E-Autos – OELCHECK analysiert die Kühlmittel und sorgt für Sicherheit

Bei einem E-Auto ist die Steuerung der Wärmeströme wesentlich komplexer als bei einem Fahrzeug mit herkömmlichem Verbrennungsmotor. Sämtliche Komponenten müssen im jeweils optimalen Temperaturbereich betrieben und eine angenehme Temperatur in der Kabine sichergestellt werden. Um dies zu realisieren, kommt bei vielen E-Fahrzeugen ein komplexes Kühl- und Kältemittel-System zum Einsatz. Es besteht aus gleich mehreren Kühlmittel-Kreisläufen, mit jeweils eigenen Komponenten. Der Kältemittelkreislauf der Klimaanlage ist dabei mit in die Kühlung der Batterie einbezogen. Daraus sind besonders schnellladefähige Fahrzeuge angewiesen.

Die Kühlsysteme von E-Autos müssen mit speziellen Kühlmitteln betrieben werde, die faktisch keine oder nur eine geringe Leitfähigkeit aufweisen. Diese sogenannten OAT-Kühlmittel (Organic Acid Technology) enthalten auf organischen Säuren basierende Korrosionsschutzinhibitoren. Etwaige Veränderungen dieser organischen Additive sollten kontrolliert werden. OELCHECK, der Marktführer für Schmier- und Betriebsstoffanalysen in Europa,  empfiehlt für die Untersuchung von Kühlmitteln aus elektrisch betriebenen Fahrzeugen das all-inclusive Analysenset Premium. Damit wird zum einen die Leistungsfähigkeit des wichtigen Betriebsstoffs Kühlmittel zuverlässig überwacht. Zum anderen werden etwaige Vermischungen oder Falschbefüllungen mit einem herkömmlichen Kühlmittel nachgewiesen, die die Batterie schnell an Ladung verlieren lassen.

Alle Analysen aus einer Hand
Ob für Öle, Schmierfette, Kraftstoffe, Kühlmittel oder für AdBlue – OELCHECK bietet für sämtliche Produktgruppen all-inclusive Analysen aus einer Hand an. Damit profitieren die Kunden nicht nur von der Expertise des Marktführers, sondern haben einen einzigen, zuverlässigen Ansprechpartner für sämtliche Untersuchungen, die sie benötigen. Bei der praktischen Abwicklung vereinfacht das Prinzip „Alle Analysen aus einer Hand“ außerdem die Abrechnungsmodalitäten und trägt zur Kostenklarheit bei. – Die bewährten OELCHECK all-inclusive Analysensets sind einfach anzuwenden. Sie werden im Voraus bezahlt. Im Preis sind die Kosten für die komplette Analyse und die Diagnose durch einen erfahrenen OELCHECK-Tribologen enthalten. Innerhalb Deutschlands erfolgen die Abholung und der Versand der Probe gebührenfrei mit einem beiliegenden UPS-Rückholschein.
www.oelcheck.de

 

Veröffentlicht von:

Astrid Hacklaender Marketing & PR

Seiseneggergang 10
4020 Linz
Österreich
Telefon: 00 43 664 1504552

Avatar Ansprechpartner(in): Astrid Hacklaender
Herausgeber-Profil öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Astrid Hacklaender

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: