GERMANY'S NEXT TOP SPEAKER?

Mastershausen, 23.01.2024

Mastershausen war nach Stationen in New York, Miami, Dubai, Wien, Stuttgart und München vergangenen Donnerstag der jüngste Austragungsort des 16. Internationalen Speaker Slams mit 117 Teilnehmenden.

Der Internationale Speaker Slam ist ein von Top-Speaker Hermann Scherer ins Leben gerufener Rednerwettstreit. So wie bei den beliebten Poetry Slams um die Wette gereimt wird, messen sich beim Speaker Slam Redner*innen gegeneinander.
Die besondere Herausforderung: Die Speaker haben jeweils nur vier Minuten Zeit, ihr Publikum mitzureißen und zu begeistern. Nach genau 240 Sekunden wird das Mikrofon unerbittlich ausgeschaltet. In dieser Zeit alles zu sagen, was wichtig ist, und sich dann noch mit dem Publikum zu verbinden, das ist wohl die Königsklasse im professionellen Speaking. Beim 16. Internationalen Speaker Slam war die Teilnehmerzahl vergangene Woche sogar so groß, dass auf 2 Bühnen gegeneinander gebattelt wurde.

Die gebürtige Dresdnerin Franziska Zimmermann hat es trotz langer Warteliste geschafft, auf einer dieser Bühnen zu stehen. Sie konnte hier mit ihrem Thema „Mehr Mut zur Sichtbarkeit" nicht nur das Publikum des weltweit ausgestrahlten Slams überzeugen, sondern auch die Jury (darunter neben Hermann Scherer auch Dirk Hildebrand von den radioEXPERTEN, TV-Journalist Jörg Rositzke, Autorin Mirjam Saeger und Scoutingexpertin Stephanie Pierre) mit ihrer Bühnenperformance begeistern und so den Internationalen Speaker Slam Award mit nach Hause nach Esslingen bei Stuttgart nehmen.

In ihrer Laufbahn in der Personal- und Unternehmensberatung und als Model und Moderatorin hat Franziska Zimmermann immer wieder erlebt, wie brillante Menschen enormes Potential verspielen, weil sie einfach unsichtbar sind!
Auch Zimmermanns Motivation für den Weg zur Speakerin wurde durch ein prägendes Erlebnis auf einem Kongress geweckt. Sie erzählt: „Als ich im vergangenen Jahr an einem großen Kongress für Gründer und Start-ups mit über 7.000 Menschen teilnahm, habe ich mich wahnsinnig geärgert, dass auf der Mainstage den ganzen Tag lang keine einzige Frau als Speakerin aufgetreten ist. Ich habe dann beschlossen, das zu ändern und selbst meine Geschichte zu erzählen und auch anderen Frauen Mut zu machen, in die Sichtbarkeit zu gehen!"

Mit dieser starken Entschlossenheit betrat die 37-Jährige ein Jahr später die Bühne des Speaker Slams. Wobei „Betreten" nicht ganz richtig ist, denn sie tanzte als einzige Teilnehmerin auf die Bühne.
Mit einer lebhaften Erzählung zog Zimmermann Parallelen zwischen der Tanzfläche und dem beruflichen Leben, indem sie vier verschiedene Menschentypen identifizierte: die ‚First Mover‘, die ‚Rhythmisch Herausgeforderten‘, die ‚Barsteher‘ und den entscheidenden ‚DJ‘.

Zimmermann, die aktuell als Head of Business Development bei der WTS Advisory AG in Stuttgart arbeitet und als Werbegesicht u.a. schon für Bosch, Mercedes und Union Investment vor der Kamera stand, erzählte von ihren eigenen Erfahrungen als ‚First Moverin‘ – auf der Tanzfläche und in der Unternehmenswelt: „Ich bin natürlich nicht nur aufgrund meiner Tanzperformances auf Firmenfeiern zur Führungskraft aufgestiegen, sondern weil ich z.B. auch als Erste innerhalb meiner Firma die Power von LinkedIn entdeckt habe und heute auch andere coache, wie sie hier mehr Sichtbarkeit erreichen und so neue Mitarbeiter, Kunden und Aufträge gewinnen können."

Die Kernbotschaft ihrer Rede war unmissverständlich: Erfolg erfordert Sichtbarkeit. Zimmermann lud das Publikum ein, seinen eigenen Weg zu finden und bekräftigte, dass jeder, unabhängig von seinem „Tanzstil", das Potenzial hat, ins Rampenlicht zu treten.
Mit einem Augenzwinkern schloss sie ihre inspirierende Rede und lud alle ein, ihre Sichtbarkeit auf der Aftershow-Party zu feiern.

Adrian Lang, erfolgreicher Unternehmer und Veranstalter des Schweizer Business Schmiede live Festivals für Persönlichkeit, Business und Leadership sagte anschließend über die Keynote von Franziska Zimmermann: „Ihre Rede war total begeisternd und hat mich umgehauen! Inspiration, Motivation und die Art und Weise wie sie es bringt – da möchte ich wirklich noch mehr davon."

Wer weiß – vielleicht sehen wir Zimmermann ja schon bald als Speakerin auf einem Kongress wie diesem, z.B. neben dem ehemaligen Germany’s Next Topmodel und Stuntfrau Miriam Höller, die es mit ihrer inspirierenden Geschichte bereits geschafft hat auf den großen Bühnen dieser Welt zu sprechen?

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Franziska Zimmermann - Model, Moderator, Speaker

Mülbergerstr. 97
73728 Esslingen am Neckar
Deutschland
Telefon: +491797555582
Homepage: https://franziskahengst.com/

Avatar Ansprechpartner(in): Franziska Zimmermann
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Selbständiges Model, Moderatorin und Speakerin

Informationen sind erhältlich bei:

Communication Manager
Almsstraße 48
31134 Hildesheim
+491727763425
https://franziskahengst.com/

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: