Rishi Sunak macht es vor: Veränderungen mit Vertrauen und Sicherheit begegnen

„Change“ – ein Wort, das das politische Geschehen Großbritanniens derzeit gut beschreibt. Der britische Premierminister Rishi Sunak hat den früheren Regierungschef David Cameron zum neuen Außenminister des Landes berufen. Er rückt damit auf den Posten von James Cleverly vor, der die ehemalige Innenministerin Suella Braverman ablöst. Letztere war wegen kontroverser Äußerung immer wieder in die Kritik geraten. Womöglich hat der britische Premier nach ihrem nicht mit dem Büro des Premiers abgestimmten Gastbeitrag in der „Times“, es sei Zeit für eine Veränderung.

„Der aktuelle politische Umbruch in Großbritannien spiegelt sich nicht nur in personellen Veränderungen wider, sondern steht exemplarisch für die unaufhörliche Dynamik von Change, die in verschiedenen Sektoren unserer Gesellschaft unausweichlich ist“, erklärt der Pilot, Vortragsredner, CEO, Gründer und Aufsichtsrat Bruno Dobler.

Laut Dobler verdeutlichen politische Veränderungen wie die jüngste Berufung von David Cameron zum Außenminister, dass kein Bereich immun gegen Change ist. Ob in der Politik, in Unternehmen oder an Bord eines Flugzeugs – Veränderungen sind unvermeidlich, so der Pilot und Vortragsredner. Doch die Menschen sind häufig skeptisch, was Change-Prozesse betrifft.

Warum? Weil Veränderungen das Gefühl von Sicherheit herausfordern.

Veränderungen und Herausforderungen sind beim Fliegen die Norm

Change und unvorhergesehene Ereignisse sind in der Luftfahrt nicht ungewöhnlich. Kein Flug kann laut Dobler so durchgeführt werden wie geplant. Das klingt zunächst bizarr, da Probleme an Bord eines Flugzeugs von den meisten mit einem Crash assoziiert werden. Doch „Veränderungen sind an Bord eines Flugzeugs meist kein Problem, sonst wäre das Fliegen nicht die sicherste Art der Fortbewegung“, erklärt der Change- undSicherheitsexperte. Selbst wenn es zu Turbulenzen kommt, technische Probleme auftreten oder es zu einem medizinischen Notfall an Bord kommt, lässt sich eine Crew laut Dobler niemals ablenken und behält ihr Ziel, das sichere Ankommen, konsequent im Auge.

Warum? Weil sie laut Dobler absolutes Vertrauen in ihre Ausbildung, ihr Können und die Abläufe an Bord hat. Und gegenseitiges Vertrauen schafft Sicherheit.

Genau dasselbe gilt für alle Bereiche Lebens am Boden. Ein CEO, ein Elternteil, ein Student, ein Politiker – jeder Mensch wird im Alltag mit Veränderungen konfrontiert. Die Frage ist also nicht, ob Veränderungen auf einen zukommen, sondern wie man mit dem Unausweichlichen umgeht. In seinem Vortrag „Ready for take-off“ spricht der Change-Experte über die Herausforderungen von Change-Prozessen und zeigt, warum Vertrauen und Sicherheit dabei eine entscheidende Rolle spielen.

Change meistern: Drei Faktoren, die Vertrauen und Sicherheit geben

Wenn Passagiere in ein Flugzeug steigen, vertrauen sie darauf, dass sie sicher von einem Ort zum anderen transportiert werden. Woran liegt das? Es handelt sich dabei nicht um blindes Vertrauen. Sie fühlen sich sicher. Und diese Gefühl von Sicherheit hat laut Dobler folgenden Grund:

„Das Flugpersonal wird im Vorfeld durch Training und Analysen auf Change-Situationen und Probleme vorbereitet, um im Ernstfall souverän zu reagieren“, erklärt Dobler in seinem Vortrag zu Sicherheit.

Das hilft dem Piloten und seiner Crew dabei, in Ernstfällen einen kühlen Kopf zu bewahren und kompetent zu handeln. Dasselbe gilt für jede Krisensituation am Boden. Um Herausforderungen aller Art im Unternehmen zu meistern, sind laut dem Change-Experten diese drei Faktoren entscheidend:

  1. Ruhe: Sich von Panik und Stress überwältigen zu lassen, ist nicht zielführend, sondern kontraproduktiv. „In der Ruhe liegt die Kraft“, sagt Dobler.
  2. Professionalität: In Change-Situationen fachlich zu denken und zu handeln schafft Vertrauen in die Kompetenz und Sicherheit in einer ungewissen Lage.
  3. Zuversicht: Die eigenen Stärken zu kennen und sich in schwierigen Situationen daran zu erinnern, ist essenziell, um Change-Prozesse erfolgreich zu meistern.

„Nur wer sich selbst und anderen Menschen vertraut, wird mit Change-Prozessen zurechtkommen und dabei ein Gefühl der Sicherheit verspüren“, betont der Vortragsredner.

Veröffentlicht von:

Bruno Dobler

Andermatt
Schweiz

Ansprechpartner(in): Bruno Dobler
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

"Sie sind der Flugkapitän Ihres Lebens - fliegen Sie es"

Über den Wolken ist Pilot und 5-Sterne-Redner Bruno Dobler zuhause. Der sympathische Schweizer hat neben seiner Flugkarriere auch viele Jahrzehnte als Unternehmer gearbeitet und hierbei die wichtigsten Fachkompetenzen der Fliegerei gewinnbringend mit im Unternehmen integriert.

Als ehemaliger Flugkapitän, der als Keynote Speaker auf der Bühne steht, spricht er in seinen mitreissenden Vorträgen über die Werte und Erkenntnisse der Luftfahrt und darüber, wie alle Branchen davon profitieren können.

Er nimmt sein Publikum mit ins Cockpit und lässt sie hautnah an brenzligen und schwierigen Entscheidungen teilhaben. Denn wenn es ums Leben von Hunderten Passagieren geht, gibt es in der Fliegerei im Katastrophenfalle keine Zeit zum Überlegen.
ChangeSicherheitVertrauenVortrag