Dies ist also das Ziel: von sich selbst und seinen Fähigkeiten überzeugt sein.

Die zehn Facetten des Selbstbewusstseins

Die oben genannten zehn Facetten, auf denen sich das Selbstbewusstsein aufbaut, sind:
Die Selbsterkenntnis: „Das bin ich.“
Die Selbstakzeptanz: „Ich bin gut.“
Die Selbstannahme: „Ich mag mich.“
Die Selbstliebe: „Ich liebe mich.“
Die Selbstwirksamkeit: „Ich kann das.“
Die Selbstsicherheit: „Ich schaffe das.“
Der Selbstglaube: „Es wird mir gelingen.“
Die Selbstkontrolle: „Ich habe mich im Griff.“
Die Selbstverantwortung: „Ich bin Herr/Frau über mein Leben.“

Jede dieser zehn Facetten Deines Selbstbewusstseins muss gepflegt und gehegt werden. Mit einigen Techniken und Tipps fällt das leichter. Die folgenden Tipps beruhen auf Inspiration aus der Karriere-Bibel von Jochen Mai (https://Karriere-Bibeln.de/Die-Karriere-Bibel/dp/3423246510). Natürlich gibt es noch sehr viel mehr Tipps, aber diese drei sind ein guter Start, um die eigenen Grenzen zu überschreiten und so das Selbstbewusstsein zu stärken.

Tipp 1: Stell Dich Deinen Ängsten

Der erste Tipp, um Dein Selbstbewusstsein zu stärken, ist: „Überwinde Deine Ängste!“ Triff Dich beispielsweise mit Menschen, die da sind, wo Du hin willst, und frage sie, wie sie das erreicht haben. Nimm sie Dir vielleicht auch als Vorbilder oder zumindest als Inspiration. Kläre für Dich, wovor Du Dich wirklich fürchtest. Frage Dich auch: „Was wäre das Schlimmste, was passieren könnte? Was würdest Du dann tun, wenn das Schlimmste eintreten würde? Und was kannst Du heute tun, damit es gar nicht erst passiert?

Tipp 2: Erlaube Dir Fehler

Frauen sollten lernen, ihre Gedanken und Aufmerksamkeit darauf zu richten, was gut gelaufen ist. Erlaube Dir Fehler. Die meisten bemerkt sowieso niemand außer Dir. Erlaube Dir nicht nur die Fehler. Verzeihe Dir die Fehler auch.

Gerade, wenn Du etwas Neues anfängst und dabei noch nicht viel oder gar keine Erfahrung oder Übung hast, sind Fehler normal! Es wäre ein Wunder, wenn keine passieren. Erlaube Dir also Fehler und verzeihe sie Dir.

Tipp 3: Stopp die Vergleiche mit anderen

Eine der wichtigsten Voraussetzungen, um Dein Selbstbewusstsein und Deine Selbstliebe zu steigern, ist: Stopp die Vergleiche mit anderen. Es gibt nur einen Maßstab, mit dem Du Dich vergleichen solltest, wenn Du das möchtest. Und dieser Maßstab bist Du selbst.
Wo warst Du vor fünf Jahren, vor drei Jahren oder letztes Jahr? Wo oder wie bist Du in diesem Vergleich gewachsen? Wo hast Du Dich weiterentwickelt? Trotz der Höhen und Tiefen, die wir alle in unserem Lebensalltag haben.

Das ständige Vergleichen mit anderen führt tatsächlich zu seelischen Schäden. Um Dir Deine Erfolge bewusst zu machen, nutze eine kleine Dankbarkeitsübung. Nimm Dir am Ende Deines Tages einen Moment, dafür dankbar zu sein, was Du heute schon an Erfolgen geschafft hast. Diese Übung lässt Dich außerdem zufriedener werden.

Der Vortrag „Ladys springt über Euren Schatten: Schluss mit der zweiten Reihe“ motiviert, macht Mut und ist ein Appell von Motivationstrainerin Gaby S. Graupner an alle Frauen. Die Botschaft der Impulsgeberin könnte dabei nicht klarer sein: Überwindet Grenzen, habt Mut, springt über Euren Schatten und entwickelt dabei ein völlig neues Selbstbewusstsein, denn die Ladys gehören in die erste Reihe und sollten auch lernen, dies einzufordern. Mehr zu ihrem Vortrag unter: https://motivation-redner-graupner.de/vortrag-frauen-grenzen-ueberwinden-selbstbewusstsein/

Veröffentlicht von:

DIMAT Services Ltd.

Josef-Kistler-Straße 12
82110 Germering
Deutschland
Homepage: https://www.gabysgraupner.de/

Ansprechpartner(in): Gaby Graupner
Pressefach öffnen