Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

Joe Nimble lässt mit Addict Pro-R & Trail Addict Pro-R Läufer länger fliegen / neues Modell für Speed-Hiker

Lauf- und Hikingschuh-Innovationen von Joe Nimble und eine Studie, die beweist, dass die neuen Laufschuhmodelle des schwäbischen Laufschuhherstellers 1000 Schritte auf Marathondistanz sparenDer große Zeh ist der stärkste Hebel für einen effizienten Laufstil. Mit seinen zwei neuen Topmodellen Addict Pro-R und Trail Addict Pro-R bringt Joe Nimble eine Weltneuheit auf den Markt, die den großen Zeh bei seiner Arbeit in noch nie dagewesener Perfektion unterstützt. Auch für die wachsende Zahl an Speed-Hikern hat Joe Nimble ein Modell entwickelt, das dank Zehenfreiheit bei minimalem Gewicht maximale Stabilität bietet.

Ludwigsburg, 18. Januar 2024. Der Spezialist für Laufschuhe mit Zehenfreiheit, Joe Nimble, setzt neue Maßstäbe in Sachen Laufeffizienz. Im März 2024 kommen mit dem Straßenlaufschuh „Addict Pro-R" und dem Trail-Running-Schuh „Trail Addict Pro-R" zwei neue Top-Modelle in den Handel, die den großen Zeh bei seiner Arbeit in noch nie dagewesener Perfektion unterstützen.

Möglich macht dies die Kombination dreier innovativer Technologien im Laufschuhbereich, die die direkte Kraftübertragung der Großzehe in der Vortriebsphase deutlich steigern:

* toefreedom als Kern-DNA von Joe Nimble
* der zum Patent angemeldeten ToePilot-Technologie
* dem neuen supercritical Mittelsohlenschaum nmBlaze aus eTPU
 

Loughborough-Studie bestätigt: Addict Pro-R und Trail Addict Pro-R sparen auf Marathondistanz 1.000 Schritte

Wie stark die neuen Modelle Addict Pro-R und Trail Addict Pro-R die Laufeffizienz steigern, zeigt eine Pilotstudie, die Joe Nimble im Herbst 2023 am Institut Progressive Sports Technologies im englischen Loughborough durchführen ließ. Bei dem Test liefen die Probanden in zwei Laufschuhen hintereinander in gleicher Geschwindigkeit: einem herkömmlichen leichten Laufschuh mit geschwindigkeitsfördernder Technologie und dem Addict Pro-R. Alle Probanden hatten zudem – wie zwei Drittel aller Läufer weltweit – einen Hallux-Winkel von -8° oder mehr (Läufer-Hallux).

Das Ergebnis des Tests: Alle Probanden wiesen bei gleicher Laufgeschwindigkeit und gleicher Bodenkontaktphase eine um 13 Prozent längere Flugphase auf. Plakativ ausgedrückt bedeutet das: Legt man die Werte für die durchschnittliche Schrittanzahl und -länge eines Läufers pro Marathon zugrunde, benötigt ein Läufer im Addict Pro-R für die gesamte Strecke rund 1.000 Schritte weniger. Er fliegt einfach einen Kilometer mehr. Die Ergebnisse lassen sich mit geringen Abweichungen auch auf den Trail Addict Pro-R übertragen.

„Mit der Loughborough-Studie haben wir nun schwarz auf weiß, was wir seit Jahren postulieren", sagt Joe-Nimble-Gründer Sebastian Bär, selbst passionierter Läufer seit seiner Jugend. „Der Hebel für einen effizienteren Laufstil liegt im großen Zeh. Nur, wenn er sich gerade nach vorne ausrichten kann, entfaltet er seine volle Vortriebskraft und wirkt als Krafthebel des Körpers. 

Mit dem ToePilot gegen den Läufer-Hallux

Die beiden Modelle Addict Pro-R und Trail Addict Pro-R unterstützen die Großzehe in ihrer Arbeit in bisher nicht gekannter Perfektion. Ein relevanter Hebel ist der ToePilot. Diese zum Patent angemeldete Technologie wurde von Joe Nimble zusammen mit dem renommierten Biomechaniker Lee Saxby entwickelt, um dem Läufer-Hallux entgegenzuwirken. Und der ist omnipräsent, wie eine internationale Studie zeigt, bei der im weltweiten Sportfachhandel 500.000 Fußscans durchgeführt wurden. Zwei Drittel aller Probanden wiesen eine derartige Deformation auf[1]. Diese führt dazu, dass der Rückfuß nach der Standphase nicht mehr gestützt wird und zu einer übermäßigen Pronation oder Supination neigt, die beide die Vortriebsphase schwächen.

Die in die Zwischensohle eingeschäumte ToePilot-Schiene ermutigt Läuferinnen und Läufer, trotz bereits beeinträchtigter Fußstruktur ihre großen Zehen in der Vortriebsphase stärker einzusetzen. Durch die einzigartige Geometrie und technische Konstruktion dieser Schiene kann der Großzehenstrang des Fußes bei jedem Schritt stärker belastet werden und so sein natürliches Kraftpotenzial für die so wichtige Vortriebsphase wieder aufbauen. Immerhin lastet bei jedem Laufschritt das zwei- bis dreifache Körpergewicht auf den Füßen des Läufers.

Supercritical nmBlaze Mittelsohlentechnologie garantiert hohe Energierückgabe bei starker Belastbarkeit

Eine weitere Innovation der beiden neuen Top-Modelle von Joe Nimble ist die neue supercritical nmBlaze Mittelsohlentechnologie aus eTPU. Mehr als 1.000 lose eTPU-Kügelchen pro Mittelsohle bilden winzige, perfekt konstruierte Kissen, die unabhängig voneinander ihre leichte und elastische Dämpfungswirkung entfalten können. Das macht die Sohle nicht nur leicht, sondern garantiert auch eine hohe Energierückgabe bei hoher Belastbarkeit. „Der Rückfederungswert ist mit über 74 Prozent deutlich höher, das Rückstellvermögen nach dem Zusammendrücken ist wesentlich besser und die Dämpfungsleistung ist erheblich effizienter als bei herkömmlichen Mittelsohlenschäumen", erklärt Sebastian Bär die Vorteile der neuen Mittelsohle im Addict Pro-R und Trail Addict Pro-R. 

Mountain Addict bietet Speed-Hikern maximale Ballance bei minimalem Ballast

Auch für die immer beliebter werdende Trendsportart Speed-Hiking präsentiert Joe Nimble mit dem „Mountain Addict" ein neues Modell. Wie alle Laufschuhe der Marke setzt auch der Mountain Addict auf das Prinzip von toefreedom. Die großzügige Zehenbox, in der sich die Zehen im Schuh natürlich aufspreizen können, garantiert Speed-Hikern ein natürliches und agiles Laufgefühl auf schwierigen Pfaden. Die Zehenfreiheit fördert die Balance und Flexibilität der Läufer und stärkt gleichzeitig ihre Fußmuskulatur.

Neben Zehenfreiheit als Kern-DNA der Marke setzte Joe Nimble beim Design des neuen Mountain Addict in allen Aspekten auf Leichtigkeit und Funktionalität:

* der weiche Schaft aus Mikrofaser und Mesh ist rundum robust konstruiert und verzichtet auf störende Nähte
* der Knöchelbereich ist weich abgepolstert und bietet einen angenehmen Ausschnitt an der Achillessehne
* über den obersten Schnellschnürhaken lässt sich der Halt am Fuß perfekt individuell einstellen
* die Zwischensohle ist aus leichtem, dämpfenden EVA-Schaum
* die teilweise biobasierte, wasserdichte und atmungsaktive Sympatex-Membranschützt den Fuß verlässlich gegen Nässe

Einzigartig ist auch das Laufsohlenkonzept, das in Zusammenarbeit mit Vibram speziell für den Einsatz im Gelände entwickelt wurde. Auf Basis der widerstandsfähigen VIBRAM Litebase Megagrip compound Gummimischung entstand eine Laufsohle, die bei geringem Abrieb und Gewicht sowohl auf trockenem als auch auf nassem Terrain ein hohes Maß an Rutschfestigkeit, Stabilität und Komfort bietet. Das innovative TractionLug-Profil vergrößert dank eines exklusiven Designs der Mikrostollenelemente auf der Oberfläche der Stollen die Kontaktfläche mit dem Boden um 50 Prozent, was die Traktion im Vergleich zu einem normalen Profil um bis zu 25 Prozent steigert und sowohl bergauf als auch bergab eine größere Stabilität bietet.

Alle drei neuen Modelle sind ab März 2024 im Online-Shop von Joe Nimble für Damen (UK 3-8) und Herren (UK 6-13) erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Addict Pro-R liegt bei 189,00 Euro, für den Trail Addict Pro-R bei 199,00 Euro und für den Mountain Addict bei 269,00 Euro.

 

Die Features aller Modelle im Überblick:

Addict Pro-R

Gewicht: 330 Gramm

Mittelsohlen-Technologie:

* ToePilot inside
* supercritical nmblaze Performance Mittelsohlenschaum aus eTPU
* Hoher Energy Return und Belastbarkeit (Rebound-Wert >74%)
* 33mm Stack height (Ferse)
* 4mm Sprengung

Materialien:

* Obermaterial: Transparentes und reflektierendes Ripstop
* Futter: Atmungsaktives Mesh Textil
* Einlegesohle: 6mm EVA mit Mikrofaserbezug

Laufsohlen-Technologie:

* Rutschfeste und widerstandsfähige VIBRAM Xstrek EVO Gummimischung

 

Trail Addict Pro-R

Gewicht: 360 Gramm

Mittelsohlen-Technologie:

* ToePilot inside
* supercritical nmblaze Performance Mittelsohlenschaum aus eTPU
* Hoher Energy Return und Belastbarkeit (Rebound-Wert >73%)
* 33mm Stack height (Ferse)
* 4mm Sprengung

Materialien:

* Obermaterial: Atmungsaktives ‚Breathable Ballistic Mesh‘
* Futter: Atmungsaktives Mesh Textil
* Einlegesohle: 6mm EVA mit Mikrofaserbezug

Laufsohlen-Technologie:

* Rutschfeste und widerstandsfähige VIBRAM Megagrip Gummi-Laufsohle mit Traction-Lug-Technologie

Mountain Addict 

Gewicht: 425 Gramm

Mittelsohlen-Technologie:

* leichte Vibram EVA Mittelsohle
* anhaltende Performance bei minimalem Gewicht
* 31mm Stack height (Ferse)
* 4mm Sprengung

Materialien:

* Obermaterial: Robustes und widerstandsfähiges Mesh und Mikrofaser
* Futter: Atmungsaktives Mesh Textil
* wasserdichte Sympatex Membran (

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Joe Nimble

Pleidelsheimer Straße 15
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland
Telefon: 01783421567
Homepage: http://joe-nimble.com

Ansprechpartner(in): Sebastian Bär
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über Joe Nimble
Joe Nimble ist Pionier auf dem Gebiet "Toefreedom" und "Functional Footwear". Seit rund zehn Jahren verfolgt Firmengründer Sebastian Bär dabei eine Mission: Läufer sollen ihren Sport dauerhaft schmerzfrei ausüben können.

Zusammen mit Lee Saxby und weiteren weltweit anerkannten Experten für Lauftechnik und Biomechanik hat Sebastian Bär ein revolutionäres Schuhdesign für kompromisslose Zehenfreiheit und maximale Stabilität entwickelt. Das Sortiment umfasst aktuell Schuhe aus dem Bereich Performance (Road, Trail, Gym und Recovery), Lifestyle und Kids. Für sein Engagement in Sachen Fußgesundheit wurde Joe Nimble unter anderem mit dem Red Dot Award, dem German Design Award Special Mention sowie als Top Innovator ausgezeichnet.

Hinter Joe Nimble steht das Traditionsunternehmen BÄR GmbH, seit 40 Jahren eine der weltweit führenden Manufakturen für Schuhe, die gesundes und bequemes Gehen unterstützen. Der in zweiter Generation geführte Familienbetrieb setzt auf hochwertige Materialien, innovatives Design, handwerkliche Spitzenqualität und Nachhaltigkeit. Unter der Geschäftsführung der Gründersöhne Christof und Sebastian Bär sowie Werner Ruf beschäftigt die BÄR GmbH / Joe Nimble an Standorten Ludwigsburg und in Indien über 500 Mitarbeiter.

Informationen sind erhältlich bei:

Saskia Müller PR & Events
Frau Saskia Müller
Vorherstraße 10a
80997 München

fon ..: 01783421567
email : joe-nimble@saskiamueller.com

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: