Weltweites Video-basiertes Training für Digitalisierung von i40 und Schaeffler gewinnt eLearning Award 2024

i40 – the future skills company und Schaeffler gewinnen eLearning Award 2024 mit weltweitem Videotraining zur Digitalisierung, bei dem die Mitarbeitenden die Hauptrollen spielen.Zusammen mit der Schaeffler Gruppe freuen wir uns sehr bei i40 – the future skills company, dass unsere gemeinsame Lernlösung für die digitale Transformation „Hollywood für Mitarbeitende weltweit: „Go Digital – Our Digital Story at Schaeffler": Bedeutung & Facetten von Digitalisierung als unternehmensweite Peer to Peer Videolernserie" den renommierten eLearning Award 2024 in der Kategorie „Video" gewonnen hat.

Die Schaeffler Gruppe leistet als Motion Technology Company mit Prä­zisionskomponenten und Systemen in Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrie­anwendungen einen entscheidenden Beitrag. Um vor dem Hintergrund der digitalen Transformation sowie der Umbruchsphase zur Elektro­mobilität auch zukünftig führend zu bleiben, spielen digitale Lösun­gen bei Schaeffler eine immer wichtigere Rolle. Dabei zeigt die Erfah­rung, dass in der Digitalisierung die Mitarbeiter eine zentrale Rolle einnehmen: „Digitale Transformation ist 10 Prozent Technologie und 90 Prozent Mensch.".

 „Es war eine bewusste Entscheidung bei dieser weltweiten Videolernserie die Mitarbeitenden als Protagonisten wirklich im Mittelpunkt der digitalen Transformation zu setzen. Als Qualifizierungsprogramm zur strategischen Verankerung der Digitalisierung sollte GO DIGITAL nicht nur Lerninhalte vermitteln, sondern auch eine hohe Akzeptanz bei allen Mitarbeitenden weltweit erreichen. Darüber hinaus war es wichtig innovative Motivationsmomente auszustrahlen, um die Lerninhalte in der richtigen Geschwindigkeit durch das Unternehmen zu transportieren. In den passenden didaktischen Rahmen gesetzt, haben die eigenen Mitarbeitenden einen bedeutenden Vertrauensvorschuss bei Lernenden, der die Digitalisierung nicht nur vermittelt, sondern authentisch erlebbar macht. So entstand eine Video-Lernreihe von Mitarbeitenden für Mitarbeitende – weltweit und konzernweit. Was uns bei der Umsetzung begeistert hat, war die Freude der Schaeffler-Mitarbeitenden und Führungskräfte, bei der Erzählung ihrer digitalen Geschichte – und diese Begeisterung ist natürlich ansteckend – was für eine Lernserie besser nicht sein kann und sich in den Nutzerzahlen der Lernserie auch widerspiegelt."  Dr. Philipp V. Ramin, CEO, i40.de – the future skills company

„Ein wichtiger pädagogischer Kniff bei der Videolernserie GO DIGITAL ist der Humor. Wir haben ihn in Form unseres fiktiven auditiven Lernbegleiterpaares eingebunden. Zusammen gehen sie mit den Lernenden auf die Go Digital Reise, agieren als Moderatoren und interagieren dabei sogar mit echten Mitarbeitenden" Sophia Obermeier, Digital Competence Consultant und Projektleiterin, GO DIGITAL Videolernserie, i40 – the future skills company

„Eine Herausforderung beim Go-Digital Projekt bestand darin, Schaeffler-Mitarbeitende von verschiedenen Standorten weltweit, in nahbare und authentische Storyteller zu verwandeln. Erfolgsfaktoren sind z.B. ein individuelles Kamera-Setup sowie eine entspannte Interviewatmosphäre" Benedikt Dirscherl, Head of Content und COO, i40 – the future skills company

„Wenn man ein Training für alle Mitarbeitenden machen möchte, ist es wichtig, um auch authentisch zu bleiben, dass alle Regionen, Divisionen und Funktionen von Schaeffler weltweit vertreten sind. Deswegen haben wir wirklich darauf geachtet, und haben auch aus allen Regionen und Divisionen weltweit Teilnehmer:innen und Protagonist:innen für das Video-basierte WBT Go Digital gehabt." Kim Höra, Digitalization Strategy Professional & Projektleiterin Go Digital, Schaeffler 

„Go Digital ist eine Masterclass zum Thema Digitalisierung von Schaeffler-Expertinnen und Experten für Schaeffler-Mitarbeitende weltweit."  Jessica Holzer, Learning Professional, Schaeffler Academy

Wir freuen uns mit dem eLearning Award 2024 in der Kategorie Video vom eLearning Journal der Siepmann Media ausgezeichnet zu werden.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Innovationszentrum für Industrie 4.0 GmbH & Co. KG

Franz-Mayer-Str. 1
93053 Regensburg
Deutschland
Telefon: +49 941 4629778
Homepage: http://www.i40.de

Avatar Ansprechpartner(in): Anne Koark
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über das Innovationszentrum Industrie 4.0 GmbH & Co. KG
Mit über 150.000 Lernenden, mehr als 50 Themengebieten und Lerninhalten in 8 Sprachen und in
14 Ländern weltweit, ist das Innovationszentrum für Industrie 4.0 der führende internationale Edutech Anbieter für die digitale Transformation und Industrie 4.0. Das Team des Innovationszentrums entwickelt für Unternehmen in Branchen wie Automotive, Banking, Telekommunikation oder dem Maschinenbau, individuelle Qualifizierungslösungen. Dazu gehören zielgruppenspezifische Weiterbildungscurricula, Lernstrategien für lebenslanges Lernen sowie AR/VR ¬Lösungen, E-Learnings und komplette digitale Online¬Lernsysteme für alle Mitarbeitergruppen und Führungskräfte. Hinter dem Innovationszentrum für Industrie 4.0 steht ein interdisziplinäres und internationales Expertenteam für den Kompetenzaufbau im digitalen Zeitalter. Diese Struktur erlaubt einen ganzheitlichen Digitalisierungsblick. Nicht allein Technologie steht im Mittelpunkt, sondern ebenso Fragestellungen der Organisation, der Prozesse, des Geschäftsmodells sowie der Unternehmenskultur und Führung.
www.i40.de

Über Deutsche Telekom
Die Telekom Deutschland bietet ihren Privat- und Geschäftskunden alles aus einer Hand. Das operative Segment Deutschland umfasst sämtliche Aktivitäten des Festnetz- und Mobilfunk-Geschäfts in Deutschland. Darüber hinaus erbringt es Telekommunikationsvorleistungen für andere Konzern-Segmente und Wettbewerber. Die Anstrengungen der Telekom für den Netzausbau in Deutschland lohnen sich. In Deutschland sind sie weiterhin souveräner Marktführer, sowohl bei den Festnetz- als auch bei den Mobilfunk-Umsätzen. Die Basis für unseren Erfolg sind ihre leistungsfähigen Netze. Sie begeistern ihre Kunden mit einer ausgezeichneten Netzqualität sowie einem breiten Produkt-Portfolio und exzellentem Service. Für ihr konvergentes Produkt "MagentaEINS", die Kombination von Festnetz, Mobilfunk und TV, haben sich bereits mehr als 4,7 Millionen Kunden entschieden.
www.telekom.de

Über den Hanser Verlag
Der Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (Hanser Verlag) ist eines der wenigen mittelständischen Verlagsunternehmen im deutschsprachigen Raum, die sich noch im Besitz der Gründerfamilie befinden. Hanser, das sind mehrere, verschiedenartige Verlage: ein renommierter Literatur- und Kinderbuchverlag und ein bedeutender industrienaher Fachverlag. Das Profil geht auf das verlegerische Credo von Carl Hanser zurück. Als er seinen Verlag 1928 gründete, waren es von Anfang an zwei unternehmerische Zielsetzungen: ein literarischer Verlag mit hohem Anspruch und ein technischer Fachverlag mit industriellem Praxisbezug. Der Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG erhielt das undotierte Gütesiegel des Deutschen Verlagspreises 2020.
www.hanser.de

Informationen sind erhältlich bei:

Innovationszentrum für Industrie 4.0 GmbH & Co. KG
Frau Anne Koark
Franz-Mayer-Str. 1
93053 Regensburg

fon ..: +49 941 4629778
email : anne.k@i40.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: