Reebok führt E-Mobility-Lösungen ein – Sprung in neue Sphären

Die ersten Modelle wurden auf der Messe ISPO 2023 vorgestellt.Sprung in neue Sphären: Unter der Marke des gleichnamigen Sportartikelherstellers wird es bald E-Bikes, E-Scooter und Sporthelme geben.

Unter der Markenikone Reebok wurde auf der Sportfachmesse ISPO 2023 in München ein neues Produktangebot präsentiert. 2024 werden E-Bikes, E-Scooter und Helme unter der Sportmarke in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Markt kommen. Den Generalvertrieb übernimmt mit der Elektro Mobile Deutschland GmbH – ein Unternehmen mit viel Erfahrung in der Produktvermarktung bekannter E-Mobility Labels. „Sowohl die Reebok E-Bikes als auch die Reebok E-Scooter und Helme sind bei den Besuchern auf großes Interesse gestoßen. Wir fiebern bereits dem Verkaufsstart im Frühjahr entgegen", resümiert Stefan Hochwald, Vertriebsleiter bei Elektro Mobile Deutschland den Messeauftritt.

Vielseitig und leistungsstark
Reebok steht für jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung hochwertiger Sportprodukte. Das Engagement für Nachhaltigkeit, Bewegung und Teamgeist stellt die Marke nun erneut unter Beweis. Die neuen Reebok E-Bikes, E-Scooter und Sporthelme bieten Menschen eine effiziente, stilvolle und zudem abwechslungsreiche Möglichkeit, sich fortzubewegen. Ob urban oder naturnah, leistungsorientiert oder gesellig: mit einem klaren Fokus auf modernes Design sind die Elektrovehikel nicht nur leistungsstark, sondern auch vielseitig.

Für jeden Lifestyle
Entsprechend breit ist die Reebok Produktpalette, die Elektro Mobile Deutschland GmbH für die Vertriebsregion Deutschland, Österreich und Schweiz vorsieht: Wer auf Performance setzt, der wird sich für die E-MTBs als Hardtail oder als Fullsuspension mit Alu- oder Carbonrahmen interessieren. Die Reebok Trekking E-Bikes wird es mit Mittel- und Heckmotor sowie als Tiefeinsteiger und mit Mittelstange geben. Und auch die Urban-Community darf sich auf eine Variantenvielfalt freuen: Gravel, City, Urban sowie Fold E-Bikes von Reebok sollen den Stadtverkehr umweltfreundlicher und gesünder werden lassen. Für den ultimativen Fun-Faktor sollen schließlich die Reebok E-Scooter sorgen. Ähnlich wie Falträder sind sie nicht nur für die Kurzstrecke in der City gedacht, sondern eignen sich auch als ultimative Begleiter auf Reisen. Ähnlich breit wie das Portfolio an E-Fahrzeugen wird auch das Sporthelmsortiment: MTB-, Trekking-, E-Scooter – Helme in verschiedenen Farben und Formen gibt es für jeden Style.

Für weitere Informationen, Bilder oder Anfragen wenden Sie sich bitte an den Pressekontakt der Elektro Mobile Deutschland GmbH.

Video / Für Performance steht das neue Reebok Mountain E-Bike mit Vollfederung und Carbonrahmen – zu YouTube: https://youtu.be/DuhrePG1jTU

Weitere Informationen unter: https://www.emd.de 

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Elektro Mobile Deutschland GmbH

Robert-Bosch-Str. 16
77656 Offenburg
Deutschland
Telefon: +49 781 970 570 18
Homepage: https://www.jp-ebikes.de/

Avatar Ansprechpartner(in): Astrid Altensen
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

.

Informationen sind erhältlich bei:

Elektro Mobile Deutschland GmbH
Frau Astrid Altensen
Robert-Bosch-Str. 16
77656 Offenburg

fon ..: +49 781 970 570 18
web ..: https://www.jp-ebikes.de/
email : presse@emd.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: