SeniorenLebenshilfe eröffnet neuen Standort in Tangerhütte im Landkreis Stendal

Tangerhütte, 30.01.2024. Seit über 10 Jahren verfolgt die SeniorenLebenshilfe das Ziel, ältere Menschen so zu unterstützen, dass sie auch mit Einschränkungen noch selbstbestimmt im eigenen Zuhause leben können. Über 250 Lebenshelferinnen und Lebenshelfer engagieren sich mittlerweile in ganz Deutschland für dieses gemeinsame Ziel. Die neueste Lebenshelferin ist Daniela Schüler, die in Tangerhütte tätig wird.

Hilfe schon und gerade vor einer Pflegebedürftigkeit

Längst nicht alle Senioren in Deutschland bekommen oder benötigen Hilfe durch einen Pflegedienst. Dennoch ist im Alltag Unterstützung nötig, zum Beispiel, wenn das Ordnunghalten im Haushalt schwieriger wird oder die Einkaufstaschen zu schwer zum Tragen sind. Angehörige und Nachbarn engagieren sich oft sehr, doch früher oder später müssen externe Dienstleister unterstützen.

Der gelernten Krankenschwester Carola Braun lag es am Herzen, dass ältere Menschen die benötigte Unterstützung aus einer Hand erhalten, anstatt sich an viele wechselnde Dienstleister gewöhnen zu müssen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Benjamin Braun gründete sie daher vor vielen Jahren die SeniorenLebenshilfe. Das Unternehmen arbeitet deutschlandweit mit Lebenshelferinnen und Lebenshelfern zusammen, die „ihre" Senioren zu Hause besuchen und alle alltäglichen Arbeiten für sie übernehmen. Natürlich kommt immer derselbe Lebenshelfer zu Besuch – eine gute Basis für eine vertrauensvolle Beziehung, die oft bis zum Lebensende bestehen bleibt.

Leistungen für Senioren: Das bietet die SeniorenLebenshilfe

Die SeniorenLebenshilfe ersetzt keinen Pflegedienst, denn die Körperpflege oder Medikamentengabe leisten die Lebenshelferinnen nicht. Davon abgesehen können sie aber in nahezu allen alltäglichen Bereichen Hilfe leisten. Hausarbeit und Einkäufe übernehmen sie ebenso wie die Organisation von Terminen, das Bearbeiten der Post oder eine sinnvolle Freizeitgestaltung. Das bedeutet sowohl für Senioren als auch für Angehörige oft eine erhebliche Entlastung.

Dabei richtet das Angebot der SeniorenLebenshilfe sich stets nach dem jeweiligen Senior. Lebenshelferinnen und Lebenshelfer bevormunden nicht, sondern helfen genau dort, wo es wirklich gewünscht wird. Nicht selten entdecken ältere Menschen dadurch alte Hobbys wieder, wagen sich wieder zum Spazierengehen oder für Ausflüge aus dem Haus und erfahren mehr Lebensfreude und Selbstbestimmtheit. Natürlich ist es dafür wichtig, dass die Chemie zwischen Lebenshelfern und Senioren stimmt. Daher steht am Beginn der Zusammenarbeit immer ein persönliches und unverbindliches Kennenlernen.

Frau Daniela Schüler wird Lebenshelferin in Tangerhütte

Bevor sie Lebenshelferin wurde, war Frau Schüler schon viele Jahre lang berufstätig. Sie absolvierte zunächst eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau und war in diesem Bereich auch lange Zeit tätig. Die Gelegenheit zur beruflichen Neuorientierung bot ihr die Elternzeit nach der Geburt ihres Sohnes, der heute bereits im Teenageralter ist. Dank der engen Zusammenarbeit mit einer Seniorin entwickelte Frau Schüler den immer stärkeren Wunsch, älteren Menschen das Leben im Alter angenehmer zu gestalten.

Seit kurzem ist sie nun als Lebenshelferin tätig und steht für Seniorinnen und Senioren in Tangerhütte im Landkreis Stendal zur Verfügung. In ihrer Freizeit entdeckt Frau Schüler gern auf Reisen die Welt, spielt Gitarre oder betätigt sich in ihrem Garten. Insbesondere letzteres Interesse teilt sie mit vielen Seniorinnen und Senioren. Natürlich ist sie aber auch jederzeit als Zuhörerin da und hilft so, die Einsamkeit im Alter ein Stück weit zurückzudrängen.

Das Unternehmen hinter der SeniorenLebenshilfe: die Salanje GmbH

Unter dem Schirm der Salanje GmbH sind zahlreiche Angebote für Senioren vereint. Das umfasst neben der SeniorenLebenshilfe zum Beispiel die Initiative gegen Einsamkeit im Alter und einen gemeinnützigen Verein für Seniorenhilfe. Die SeniorenLebenshilfe ist als Franchise-Unternehmen konzipiert. Das bedeutet, dass die Lebenshelferinnen und Lebenshelfer in ganz Deutschland auf selbstständiger Basis mit dem Unternehmen zusammenarbeiten. Daraus ergeben sich kurze Fahrtwege zwischen Lebenshelferinnen und ihren Senioren – und im Notfall ist schnell jemand zur Stelle.

Die SeniorenLebenshilfe hat schon viel für ältere Menschen bewegt, doch nach wie vor mangelt es an engagierten Lebenshelferinnen und Lebenshelfern an allen Standorten in Deutschland. Interessierte Personen sind daher eingeladen, sich mit ihren Fragen jederzeit an die SeniorenLebenshilfe zu wenden. Das Team in der Berliner Zentrale erteilt gern weitere Auskünfte.

Kontakt
Daniela Schüler
Klein Schwarzloser Dorfstraße 11
39517 Tangerhütte

Kontaktvermittlung über:
SeniorenLebenshilfe
Salanje GmbH
Ahrweilerstr. 29
D-14197 Berlin

Pressekontakt:
Benjamin Braun
T: 030-83221100
E: presse@senleb.de

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

SeniorenLebenshilfe

Bessemerstraße 86/88
12103 Berlin
Deutschland
Telefon: 0800/83221100
Homepage: http://www.seniorenlebenshilfe.de

Avatar Ansprechpartner(in): Benjamin Braun
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

Informationen sind erhältlich bei:

SeniorenLebenshilfe
Bessemerstraße 86/88
12103 Berlin
info@senleb.de
0800/83221100
http://www.seniorenlebenshilfe.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: