Das bedeutet das grüne Band

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 378Wörter
  • 25Leser

Am Freitag (10. Februar 2023) zeigen bundesweit zahlreiche LINDA Apotheken Solidarität mit schwerkranken Kindern und Jugendlichen. Das grüne Band hat, ähnlich wie die rote Schleife am Welt-Aids-Tag, eine große Bedeutung: Sie ist ein vereintes Erkennungszeichen – und zwar anlässlich des Tages der Kinderhospizarbeit.

Der Bundesverband Kinderhospiz e. V. (BVKH) möchte an diesem Tag auf das Schicksal von rund 50.000 jungen Menschen aufmerksam machen, die an einer lebensverkürzenden Erkrankung leiden. Um ihnen zu zeigen, dass sie und ihre Angehörigen nicht allein sind, ruft der BVKH dazu auf, das grüne Band sichtbar zu tragen.

Für die LINDA Apotheken ist es selbstverständlich, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Denn sie unterstützen die Arbeit des Verbands schon seit einigen Jahren. Dafür platzieren die Apotheker:innen das grüne Band in ihren Schaufenstern oder Verkaufsräumen.

LINDA Vorstandssprecher Volker Karg betont, "dass soziales Engagement und das Selbstverständnis des Heilberufs, sich um das gesundheitliche Wohl der Menschen zu kümmern, sehr nah beieinander liegen. Als starke und bundesweit vertretene Markengemeinschaft wollen wir unter dem Namen LINDA dabei helfen, die wichtige Arbeit des Bundesverbands Kinderhospiz sichtbarer werden zu lassen."

Seit 2020 erhält der Bundesverband Kinderhospiz e. V. eine jährliche Spende der LINDA Apotheken. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, den kranken Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien ein möglichst glückliches Leben zu bereiten. In eine dieser Maßnahmen fließen die Spenden: Das OSKAR Sorgentelefon, dessen qualifizierte Mitarbeiter:innen zu jeder Zeit ein offenes Ohr für alle Sorgen und Ängste haben, gilt als wichtige Hilfe bei der Bewältigung.

Die LINDA Apotheken sind seit einigen Jahren tatkräftig für uns da und helfen uns, den Betroffenen jederzeit zur Seite stehen zu können", freut sich Franziska Kopitzsch, Geschäftsführerin des BVKH. "Mit dem grünen Band, also der Farbe der Hoffnung, können wir gemeinsam aufmerksamkeitsstark ein wichtiges Zeichen der Solidarität setzen."

Am Tag der Kinderhospizarbeit soll die Aufmerksamkeit auch auf den aufopfernden Einsatz des Verbands gelenkt werden. Wer sich daran beteiligen möchte, kann auf der Webseite des BVKH ein grünes Band für nur einen Euro erwerben und es am 10. Februar sichtbar, zum Beispiel an Jacke, Tasche oder Rucksack, befestigen.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

LINDA AG

Emil-Hoffmann-Str. 1a
50996 Köln
Deutschland
Telefon: 02236848780
Homepage: http://www.linda.de

Avatar Ansprechpartner(in): Vanessa Tscholl
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die LINDA Apotheken sind ein qualitätsorientierter Zusammenschluss eigenständiger Apotheker, die den kommunikativen Vorteil der Dachmarke LINDA im Dialog mit der Öffentlichkeit und den Kunden nutzen. LINDA ist die deutschlandweit bekannteste Premium-Apothekendachmarke selbst-ständiger Apotheker und Marktführer in ihrem Segment1. Die LINDA Apotheken verfügen über die beste Beratung2 und eine ausgezeichnete Service-Qualität3. Der starke Markenauftritt, die beste verbraucherorientierte Marketingunterstützung und das führende "Category Management" wurde LINDA in den Coop Studien 2018 bzw. 2019 bestätigt4. Ebenso erhält die Dachmarke Platz Eins für ihre "Innovationskraft" und das Prädikat "Special Mention" für das Zukunftsprojekt "greenLINDA".4 Die Apothekenkooperation steht für eine besondere Kundennähe und höchstes Kundenvertrauen5. Das HANDELSBLATT vergab den 1. Platz im Branchenvergleich "Deutschlands beste Händler" 2019 an die LINDA Apotheken.6 Das pharmazeutische Kompetenz-Tool "LINDA Interaktionsmanagement" ("LIAM") wurde im selben Jahr mit dem "Vision.A Award" Gold ausgezeichnet.7 Die LINDA AG ist Eigentümerin der Apothekendachmarke LINDA Apotheken. Sie setzt sich für eine zukunftsorientierte Positionierung der selbstständigen inhabergeführten Apotheken, unter besonderer Wahrung derer Eigenständigkeit und Unabhängigkeit, ein. Sitz der LINDA AG ist Köln.

1Auszeichnung zur "Marke des Jahrhunderts" in der Produktgattung Apotheke, Markenpreis des Verlags Deutsche Standards Editionen GmbH, 2019; 2DtGV-Service-Award 2017, "Beratung vor Ort" im Segment Gesundheit, DtGV (Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH) und N24; 3Nr. 1 der Apotheken-Kooperationen, Studie "Service-Champions" 2018, Service Value GmbH und DIE WELT; 4Platz 1 "Innovationskraft", "Beste Marketingunterstützung" & "Beste Gewinnorientie-rung" Coop Study 2018; Platz 1 "Beste Marketingunterstützung" & "Bestes Category Management" Coop Study 2019; "Gold"-Auszeichnung für "LINDA" sowie Prädikat "Special Mention" für "green-LINDA", German Brand Award 2017; 5"Kundenkönig", BILD Anzeigen in Zusammenarbeit mit der Service Value GmbH, 2019; 6Platz 1 "Deutschlands beste Händler" in der Branche "Apotheken-Kooperationen", HANDELSBLATT in Zusammenarbeit mit der Service Value GmbH, März 2019; 7Goldauszeichnung in der Kategorie "Apps & Co Apothekenteams", Vision.A - Die Digitalkonferenz von apotheke adhoc, 2019.

Informationen sind erhältlich bei:

LINDA AG
Emil-Hoffmann-Str. 1a
50996 Köln
tscholl@linda-ag.de
02236848780
http://www.linda.de