agilimo Consulting erhält zum zweiten Mal TOP 100-Siegel

Elsenfeld – Die agilimo Consulting GmbH hat mit ihren Innovationen überzeugt und das TOP 100-Siegel 2023 erhalten. Die Auszeichnung wird an innovative mittelständische Unternehmen vergeben. Am 23. Juni wird Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar agilimo bei der Preisverleihung auf dem Deutschen Mittelstands-Summit in Augsburg zu diesem Erfolg gratulieren. Yogeshwar begleitet als Mentor den Innovationswettbewerb TOP 100.

Der Wettbewerb basiert auf einem wissenschaftlichen Auswahlverfahren. Im Auftrag von Ausrichter compamedia untersuchte der Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien die agilimo Consulting GmbH anhand von mehr als 100 Kriterien aus fünf Kategorien: Innovationsförderndes Top-Management, Innovationsklima, Innovative Prozesse und Organisation, Außenorientierung/Open Innovation sowie Innovationserfolg. Besonders wichtig ist , ob die Innovationen eines Unternehmens ein Zufallsprodukt sind oder systematisch geplant werden und damit in der Zukunft wiederholbar sind.

agilimo zählt nach 2022 zum zweiten Mal zu den Top-Innovatoren in Deutschland. Das Unternehmen ist in der IT-Branche tätig und hat sich mit seiner Expertise in den Bereichen IT-Sicherheit und Modern Workplace einen Namen gemacht.

HIGH END IT-LÖSUNGEN SEIT ÜBER 20 JAHREN
Der Ursprung der Erfolgsgeschichte liegt beim Gründer und Geschäftsführer der agilimo Consulting GmbH, Marcus Heinrich. Mit seinem Team setzt er zukunftsweisende, hochsichere und mobile IT-Lösungen für seine Kunden um – als technologisches Werkzeug, das sich an den Anforderungen der Menschen ausrichtet, die es nutzen. Niemals umgekehrt.

Wenn die Spezialisten von agilimo nach Lösungen suchen, um Technik für ihre Anwender optimal anzupassen, verlassen sie systematisch und bewusst die bekannten, ausgetretenen Pfade. Marcus Heinrich bringt diese Formel für neue Wege auf den Punkt: „Innovation wirkt als Bindeglied zu einer gesunden Veränderung beim Erschließen neuer Möglichkeiten. Was wir bei Menschen als Weiterentwicklung und Wachstum bezeichnen, ist dem in der IT angewendeten Prinzip ähnlich: Am Ende geht es um eine Lösung, die es den Anwendern ermöglicht, mit ihr zu wachsen."

INNOVATION MACHT DEN UNTERSCHIED ZWISCHEN STANDARD UND HIGH-PERFORMANCE
Bei den täglichen Herausforderungen denkt das agilimo-Team „out of the box". Gerade um nicht das zu machen, was auf den ersten Blick am einfachsten erscheint, sondern um die bestmögliche Lösung für den Kunden umzusetzen.

Für Heinrichs Geschäftsführer-Kollegen Thomas Edelmann ist das Verständnis der gesamten Prozesse ein wesentlicher Erfolgsfaktor: „Wenn wir Lösungen aus neuen Blickwinkeln betrachten, oder bekannte Möglichkeiten weiterentwickeln und übertragen, verlieren wir nicht den Blick für das große Ganze. Dieses Mindset ist unser täglicher Lösungs-Kompass."

Wie das in der Praxis aussieht, offenbart sich bei einem näheren Blick auf die jüngste Evolution im Leistungsspektrum. Da Lösungen für Modern Workplaces eng mit Sicherheitsfragen verbunden sind, ist IT-Security ein integraler Teil der agilimo-Leistung. Die Weiterentwicklung des Unternehmens trägt dem stetig steigenden Bedarf nach IT-Sicherheit Rechnung. Angetrieben durch die Digitalisierung und steigende Bedrohungen der Cyber-Kriminalität war es für agilimo der logische nächste Schritt, das eigene Leistungsspektrum in allen Facetten zukunftsfähig auf diese wachsenden Herausforderungen einzustellen.

Das Besondere im Ansatz von agilimo liegt darin, sich nicht auf die Behandlung von Symptomen durch vermeintlich sichere Schutz-Software zu verlassen. Vielmehr werden Sicherheitsprozesse aus der Sicht potenzieller Angreifer betrachtet und daraus ganzheitliche Schutzkonzepte abgeleitet. Denn wirkungsvoller Schutz wird nur möglich, wenn Unternehmen Denkweisen und Handlungsmuster der Angreifer kennen und sich geeignet wappnen. Neben der präventiven Sicherung von Daten und Infrastruktur erhöht dieser Ansatz die Chancen, die operative Handlungsfähigkeit im Fall einer konkreten Attacke durch geeignete Notfall-Maßnahmen zu erhalten.

Für das notwendige System-Monitoring hat agilimo mit dem Aufbau eines eigenen Security Operation Centers (SOC) modernste Überwachungsmöglichkeiten geschaffen. Hier werden die weltweit bekannten Bedrohungslagen in Echtzeit mit der Risikolage bei Kunden abgeglichen, um bei Bedarf umgehend Maßnahmen einzuleiten. Das SOC stellt Unternehmen rund um die Uhr eine skalierbare Überwachungs- und Monitoring-Technologie für deren IT-Infrastruktur zur Verfügung, die als wirkungsvolle Verteidigungslinie gegen Cyber-Angriffe eingezogen werden kann.

GLEICHE CHANCEN FÜR ALLE TEILNEHMER
Damit alle Bewerber die gleichen Chancen im TOP 100-Wettbewerb haben, wird das Siegel in drei Größenklassen vergeben: bis 50, 51 bis 200 und mehr als 200 Mitarbeiter. 550 Mittelständler hatten sich beworben, 300 von ihnen waren erfolgreich und erhielten das TOP 100-Siegel. Maximal 100 Unternehmen pro Größenklasse werden ausgezeichnet. (weitere Informationen zu den Prüfkriterien unter www.top100.de/pruefkriterien).

TOP 100 – DER WETTBEWERB
Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien und gehört international zu den führenden Innovationsforschern. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Die Magazine manager magazin und impulse begleiten den Unternehmensvergleich als Medienpartner, ZEIT für Unternehmer ist Kooperationspartner. Mehr Infos und Anmeldung unter www.top100.de.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

agilimo Consulting GmbH

Nordring 53-55
63843 Niedernberg
Deutschland
Telefon: +49 6028 940130
Homepage: http://www.agilimo.de

Avatar Ansprechpartner(in): Marcus Heinrich
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die agilimo Consulting GmbH begleitet von ihren Standorten Rhein-Main, Berlin und München nationale und internationale Kunden in allen Phasen bei der Einführung mobiler Lösungen. Mit einem ganzheitlichen Ansatz liefert das Unternehmen alle Leistungen, die für die Planung, die Umsetzung und den Betrieb von Enterprise Mobility Management (EMM)-Lösungen notwendig sind.

Informationen sind erhältlich bei:

agilimo Consulting GmbH
Nordring 53-55
63843 Niedernberg
info@agilimo.de
+49 6028 940130
http://www.agilimo.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: