Kaffeeklatsch & Karneval

Ganz nach dem Motto des Prinzenpaares 2023/24 „Ein Herz für Jung und Alt!" fühlte sich Valentin Wessels – verrückter Bonbonmacher der Ehren Zuckerwarenfabrik – aufgerufen, die Aussage der diesjährigen Mönchengladbacher Karnevalsprinzessin: „Karneval ist für alle da!" in die Tat umzusetzen. Am Sonntag las er im Extra Tipp Mönchengladbach von der Aktion „Karten kaufen und Karten spenden" für die Nachmittagssitzung „Kaffeeflatsch & Karneval" am 31.01.2024 um 14.00 Uhr im Stadtteil Eicken in der Eickener Mehrzweckhalle.

Sofort angefixt wollte er die tolle Aktion unterstützen. Gesagt getan: Bei der Übergabe der Karten an Frau Monika Bartsch, der 1. Vorsitzenden der Mönchengladbacher Tafel e. V. (links im Foto), bedankt sie sich für die Spende und wünscht allen Beteiligten glückliche Stunden bei der Veranstaltung Kaffeeklatsch & Karneval! Nicht nur für Senioren, sondern für alle, die Spaß am Karneval haben.

3x Halt Pohl!
3x All Rheydt!

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Ehren Zuckerwarenfabrik e. K.

Königstraße 115
41236 Mönchengladbach
Deutschland
Telefon: 02166 466 35
Homepage: http://www.ehren.de

Ansprechpartner(in): Melissa Strecker
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Seit 1955 fertigt die Ehren Zuckerwarenfabrik Kräuterbonbons und Fruchtbonbons in der Tradition und nach den Rezepturen des Gründers Hubert Ehren. Der Werksverkauf in Mönchengladbach-Rheydt, Königstraße 115 ist täglich von 8-16 Uhr geöffnet. Und Rund um die Uhr kann man am Werksverkaufs-Automaten auf der Königstraße 115 und im Ehren Onlineshop unter EHREN.de süße Leckereien kaufen.
Die Ehren Schokoschurken fertigen in einer Schauproduktion handgemachte Pralinen und Schokoladen. Limitenstraße 58, 41236 Mönchengladbach

Informationen sind erhältlich bei:

Ehren Zuckerwarenfabrik e. K.
Königstraße 115
41236 Mönchengladbach
info@ehren.de
02166 466 35
http://www.ehren.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: