Entschlüssel das Geheimnis zum Erfolg: Ein revolutionärer Ansatz zur Produktivität

Wichtige Erkenntnisse:

  • Einführung in das neuartige Konzept der ‚Zweckorientierten Produktivität‘, das persönlichen Zweck mit effektivem Aufgabenmanagement verbindet. 
  • Praktische Strategien und realistische Beispiele zur Festlegung bedeutungsvoller Ziele und Priorisierung von Aufgaben. 
  • Einblicke, wie du Prokrastination überwinden und eine gesunde Work-Life-Balance erreichen kannst.

Inhaltsverzeichnis:

  • Eine neue Perspektive auf Produktivität
  • Das Herzstück der zweckorientierten Produktivität
  • Das Leben um das strukturieren, was wirklich zählt
  • Praktische und inspirierende Anleitung
  • Anerkennung von Branchenführern
  • Verändere dein Leben noch heute

Eine neue Perspektive auf Produktivität 

In einer Zeit, in der das Streben nach Produktivität oft zu Stress und Burnout führt, bietet Mario Schäfers Buch „Doing What Matters: Die Kraft der zweckorientierten Produktivität" einen erfrischenden und transformierenden Ansatz. Schäfer präsentiert ein überzeugendes Argument, dass wahre Produktivität über bloße Aufgabenerledigung hinausgeht und sich stattdessen darauf konzentriert, Handlungen mit den eigenen Kernwerten und dem Lebenszweck in Einklang zu bringen.

Das Herzstück der zweckorientierten Produktivität 

Im Zentrum von Schäfers Methodik steht das Konzept der zweckorientierten Produktivität. Dieser Ansatz ermutigt dich dazu, deine Kernwerte zu identifizieren und deine Ziele sowie Aufgaben entsprechend auszurichten. Es handelt sich um eine Strategie, die nicht nur darauf abzielt, die Effizienz zu steigern, sondern sicherzustellen, dass die geleistete Arbeit sinnvoll und erfüllend ist.

Das Leben um das strukturieren, was wirklich zählt 

Schäfers Buch führt dich durch verschiedene Aspekte der Umsetzung zweckorientierter Produktivität. Dazu gehören:

  • Klärung des Zwecks durch Identifizierung dessen, was auf persönlicher Ebene wirklich zählt. 
  • Setzen von sinnvollen Zielen, motiviert durch innere Werte anstelle äußerer Druckfaktoren. 
  • Effektive Priorisierung von Aufgaben, um sich auf das zu konzentrieren, was mit dem eigenen Zweck in Einklang steht. 
  • Schaffen von Umgebungen, die förderlich für konzentriertes und ungestörtes Arbeiten sind. 
  • Anwendung von Zeitmanagement-Techniken zur Optimierung der Produktivität. 
  • Überwindung von Prokrastination durch das Verständnis und die Bewältigung ihrer Ursachen. 
  • Balance zwischen Arbeit und persönlichem Leben, um Burnout vorzubeugen und das Wohlbefinden zu erhalten.

Praktische und inspirierende Anleitung 

„Doing What Matters" ist mehr als nur ein Produktivitätsratgeber; es ist ein Bauplan für ein absichtsvolleres und erfolgreicheres Leben. Schäfers Ansatz basiert auf Forschung und erprobten Techniken, maßgeschneidert für die Herausforderungen unserer schnelllebigen modernen Welt. Das Buch ist ein unverzichtbarer Ratgeber für Studierende, Berufstätige oder jeden, der das Beste aus seiner Zeit machen möchte.

Anerkennung von Branchenführern 

Das Buch hat Lob von namhaften Persönlichkeiten erhalten. Prof. Dr. Sergi X. Trilla, Gründer & Vorsitzender bei trifermed, lobt das Buch als Zeugnis für Schäfers Weg zur zweckorientierten Produktivität. Volker Weber, CEO bei NIXDORF Kapital AG, betont die Ermächtigung von Fachleuten zum Erreichen des Erfolgs durch das Buch. Kuntal Chatterjee, Managing Partner bei Pharmacircuit, preist Schäfers unterstützenden und umsetzungsgetriebenen Geist.

Verändere dein Leben noch heute 

„Doing What Matters" ist nicht nur ein Leitfaden zur Produktivität; es ist ein Weg zu einem sinnvolleren und erfolgreichen Leben. Es ist eine unschätzbare Ressource für jeden, der sein Leben und seine Arbeit mit Zweck und Bedeutung erfüllen möchte.

Veröffentlicht von:

1IB International Business GmbH

Eschersheimer Landstr. 42 POB
60322 Frankfurt
Deutschland
Homepage: https://www.1ib.net

Avatar Ansprechpartner(in): Mario Schäfer
Herausgeber-Profil öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Mario Schäfer
public-relations@1ib.net

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: