Neu: Workbook Achtsamkeit. Leitfaden für die Gestaltung von Achtsamkeitstrainings und die Personalentwicklung

Achtsamkeit und Wirtschaftswelt – passt das eigentlich zusammen? Handelt es sich sogar um eine wirksame Kompetenz, um den Herausforderungen durch immer mehr Multitasking und Digitalisierung in der New Work zu begegnen? Dass und wie sich Achtsamkeit in Konzepten seriöser Personalentwicklung vermitteln lässt, dazu liefert Tanja Honka in ihrem Workbook Seminarleitenden den praktischen Beleg – und einen Fundus an Methoden, Übungen, Leitfäden und Auftragsszenarien. Das Buch ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen.

Unternehmen reagieren beim Thema Achtsamkeit nicht selten skeptisch und haben pauschalisierende Vorstellungen. Daher ist es für Seminaranbietende notwendig, ein klares Verständnis davon zu entwickeln, was Achtsamkeit bedeutet, um in Gesprächen mit möglichen Auftraggebern falsche Vorstellungen auszuräumen und konkrete Ideen zur Umsetzung des Konzepts in beruflichen Settings unterbreiten zu können.

Denn Fakt ist, dass Arbeitsverdichtung und Vuca-Umwelt die Gedanken während der Arbeit und meist auch am Feierabend nicht zur Ruhe kommen lassen. Fast könnte man sagen, je stiller es draußen ist, desto lauter werden die immer noch umhertanzenden Gedanken in der sogenannten „Monkey Mind“. Das Konzept der Achtsamkeit kann Unternehmen im Wandel stabilisieren, Führungskräfte und Mitarbeitende zu mehr Eigenverantwortung in ihrer Gesundheitsvorsorge motivieren und ihnen hierfür auch die richtigen Techniken an die Hand geben, um mit Stress und Belastungen besser umzugehen. Mitarbeitende, die bei fokussierter Arbeit einen Flow-Zustand erreichen, arbeiten zufriedener, mit besseren Arbeitsergebnissen und sind belastbarer, ohne sich belastet zu fühlen.

Tanja Honka beschreibt in ihrem Buch zunächst den aktuellen Stand neurowissenschaftlicher Erkenntnisse, wie die drei Ebenen Aufmerksamkeit, Selbstwahrnehmung und Emotionsregulation zu Stressabbau und Selbstregulation beitragen. Ein eigenes Kapitel gibt konkrete Beispiele zu Auftragsszenarien für unterschiedliche Seminarinhalte wie Gesundheitsförderung, Unternehmens- und Teamkultur, Führungskräftetraining, Zeitmanagement und Selbstorganisation. Vorgestellt werden zudem Konzepte zu unterschiedlichen Seminarformaten von Kurzimpulsen über ein zweitägiges Training bis hin zu umfangreichen Blended-Learning-Konzepten. Auch finden sich Tipps, wie die Seminarleitung selbst ihren Trainingsalltag achtsam gestalten kann.

Das Herzstück des Workbooks sind die Kapitel mit vielen Anleitungen zu Achtsamkeitsübungen und Impulsen, die jenseits von Räucherstäbchen oder Klangschalen im Seminar vermittelt und auch individuell persönlich eingesetzt werden können. Dazu gehören Klassiker wie Body Scan und Atembeobachtung, achtsame und gewaltfreie Kommunikation, zwei Listen mit 30 kleinen Übungen für den Alltag zuhause sowie im Büro. Bereitgestellte Arbeitsblätter wie der Habit-Tracker machen Fortschritte bei Verhaltensänderungen sichtbar, helfen, die eigenen Emotionen zu beobachten, oder schulen mit strukturiertem Tagebuchschreiben die innere Beobachtung. Diese und weitere Arbeitshilfen stehen den Leserinnen und Lesern auch als Download zur Verfügung.

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/tb/tb-12167

Tanja Honka: Workbook Achtsamkeit, Bonn 2023, 304 S. plus Download-Materialien, kt., ISBN 978-3-949611-25-4, 49,90 Euro oder als ebook im PDF- oder ePub-Format 44,99 Euro.

Der Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare ist ein auf die berufliche Qualifizierung spezialisierter Fachverlag. Sein Inhaltsangebot ist in zwei Sparten unterteilt: Die eine Sparte versorgt Führungskräfte mit aktueller Information zu Leadership und New Work – repräsentiert durch das Weiterbildungsmagazin managerSeminare sowie durch Leadership Medien mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Die zweite Sparte richtet sich an Weiterbildungs-Professionals mit methodisch-didaktischen sowie mit Business-Inhalten. Mit der Fachzeitschrift Training aktuell, dem breiten Fundus an Trainingsmedien sowie der Tooldatenbank Trainerkoffer werden Trainerinnen, Berater und Coachs mit handlungsrelevanten beruflichen Hilfestellungen versorgt. Darüber hinaus ist der Verlag Betreiber der Weiterbildungsplattform seminarmarkt sowie verschiedener Bildungsveranstaltungen wie etwa dem Branchenkongress PTT, dem Digitalkongress VTT, dem Barcamp TrainCamp sowie dem Visu-Event CUBE.

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0

presseinfo@managerseminare.de

https://www.managerseminare.de – Das Weiterbildungsportal

https://www.managerseminare.de/Trainerbuch – Bücher – Konzepte – Toolkits

Steuernummer: 205/5731/0303
USt. ID: DE 811 522 667
Amtsgericht Bonn HRB 6302
Geschäftsführung: Gerhard May

Unser Unternehmen arbeitet umweltbewusst: https://www.managerseminare.de/Verlag/Umwelt

Veröffentlicht von:

managerSeminare Verlags GmbH

Endenicher Str. 41
53115 Bonn
Deutschland
Homepage: http://www.managerseminare.de

Avatar Ansprechpartner(in): Michael Busch
Herausgeber-Profil öffnen


      

Informationen sind erhältlich bei:

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank www.seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfindet.

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: