Digitale Lösung gegen den plötzlichen Herztod: Mit einem smarten Pflaster Leben retten.

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 3Minuten Lesezeit
  • 488Wörter
  • 44Leser

Der Herz-Kreislaufstillstand ist mit über 50.000 Betroffenen pro Jahr eine der häufigsten Todesursachen überhaupt. Mit CorPatch®, dem Pflaster gegen den plötzlichen Herztod, können Sie sich absichern. Das intelligente Medizinprodukt im Schlüsselanhängerformat hilft Ihnen, im Ernstfall die richtige Hilfestellung zu leisten.

Was ist CorPatch® und wie funktioniert es?

CorPatch® ist das Pflaster gegen den plötzlichen Herztod. Den smarten, digitalen Helfer im Schüsselanhängerformat können Sie immer bei sich führen. Im Falle eine plötzlichen Herz-Kreislaufstillstands bei einer Person in Ihrem Umfeld gibt Ihnen das Pflaster in Kombination mit der frei verfügbaren CorPatch®-App die Sicherheit, sich im Ernstfall richtig zu verhalten. Die vom Pflaster übertragenen Messungen werden in Echtzeit verarbeitet und leiten Sie zur korrekten Ausführung der überlebensnotwendigen Brustkompression an. 

Warum brauche ich CorPatch®?

Der Herzstillstand aufgrund einer Herz-Kreislauferkrankung ist für die meisten Todesfälle in Europa verantwortlich und tritt häufiger auf als Krebs, Lungenerkrankungen und Verkehrsunfälle zusammen. Dabei gibt es eine Lösung: Entscheidend ist eine schnelle, beherzte Hilfeleistung durch eine qualitativ hochwertige Herzlungenwiederbelebung.

 

Doch Hand aufs Herz – wie lange ist Ihr letzter Erste-Hilfe-Kurs her?

 

Ein Herzstillstand tritt plötzlich und oft ohne Vorwarnung auf. Er ist ohne die richtige Hilfe innerhalb weniger Minuten tödlich, denn die Überlebenschancen sinken mit jeder Minute um zehn Prozent. Der Rettungsdienst kommt in Deutschland oft schon nach sieben bis acht Minuten, doch irreversible Schäden treten im Gehirn schon nach drei bis fünf Minuten ein, wenn in den ersten Minuten nicht mit der Herzmassage geholfen wird.

Es wird geschätzt, dass jedes Jahr in Europa 350.000 Menschen einen Herzstillstand außerhalb des Krankenhauses erleiden. Die meisten Herzstillstände ereignen sich zu Hause – oft aus heiterem Himmel. In vielen Fällen zögern die Zeugen, weil sie nicht wissen, wie sie sich in dieser stressigen Ausnahmesituation verhalten sollen. Das Leben eines Menschen steht auf dem Spiel. Das wollen wir ändern.

Mit CorPatch® können Sie nicht nur im Ernstfall ein Leben retten, sondern auch regelmäßig (empfohlen alle drei Monate für fünf Minuten) die Herzmassage üben. Damit stellen Sie sicher, dass Sie im Ernstfall selbstbewusst helfen können.

 

Deutscher Preis für Notfallmedizin 2023

Unser Mitgründer Prof. Dr. Michael Müller wurde 2023 mit dem Deutschen Preis für Notfallmedizin ausgezeichnet.

Der deutsche interdisziplinäre Notfallmedizin Kongress (DINK) ehrt ihn insbesondere für seine Arbeit für die „Region der Lebensretter“. Das umfassende System dient zur App-Alarmierung und Einbindung zufällig verfügbarer, professioneller Einsatzkräfte im Falle eines Herzkreislaufstillstands. Seit 2018 hat sich der Ansatz bewährt, die „Region der Lebensretter“ ist derzeit das schnellst wachsende Ersthelferalarmierungssystem weltweit. 

Basierend auf Prof. Dr. Michael Müllers jahrzehntelanger Erfahrung in der Notfallmedizin erdachte er 2014 erstmals die Vision zu CorPatch®.

Weitere Informationen und Pressematerial unter:

Dorothea Müller
dm@corpatch.com

SmartResQ ApS Deutschland

Gostritzer Str. 61

01217 Dresden, Germany

www.corpatch.com

Imagefilm: https://youtu.be/mpsSjdQsUlg

Funktionsweise: https://youtu.be/NKMuQRMsUTg

Veröffentlicht von:

SmartResQ

Gostritzer Str. 61
01217 Dresden
Deutschland
Homepage: http://www.corpatch.com

Avatar Ansprechpartner(in): Dorothea Müller
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

SmartResQ ist das Unternehmen hinter CorPatch®. Es entstand aus der Idee und dem Bedürfnis heraus, die Überlebenschancen nach einem Herzstillstand deutlich zu verbessern.
Die Idee wurde 2014 vom Erfinder Prof. Dr. Michael Müller, Chefarzt der Notfallmedizin in Freiburg (Deutschland), ins Leben gerufen. Er erkannte die Notwendigkeit, die Qualität der HLW durch Umstehende bei einem Herzstillstand zu verbessern. Einige Jahre später entstand ein neues Team mit Dr. Matthias Roth, dem Unternehmer Per Schorling (B. Sc.) sowie dem technologischen Leiter Dipl.-Ing. Thomas Hötzel. Sie alle verbindet die Vision, mehr Leben nach einem Herzstillstand zu retten.
CorPatch® wird nach den neuesten medizinischen Standards und einem hohen Maß an Benutzerfreundlichkeit entwickelt, getestet und produziert.
2017 zeigten die allerersten Untersuchungen, wie gut CorPatch® funktioniert, und seitdem wurde das Produkt stetig weiterentwickelt. Ab sofort ist die präzise und grundsolide Technologie bereit, im Falle eines Herzstillstands Leben zu retten.

Informationen sind erhältlich bei:

Dorothea Müller