Innovative Pionierarbeit: Das Alternative Fuel Program von C.H. Robinson gestaltet die Zukunft des Transports neu

Amsterdam/NL, 08. Februar 2024 – C.H. Robinson (Nasdaq: CHRW), eine leistungsstarke Logistikplattform, stellt sein Alternative Fuel Program vor, eine neue Initiative zur Reduzierung von CO2e in Lieferketten. Das Unternehmen bietet mit dem neuen Programm seinen Kunden eine weniger umweltschädliche und komfortablere Lieferkettenlösungen an. So können sie ein besseres Verständnis ihres aktuellen CO2e-Niveaus erhalten und haben gleichzeitig die Möglichkeit dieses zu reduzieren.

Die Überprüfung bestehender Behauptungen zur Reduzierung von Emissionen gestaltet sich als anspruchsvoll, während die begrenzte Verfügbarkeit alternativer Kraftstoffe auf dem Markt oft auf die Struktur des Vertriebsnetzes zurückzuführen ist. Das Alternative Fuel Program von C.H.Robinson ist ein spezielles Angebot, das Kunden eine End-to-End-Lösung zur Reduzierung der Emissionen in ihrer Lieferkette bietet. Das Programm ist von einer unabhängigen dritten Organisation registriert und geprüft und bietet so die notwendige Transparenz und die Einhaltung höchster internationaler Standards.

Das Programm hat zwei Eckpfeiler:

– Die Nutzung grüner Flottenbetreiber: C.H. Robinson verfügt über ein starkes und umfassendes Netzwerk von Betreibern, die HVO100 verwenden, ein synthetisches Öl, das sowohl erneuerbar als auch biologisch abbaubar ist und kein Palmöl enthält. Die Lieferkette des Kunden lässt sich leicht auf umweltfreundlichere Wege umstellen, wodurch die Emissionen von Kohlendioxid in der Lieferkette reduziert werden.
– Book & Claim: Eine überprüfte und validierte Methode, die es C.H. Robinson ermöglicht, von umweltbewussten Fuhrparkbetreibern reduzierte CO2e-Emissionen zu erhalten und diese in Form von Zertifikaten an seine Kunden weiterzugeben.

Vorteile des Alternative Fuel Program

Gegenwertige CO2e-Reduktionsansprüche sind schwer zu überprüfen: Das Programm liefert transparente und verlässliche Kohlenstoffeinsparungsdaten, die von einem unabhängigen Prüfer verifiziert werden. Diese Daten ermöglichen es den Kunden, ihre CO2e-Reduktionsansprüche zu belegen und die relevanten Vorschriften und Standards einzuhalten.

Aufgrund der unzureichend ausgebauten Infrastruktur des Vertriebsnetzes sind alternative Kraftstoffe nicht weit verbreitet: Die Book & Claim Methodik ermöglicht es den Kunden, die Vorteile alternativer Kraftstoffe unabhängig von ihrer physischen Verfügbarkeit zu nutzen. Die Kunden erhalten europaweit reduzierte CO2e-Bilanzen und geben die CO2e -Einsparungen an ihre Betreiber weiter.

Unternehmen müssen für ihre Umweltauswirkungen verantwortlich zeichnen: Durch die Teilnahme am Alternative Fuel Program können Unternehmen ihr soziales und ökologisches Engagement verdeutlichen und ihre Reputation steigern.

„Dieses Programm ermöglicht es den Kunden, ein umfassendes Verständnis ihrer aktuellen Emissionswerte zu erlangen und sofortige Reduktionsmaßnahmen zu ergreifen, indem es die Herausforderungen umweltfreundlicher und kundenorientierter Lieferkettenlösungen anspricht.", sagt Olivier Gonon, Director Capacity bei C.H. Robinson Europe Surface Transportation. „Wir sind begeistert und freuen uns, dieses Programm zu starten, das unseren Kunden erhebliche Vorteile bietet, die zu einer nachhaltigen und umweltbewussten Zukunft beitragen werden."

Haben Sie Interesse mit einem der Experten von C.H. Robinson sich auszutauschen und mehr über den Mehrwert dieses Services zu erfahren oder wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich uns direkt unter der E-Mail-Adresse chrobinson@hbi.de an uns.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

C.H. Robinson Worldwide GmbH

Heidenkampsweg 100
20097 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0) 40 7810780
Homepage: https://www.chrobinson.de/de-de/

Avatar Ansprechpartner(in): Maud David
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Bei C.H. Robinson glauben wir daran, dass die Beschleunigung des globalen Handels die Weltwirtschaft voranbringt. Die Stärken unserer Mitarbeiter, Prozesse und Technologien setzen wir dafür ein, unseren Kunden zu helfen, intelligenter und nicht härter zu arbeiten. Als einer der weltweit größten externen Logistikanbieter (Third-Party Logistics Provider, 3PL) stellen wir über unser globales Netzwerk ein breites Portfolio von Logistik-Dienstleistungen, Sourcing von Frischwaren und Managed Services bereit. C.H. Robinson gehört in Europa zu den führenden Spediteuren und Unternehmen für Straßentransporte und verfügt über ein dynamisches Zweigstellennetz in der gesamten Region. Die Mitglieder unseres Teams in Europa beherrschen viele Sprachen, sind geschickt beim Aufbau von Beziehungen und darauf ausgerichtet, ihre Kunden optimal zu bedienen. Das Unternehmen, unsere Stiftung und unsere Mitarbeiter leisten jährlich Spenden an eine Vielzahl von Organisationen in aller Welt. C.H. Robinson hat seinen Hauptsitz in Eden Prairie, Minnesota, USA, und ist an der NASDAQ (CHRW) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.chrobinson.de/de-de/, oder sehen Sie sich unser Unternehmensvideo an.

Informationen sind erhältlich bei:

HBI Helga Bailey GmbH
Stefan-George-Ring 2
81929 München
chrobinson@hbi.de
+49 (0)89 99 38 87-30
http://www.hbi.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: