Digitale Kurzsichtigkeit der Kranken- und Altenpflege?

KLU_Logo-262b30f5
Der wachsende Einsatz smarter Kontroll- und Monitoring-Tools in der Pflege entkoppelt diese zunehmend von ethisch-moralischen Erwägungen – das ist die Kernthese einer jetzt international veröffentlichten Analyse eines Wissenschafters der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften in Krems (Österreich) ...
Weiterlesen …

Gas aus Rübe, Rucola & Rasenschnitt – statt aus Russland

logo-a944a6a9
Gas für Haus & Hof im eigenen Garten herzustellen ist dank innovativer Verfahren eine echte Alternative zur Abhängigkeit vom Importgas geworden. Wesentlich sind dafür Technologien zur Verstärkung von Fermentationsprozessen und Methoden zur Gasaufreinigung, die für die Autoindustrie entwickelt wurden. Weltweit federführend bei der optimalen Zusammenführung dieser Prozesse ist das österreichische Unternehmen Krajete GmbH ...
Weiterlesen …

Neue Risikofaktoren für Heilungsverlauf nach Brustrekonstruktion

Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften Krems (Österreich) untersucht Genesungszeit nach Wiederherstellungs-OPs bei Brustkrebspatientinnen Krems, 30. März 2022 – „Klassische“ Risikofaktoren haben vermeintlich weniger Einfluss auf die Dauer der Hospitalisierung nach einer Brustrekonstruktion – dafür aber Faktoren wie Anämie und die Einnahme von Gerinnungshemmern. Das ist ...
Weiterlesen …

Mechanische Eigenschaften biologischer Gewebe einfach(er) beschreibbar

logo_coated_karl_landsteiner_cmyk-390d20da
Viskose mechanische Eigenschaften biologischer Gewebe lassen sich nun einfacher als bisher beschreiben. Das zeigt eine jetzt veröffentlichte Arbeit eines Teams der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften Krems. Diesem gelang der Nachweis, dass ein etabliertes mathematisches Modell für weiche biologische Gewebe stark vereinfacht werden kann ...
Weiterlesen …

Lehren, Lernen & Lösungen finden – E³UDRES² I Living Labs entwickeln Top-Kompetenzen von Studierenden für zukünftige Jobs

Ein innovatives Konzept aus moderner Lehre, transdisziplinärem Lernen und dem Transfer von kreativen Lösungen in die Region befähigt Studierende, sich an eine sich ständig verändernde Arbeitsrealität anzupassen. Dies zeigt die Europäische Universitätsallianz E³UDRES² (The Engaged and Entrepreneurial European University as Driver for European Smart and Sustainable Regions). ...
Weiterlesen …

Stickoxid: Dünger aus dem Schornstein dank smarter Gasreinigung

logo-03a172fe
Eine effiziente Lösung, um mit Stickoxiden aus Industrieabgasen Düngemittel herzustellen, wird erstmals in den Niederlanden eingesetzt werden. Die zugrunde liegende Adsorptionstechnologie stammt dabei von der österreichischen Krajete GmbH, die dieses patentierte Verfahren zuvor mit großen europäischen Automobilherstellern optimiert und getestet hat. ...
Weiterlesen …

Krebsdiagnostik: Neuer Faktor erleichtert Klassifizierung von Gehirntumoren

KLU_Logo-a08a08a6
Die objektive Erfassung von Unregelmäßigkeiten eines Tumors erlaubt es, dessen Aggressivität bereits vor einer Operation besser einzuschätzen. Das konnten Medizinerinnen und Mediziner der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften Krems für Meningeome, Krebserkrankungen der Hirnhaut, zeigen. In der aktuell im Journal of Neurosurgery veröffentlichten Studie demonstriert das Team die hohe Aussagekraft des von ihm etablierten „Surface Factor“. ...
Weiterlesen …

Künstliche Intelligenz für bessere Personalentscheidungen – „Hack2Change“ liefert Ideen für optimierte Stellenbesetzungen

EUDRES_Logo1_350ppi-873a42e8
Hackathon der European University E³UDRES² überrascht mit kreativen Lösungen St. Pölten (Österreich), 27. Oktober 2021: Ein neuer Ansatz zum Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) für bessere Personalstrategien hat den diesjährigen „Hack2Change“ Hackathon der European University Alliance E³UDRES² gewonnen. E³UDRES², die Engaged and Entrepreneurial European University as ...
Weiterlesen …

Stickoxid: Bekannter Autohersteller testet Clean Air-Technologie in Prager Innenstadt

csm_Krajete_160817_09982_15b3a8f5ae-690b6058
Eine hocheffiziente Anlage zur Säuberung von Umgebungsluft wird jetzt in der Prager Innenstadt in Betrieb gehen und schädliche Stickoxide (NOx) entfernen. Die Anlage reduziert den Gehalt an Stickoxiden um über 95% und eignet sich so für die permanente Luftreinigung an Punkten, die von Fahrverboten bedroht sind. ...
Weiterlesen …

3D-Druck: Neues Material erlaubt 2PP 3D-Druck von nicht-lichtdurchlässigen (schwarzen) Strukturen

Starker Laser von UpNano polymerisiert innovatives schwarzes Material. In Kombination mit einem neuen transparenten Material können komplette optische Systeme gedruckt werden ...
Weiterlesen …

European University Alliance E³UDRES²: Erste Schritte hin zu smarteren & nachhaltigen europäischen Regionen

EUDRES_Logo1_350ppi-2f4a8b25
Die Sammlung von Biomüll effizienter gestalten, die Sicherheit im urbanen Verkehr verbessern oder Boden und Wasser in der Landwirtschaft bewahren – das sind nur drei der Herausforderungen, denen sich europäische Studierende und Bürger*innen im Rahmen des ersten E3UDRES2-Hackathons widmen werden. Im Mittelpunkt des Hackathons, der als virtuelle Veranstaltung von 23. bis 24. September 2021 stattfindet, stehen echte Probleme, die von privaten und öffentlichen Organisationen aus kleinen und mittelgroßen Städten und ländlichen Gebieten in sechs europäischen Ländern eingereicht wurden ...
Weiterlesen …

p53-Prionen – Neuer Biomarker für zirkulierende Tumorzellen

oncolab_logo_transparent_1246x281-de2242e3
Eine neue Technologie erlaubt jetzt eine zuverlässigere Identifizierung zirkulierender Tumorzellen (Circulating Tumor Cells – CTCs) als es mit herkömmlichen Methoden bisher möglich war. Die zum Patent angemeldete Technologie basiert auf der Identifizierung von Aggregaten des p53-Proteins („p53-Prionen“) mittels Blut-basierten Biopsie- (BBB) Tests, die von der OncoLab Diagnostics GmbH (Österreich) entwickelt wurden ...
Weiterlesen …

Bekanntgabe der Balzan Preisträger 2021

logo con intestazione a fianco da SALA senza Premio-ab4e1d2b
Die Balzan Preisträger 2021 sind: Saul Friedländer (Israel), University of California Los Angeles, für Holocaust- und Genozidforschung; Jeffrey Gordon (USA), Washington University Saint Louis, für Das Mikrobiom: seine Rolle in Gesundheit und Krankheit; 
Alessandra Buonanno (Italien), Albert Einstein Institut, Potsdam, und Thibault Damour (Frankreich), Institut des Hautes Études Scientifiques, Paris, für Gravitation: physikalische und astrophysikalische Aspekte. 
Der Balzan Preis für Vorderasiatische Kunst und Archäologie wurde nicht vergeben ...
Weiterlesen …

93 Faktoren beschreiben Wechselwirkungen von sozialen Beziehungen bei Jugendlichen

KLU_Logo-4521419c
Wie unterstützende soziale Beziehungen zwischen Jugendlichen sich auf deren soziale und emotionale Entwicklung auswirken, wurde nun erstmals in einem integrativen Modell erfasst. Dazu wurden Daten aus insgesamt 364 Studien über sogenannte Peer Relationships analysiert und ausgewertet ...
Weiterlesen …

Knochen & Krebs: Tumorkachexie fördert Knochenschwund bei Krebsbetroffenen

KLU_Logo-996fab17
Ein Team der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften Krems zeigt deutliche Korrelation zwischen Kachexie und Biomarkern des Knochenabbaus. Die Studienergebnisse könnten die Grundlage für neue Präventionsmaßnahmen darstellen, um Osteoporose und Knochenbrüche in dieser bereits stark geschwächten Patientengruppe zu verhindern. ...
Weiterlesen …

Nationalpark Hohe Tauern: 50 Jahre im Dienste des Naturschutzes

Wie Proteste, Pioniere & Politiker das größte Naturschutzgebiet Mitteleuropas schufen Großkirchheim, Matrei, Mittersill, 08. Juli 2021 – Vor 50 Jahren wurde mit der sogenannten „Heiligenbluter Vereinbarung“ der formelle Grundstein für die Gründung des Nationalparks Hohe Tauern gelegt. Welches Engagement einzelner Personen dazu führte und wie ...
Weiterlesen …

Neuer Regulator für die Bildung von Blutkrebs entdeckt

Team der Karl Landsteiner Privatuniversität Krems entdeckt Rolle eines regulatorischen Proteins bei der Entstehung von tumorfördernden Blutgefäßen im Rückenmark ...
Weiterlesen …

Reine Nervensache: Vernetzung von Nerven überraschenderweise durch Ionenkanäle beeinflusst

Ein Team der Karl Landsteiner Privatuniversität Krems identifiziert in 10 Jahres-Projekt unbekannte Rolle von Kalziumkanälen bei der Bildung synaptischer Verbindungen. Krems, 30. März 2021 – Teile bekannter Kalziumkanäle spielen eine entscheidende Rolle für die Bildung von Synapsen. Das ist das überraschende und heute in PNAS ...
Weiterlesen …

Hin zu “Future Universities for Smart and Sustainable Regions”: Die European University-Allianz E³UDRES² feiert ihre erste Online Opening Conference

Die 2020 ins Leben gerufene European University-Allianz feiert nun ihre erste E³UDRES² Online Opening Conference, an der Vertreter*innen der Europäischen Kommission teilnehmen und die als öffentliches Online-Event aus der FH St. Pölten (Österreich) gestreamt wird ...
Weiterlesen …