5 Jahre Sounds of Hope international

Seit 2018 ist die private Initiative „Sounds of Hope international" in Uganda und Gambia aktiv.
Dank Xenia Hügels Einsatz kamen bislang 500.000 € für verschiedene Projekte zusammen. Es konnte ein Haus der Kinder, eine Schule, ein Krankenhaus (alles inkl. Einrichtung) und fünf Brunnen errichtet werden. Außerdem wurde ein Ausbildungszentrum für Frauen gebaut & eingerichtet.

2020 wurde Xenia Hügel als Ehrenbürgerin von Jataba ausgezeichnet und 2023 erhielt sie das Siegel „Ausgezeichnetes Engagement" von Go Volunteer! Es folgten zwei Awards für die Arbeit der Frauen in Uganda (Fashion & Lyrik).

Paten aus Deutschland (und Nachbarländern) ermöglichen diese Projekte. Prominente Unterstützung bekam Hügel von dem Rapper Kollegah, dem Model Hana Nitsche, der Sängerin Franca Morgano, der Aktivistin Fantaceewiz, Mister Uganda Ivan Byekwaso sowie vom Gründer der GRO Foundation Paul Flynn.

Aktuell werden monatlich 500 Kinder in drei Schulen in Uganda und Gambia unterstützt.

Im Jahre 2023 konnten folgende Projekte realisiert werden: Bau & Einrichtung eines Ausbildungszentrums für Frauen in Lugazi, Mobile Clinic / Mobile Doctor für diverse Dörfer im District Tororo, eine Gruppe von Witwen startete ein kleines Business mit Ziegenmilchprodukten (Tororo), Bau von zwei Latrinen in Uganda. Außerdem wurden über 8500 Bäume gepflanzt.

PS: Natürlich sorgen wir auch in diesem Jahr für das Weihnachtsessen unserer 500 Kinder.

Danke von ganzem Herzen!

Xenia Hügel

Veröffentlicht von:

Sounds of Hope international

Waldstr. 103
63071 Offenbach
Deutschland
Telefon: 015172227377
Homepage: https://soundsofhopeinternational.wordpress.com/

Avatar Ansprechpartner(in): Xenia Gabriele Huegel
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

siehe oben

Informationen sind erhältlich bei:

siehe oben

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: